FANDOM


30px-Ära-Aufstieg.png



Hurati war Offizier in Ghez Hokans Söldnertruppe, die während der Klonkriege im Jahr 22 VSY auf Qiilura in Imbraani stationiert war, um eine geheime Forschungseinrichtung der Konföderation unabhängiger Systeme zu verteidigen.

Der Mandalorianer schätzte ihn sehr, da er im Gegensatz zu den meisten anderen Söldnern unter Hokans Kommando sehr zuverlässig und diszipliniert war und seine Arbeit ernst nahm. Als Hurati noch Zweiter Offizier nach Pir Cuvin war, war sich Hokan bereits bewusst, dass ersterer ein Offizier von besserer Qualität war. Er „entließ“ Cuvin und setzte ein Kopfgeld auf ihn aus, woraufhin Hurati die rechte Hand Hokans wurde.

Als kurz darauf das Omega Squad auf Qiilura ankam, um die Forschungseinrichtung zu zerstören, wurde Hurati von RC-1136, auch Darman genannt, durch einen gezielten Kopfschuss aus dessen DC-17 getötet, nachdem er RC-3222 „Atin“ mit einer Verpinenpistole angeschossen und beinahe getötet hatte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki