FANDOM


30px-Ära-Sith


Hunet L'Beck war ein Bimm, der etwa im Jahr 3643 VSY im Büro des Senators von Bimmisaari arbeitete. Um diese Zeit war er ebenfalls mit Ula Vii bekannt, der ihn zum Essen einlud, um mehr über die Hintergründe von Lema Xandred und der Cinzia zu erfahren. L'Beck erzählte ihm, dass das Senatsbüro von Bimmisaari von den Hutts ein Angebot erhalten hatte, wonach bei einer Auktion der Navicomputer und ein Artefakt der zerstörten Cinzia versteigert werden sollte. Jedoch war der Senat trotz L'Becks Drängen nicht darauf eingegangen. Vii erklärte sich daher bereit, den Obersten Commander Stantorrs davon zu unterrichten, woraufhin sich L'Beck bei ihm bedankte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki