FANDOM


Hypori ist ein Planet im Ferra-Sektor im Äußeren Rand, der reich mit Metallen versorgt ist.

Beschreibung

Hypori hatte keine einheimische Bevölkerung, deshalb wurde er wegen seiner reichen Metalle schnell und oft besiedelt und "beraubt".

Im Jahre 54 VSY hatte die Techno-Union den Planeten besiedelt, um dort Kampfdroiden zu produzieren. Dem Sith-Lord Darth Plagueis gelang es unter seinem bürgerlichen Namen Hego Damask, gute Beziehungen zu Wat Tambor und anderen Skakoanern aufzubauen, da sie durch ihn einen Sitz ihm Galaktischen Senat erhalten hatten. Im Gegenzug wurde es ihm erlaubt, auf Hypori die Mitglieder seiner Sonnengarde trainieren zu lassen. Plagueis nutzte den Planeten jedoch auch, um im Geheimen seinem Schüler Darth Sidious auszubilden.[1]

Insbesondere die Bodenbeschaffenheit erwies sich als problematisch, da die Gebäude auf dem weichen Boden keinen Halt fanden. Denn schließlich mussten für die Geonosianer auch noch ihre Stöcke zum Leben erbaut werden. Zur Zeit der Neuen Republik gelten neben diesen die Colicoiden als stärkste Kraft auf dem Planeten.

Man versuchte, den Planeten vor der Galaktischen Republik geheim zu halten, er wurde aber dennoch durch einen unbekannten Jedi entdeckt. Daraufhin wurde während der Klonkriege die Schlacht von Hypori, zwischen der KUS und der Republik auf dem Planeten ausgetragen. Auf Hypori entdeckten die Jedi General Grievous.

Später übernahm das Zann-Konsortium im Kampf gegen Jabba den Hutten die Fabrik der Union und konnte nun ebenfalls Droiden herstellen.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki