FANDOM


30px-Ära-NeuRep


Die High Roller war das Raumschiff von Kopfgeldjägern, die im Jahr 24 NSY versuchten, Raynar und Aryn Dro Thul zu entführen. Der Kopfgeldjäger Kusk war bereits an Bord Tradewyn, dem Flaggschiff der Handelsflotte des vermissten Bornan Thul, und nahm mit dem Eintreffen der High Roller Raynar und Aryn als Geiseln. Während Kusk jedoch von Raynar und den Jedi Jacen Solo und Tenel Ka Djo überwältigt wurde, wurde die High Roller durch einen letzten Schuss von Jaina Solo zerstört. Bei der Explosion des Schiffes kam auch Kusk Bruder ums Leben.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki