Fandom

Jedipedia

IPV-1-Patrouillenboot

Weitergeleitet von IPV-1 Patrouillenboot

35.935Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png


IPV-1 Patrouillenboot
IPV-1 Patrouillenboot.jpg
Allgemeines
Hersteller:

Sienar-Flottensysteme

Modell:

IPV-1

Typ:

Leichte Korvette

Preis:

3.342.000 Credit

Technische Informationen
Länge:

120 Meter

Hyperraumantrieb:

Keiner

Schild(e):

400 SBD

Hülle:

285 RU

Bewaffnung:
Kapazitäten
Crew:

12

Passagiere:

10 (Truppen oder Gefangene)

Beladung:

200 Tonnen

Nutzung
Rolle:

Patrouillenboot

Zugehörigkeit:

Das IPV-1 Patrouillenboot wurde ursprünglich für das Imperium entwickelt, im Laufe der Zeit jedoch hauptsächlich von Piraten genutzt. Das IPV-1 wurde zur Jägerabwehr entwickelt. Es ist etwas kleiner als eine CR90-Korvette und mit vier Turbolaserkanonen bewaffnet.

Das Imperium benutze sie hauptsächlich zur Identifizierung von Raumschiffen, die den Zoll passieren mussten, aber auch zur Bewachung von Sensorrealais oder kleineren Außenposten. Ebenso benutzen die Viraxo Industries diese Schiffe, um aufständische Jäger abzufangen, die ihre Geschäfte zerstören wollen. Deshalb wurden sehr viele Exemplare in Verbindung mit den Viraxo gesichtet. Auch Piraten wie die Schwarze Sonne benutzten die Patrouillenboote.

Da diese Schiffe über keinen Hyperraumantrieb verfügen, müssen sie in dem System, in dem sie eingesetzt werden sollen, gebaut werden oder von einem Imperialen Sternzerstörer dort hin gebracht werden.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki