FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege

„Komm Grizzer, da ist nichts.“
— Hound zu seinem Massiff (Quelle)


"Hound" war der Rufname eines Klonkriegers, der als Mitglied der planetaren Wachen auf Coruscant stationiert war. Er hatte den Rang eines Sergeants und war zum ARF-Truppler ausgebildet worden, weshalb er auch eine modifizierte Version von deren Rüstung trug. Er war zudem Besitzer des Massiffs Grizzer.

Biografie

Als Coruscant-Soldat unterstand er Klon-Kommandant Fox, der die Abteilung leitete. Als bekannt wurde, dass die Jedi Ahsoka Tano des Mordes an Letta Turmond und drei Klonkriegern beschuldigt wurde und auf der Flucht war, organisierte Ahsokas Meister Anakin Skywalker einen Suchtrupp, bestehend aus Hound und einem weiteren ARF-Truppler, einigen Schocktruppen, Fox und Captain Rex, um sie zu finden. Sie begannen ihre Suche in der republikanischen Militärbasis, aus der die Jedi ausgebrochen war. Hound setzte Grizzer ein, um Ahsokas Fährte aufzunehmen, der andere ARF führte einen weiteren Massiff an der Leine. Die Jedi hatte sich hinter dem Suchtrupp versteckt, um einen Ausweg zu finden, doch Grizzer hatte ihre Fährte aufgenommen und sprang zu ihr. Bevor Hound jedoch eintraf, flüchtete sich die Jedi nach oben, sodass der Klon sie nicht sehen konnte und er den Massiff zurückzog. Später gelang es ihnen, Ahsoka wieder aufzuspüren, doch flüchtete sie ihn einen Abwasserkanal und konnte so den Truppen entkommen.

Ausrüstung

Hound trug eine Phase II-ARF-Rüstung, die er individuell gestaltet hatte. An seinem Helm waren zwei Seitenschutzplatten befestigt, die er so bemalt hatte, dass sie wie das Maul eines Massiffs aussahen. An seiner linken Schulterplatte war eine Kom-Antenne befestigt, während die Platte selbst mit dem Symbol eines roten Massiffs verziert war. Während sein Helm und das Kama, an dem zwei Halterungen für seine DC-17 Handblaster angebracht waren, mit den typisch roten Markierungen der Coruscant-Wachen bemalt waren, gestaltete er andere Teile in schlichtem Grau. Um Grizzer zurückzuhalten, wenn er eine Person aufgespürt hatte, trug er immer eine Kette bei sich.

Quellen