Fandom

Jedipedia

Hosk Trey'lis

35.950Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Legacy.png


Nuvola apps kcontrol.png Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit! Help!.gif
Erläuterung:
Hier kann noch viel mehr rein! (PS: Ich kann hier keine vier Rauten als Unterschrift einfügen) -Lord Dreist (Geheime Lord Komlink-Frequenz)


Hosk Trey'lis
Hosk Trey'lis.jpg
Beschreibung
Spezies:

Bothaner

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Braun

Biografische Daten
Tod:

137 NSY

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Zugehörigkeit:

Neuer Jedi-Orden

Hosk Trey'lis war ein Jedi des Neuen Jedi-Ordens, der zur Zeit des Sith-Imperialen-Kriegs lebte. Er gehörte der Spezies der Bothaner an.

Biografie

Gefangennahme

Nach dem Fall der Jedi-Akademie auf dem Planeten Ossus im Jahr 130 NSY befand sich Hosk Trey'lis auf der ständigen Flucht vor Kopfgeldjägern und Sith, die dem Ruf Darth Krayts folgten. Auf seiner Flucht zog sich Hosk 137 NSY in Brogar's Tabuhaus auf dem Planeten Lok zurück. Kurz nachdem ihn ein Bekannter eine Fluchtmöglichkeit vom Planeten verschafft hatte, wurde er von den Kopfgeldjägern Cade Skywalker, Jariah Syn und Deliah Blue entdeckt. Da er annahm, das sie hinter ihn herwaren, schleuderte er seinen Bartisch auf die Neuankömmlinge, welche diese aber knapp verfehlte. Jariah Syn wollte ihn zunächst erschießen, um Hosk vor der weiteren Flucht zu hindern, doch Cade hinderte ihn daran, denn die Fangprämie für einen lebenden Jedi erheblich war erheblich höher als für einen Toten.

Nachdem die Kopfgeldjäger auch Brogar, den Eigentümer des Tabuhauses, bezüglich Hosks Auslieferung überzeugen konnten, wurde der Bothaner zum Planeten Socorro geschafft. Zwar versuchte Hosk dort nochmals aus den Fängen der Kopfgeldjäger zu entkommen, doch konnte er von Cade überwältigt und anschließend an den Piraten Rav ausgeliefert werden. Während seines Kampfes mit Cade erkannte Hosk, dass Cade dazu fähig war, die Macht zu verwenden.

Folter und Erlösung

Rav verkaufte Hosk Trey'lis an das Neue Galaktische Imperium, da es Darth Krayt war, der die Fangprämie für Jedi ansetzte. Im Sith-Tempel auf dem Planeten Coruscant wurde Trey'lis von der Sith Darth Maladi gefoltert. Der Bothaner sollte den Sith den derzeitigen Aufenthaltsort von Cade Skywalker verraten. Obwohl er die Folter über sich ergehen ließ und große Schmerzen ertrug, gab er schließlich nach und erzählte Darth Maladi alles über die Umstände seiner Gefangennahme.

Weinig später brach Cade Skywalker in den Sith-Tempel ein, um Trey'lis aus seiner Gefangenschaft zu befreien. Getreu seinem Motto „Niemand stirbt für mich“ entschloss er sich nach dringlichen Einreden des Machtgeists von Luke Skywalker zu diesem Schritt. Cade Skywalkers Rettungsversuch scheiterte zunächst, da er und der Bothaner während ihrer Flucht aus dem Tempel von Darth Talon und Darth Nihl entdeckt und gefangen genommen wurden. Nachdem Darth Krayt erfolglos versuchte hatte, Cade Skywalker zur Dunklen Seite der Macht zu bekehren, setzte der Sith-Lord schließlich Hosk Trey'lis als Druckmittel ein, um den Hass des jungen Skywalkers anzuheizen. Obwohl ihm viel am Leben des Jedi-Heilers lag, gab Cade Krayts Offerte nicht nach, woraufhin der Sith-Lord sein Lichtschwert zündete und Hosk Trey'lis ermordete.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki