FANDOM


30px-Ära-Sith


Horak-mul war ein Sith des Sith-Imperiums, welches bis zum Jahr 5000 VSY existierte. Er lebte zur Zeit des Großen Hyperraumkriegs und gehörte der Spezies der Sith an. Horak-mul war bis zu seinem Tod die Rechte Hand des Ludo Kressh.

Biografie

Nachdem im Jahr 5000 VSY ein Angriff auf die Sith-Festung auf dem Planeten Ziost stattfand, der auch den Tod des weisen Sith Simus zur Folge hatte, hielten alle Sith die Galaktische Republik dafür verantwortlich. Aus diesem Grund schlug der Sith Naga Sadow vor, einen Eroberungsfeldzug gegen die Republik einzuleiten, was sowohl Horak-mul als auch Dor Gal-ram und viele weitere Sith für angebracht hielten. Wenig später erfuhren sie von Sadows Rivalen Ludo Kressh, dass der Angriff auf die Ziost-Festung in Wirklichkeit von Sadow selbst inszeniert wurde. Als Beweis für seine Anschuldigung konnte Kressh das Symbol seines Rivalen vorlegen, welches er am Tatort entdeckte.

Daraufhin waren Horak-mul und Dor Gal-ram bereit, sich auf Kresshs Seite zu schlagen und ihm im Kampf gegen Naga Sadow beizustehen. Mit ihren vereinten Streitkräften begannen sie einen Angriff auf Sadows Festung auf dem Planet Khar Delba. Sie wussten allerdings nicht, dass sie lediglich eine Scheinanlage angriffen, da sich Sadows echte Niederlassung auf dem Mond Khar Shian befand. Horak-mul begab sich auf den Planeten Hoth, da dort ein Schiff der Sith mit wichtigen Artefakten abgestürzt war. Dies war jedoch eine Falle Naga Sadows, da dieser ihn in seinen Tempel aus Eis lockte, wo Horak-mul von 5 Attentäter-Droiden überwältigt und getötet wurde.

Später tauchte Horak-mul als Macht-Geist auf dem Planeten Hoth auf, wo er Darth Nox den Befehl erteilte, seinen Tod zu rächen. Als Nox dann in das abgestürzte Raumschiff, die Starruner, eindrang, um Horak-mul zu binden, verlangte dieser, dass Nox ihren Pakt mit Blut besiegeln sollte. Nox weigerte sich und kämpfte dann gegen Horak-muls Leibwächter, eine Truppe Kaleesh. Daraufhin band Nox Horak-mul gegen seinen Willen, was ihn eine Menge Kraft kostete.

Hinter den Kulissen

Horak-mul tauchte zuerst in dem Comic der Jedi-Chroniken Reihe Das goldene Zeitalter der Sith auf. Später wurde seine Rolle, als einflussreicher Sith-Lord alter Zeit in dem MMORPG The Old Republic wieder aufgewärmt. Von Aussehen her erinnert Horak-muls Geist mehr dem (von der Rolle her auch ähnlichen) Sith-Lord Dor Gal-ram. Zumindest besitzen Beide Charaktere die Selbe Frisur und Kopfschmuck. Ob die Entwickler dabei eine Verwechslung gemacht haben, oder ob das Aussehen Horak-muls absichtlich derart verändert wurde, ist nicht bekannt.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.