FANDOM



Kanon-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real

Immer zu zweit sie sind ist die sechzehnte Folge der fünften Staffel der Fernsehserie The Clone Wars. In den USA erschien sie am 2. Februar 2013, die deutsche Erstaustrahlung ist noch nicht bekannt.

Wochenschau

TCW-Logo schwarz

Immer zu zweit sie sind

Die Moral unterscheidet Helden
von Bösewichten.

Neutrale Sternensysteme sind in Gefahr! Darth Maul und Savage Opress befehligen den Planeten Mandalore mithilfe des Premierministers Almec, während sie ihre kriminellen Machenschaften ausweiten. Da die Death Watch entmachtet wurde und die Jedi sich des bösen Treibens nicht bewusst sind, steht Darth Mauls Vision eines großen kriminellen Imperiums nichts mehr im Weg. Herzogin Satine befindet sich im Gefängnis und ein paar übrige loyale Untertanen versuchen sie zu retten ...

Handlung

Mandalores Neutralität liegt in Trümmern, die Herzogin Satine Kryze ist gefangen und die Sith beherrschen den Planeten. Das Ergebnis eines sinnlosen Feldzuges Pre Vizslas, der nur versuchte seine Welt zu erobern, um deren kriegerische Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Doch sein Plan schlug fehl, er wurde von Darth Maul geköpft und dieser raubte ihm die Macht und Anerkennung seiner Männer.[1]

Revolution von mandalore

Die Schlacht von Mandalore.

Satine fristet ihre Tage im Sundari-Gefängnis, aber plötzlich erscheint ein Death Watch Super-Kommando. Er will gerade etwas sagen, als er von der Seite aus erschossen wird. Korkie Kryze ist der Schütze und er bringt die schwache Herzogin auf das Landedeck, wo sie von Korkies Freunden, sowie von der anderen Death Watch, die die Seite gewechselt haben, angeführt von Bo-Katan, erwarten. Sie besteigen ihre Schiffe und fliehen. Doch sie werden bemerkt und in einen Luftkampf verwickelt, der sich bis außerhalb der Stad zuträgt, wo Satine den Jedi-Orden kontaktieren kann, und dort um Hilfe ansucht. Auf einmal erscheint der Anführer der Super-Kommandos, schlägt Korkie nieder und nimmt die Herzogin erneut gefangen.

Jedi tempel kommunikation

Satine nimmt Kontakt zu Kenobi auf.

Im Jedi-Tempel Kommunikationszentrum erwarten Ki-Adi-Mundi und Yoda Obi-Wan Kenobi und spielen ihm die Nachricht vor. Dieser meint, sie sollen sofort nach Mandalore aufbrechen, aber die anderen Jedi-Meister verbieten es ihm, denn sie dürfen das Geschehen auf dem neutralen Planeten nicht beeinflussen, ohne dass der Galaktischer Senat die Erlaubnis erteilt. Obi-Wan fliegt trotzdem.

Er kommt dort mit einer geschrotteten Twilight auf Mandalore an, gerade bevor die Maschine auseinanderfällt. Dann verlässt er das Raumschiff durch die halb geöffnete Tür und es empfängt ihn ein in roter Death-Watch-Rüstung gekleideter Mandalorianer. Er fordert Kenobi auf, ihm das Innere des Schiffes zu zeigen. Der Jedi-Meister willigt ein, und schlägt ihn im Bauch des Frachters ohnmächtig, um an seine Rüstung zu gelangen. Frisch neu angekleidet klettert er aus dem Schiff, merkt dabei nicht das er von Bo-Katan beobachtet wird.

Er marschiert ins Sundari-Gefängnis und befreit die gefangene Satine aus den Händen des Bösen. Sie fällt ihm überglücklich in die Arme, bevor sie sich auf dem Weg zum Turbolift machen, der sie zurück in die Freiheit bringt. Doch im Lift treffen sei auf einen weiteren gerüsteten Mandalorianer, der ihnen wissende Fragen stellt, bevor Kenobi ihn niederschlägt.

Kenobi und Satine flüchten auf dem gleichen Weg, wie es schon einmal geschehen ist. Sie schaffen es bis zum Auslegerfrachter, mit den Super-Kommandos an den Fersen. Sie flüchten ins Schiff und just in diesem Moment erscheint Maul und befiehlt seinen Männern, das Raumschiff abzuschießen. Sie tun es und durch etliche Verletzungen werden sie gefangen genommen.

Im königlichen Thronsaal im Royalen Palast spricht Kenobi wieder mit Maul. Sie beleidigen sich beide, während
Tod satine

Satine ist getötet worden.

Maul die ganze Zeit über Satine mit der Macht würgt. Der Zabrak schreitet auf den Menschen zu und lässt die Herzogin auf sich zusausen. In diesen Moment sticht er ihr das Dunkelschwert in den Bauch und besiegelt damit Satines Leben. Obi-Wan ist außer sich vor Trauer und wird wieder ins Gefängnis gebracht. Dort aber wird er auch von den Rebellen befreit und Bo-Katen fragt ihn ob er gelernt hat mit Jet-Pack zu fliegen, denn er müsste mit ihnen
Mandalorianische schlacht teil 3

Bo-Katan und Kenobi im Kampf.

umgehen können da sie damit den ganzen Weg zurücklegen würden. Er bejahte und wieder wurden sie in Kämpfe verwickelt, die sich abermals auf die Sundari-Schiffdocks zuzogen.
Sidious Lawless

Palpatine in seinem Büro.

In Kanzler Palpatines Kanzlei erscheint derweilen Mas Amedda, dem der Kanzler aufträgt, sein Schiff bereit zu machen.

Die Kämpfe ziehen sich in die Länge und werden brutaler. Bo-Katan begleitet den Jedi bis zu einem Kom'rk-Klasse Sternjäger, der ihn nach Coruscant zurückbringen sollte. Kenobi fragt sie im letzten Moment, ob Satine ihre Schwester war. Sie bejahte. Obi-Wan entschuldigte sich und verschwand im Schiff.

Kampf der sith3

Sidious kämpft gegen die Brüder.

Sidious ist derweilen auf Mandalore gelandet und macht sich auf den Weg zum Thronsaal, nachdem er zwei Super-Kommandos getötet hat. Maul hingegen spürt eine Erschütterung der Macht und erkennt gleichzeitig mit dessen erscheinen, dass es sich um seinen Meister handelt. Maul fällt auf die Knie und redet mit Sidious, aber der Sith-Lord sieht ihn nicht mehr als Schüler, sondern als Rivale. Er schleudert die beiden Brüder gegen die Wand und ein spektakulärer Kampf beginnt.

Das Duell zieht sich in die Länge und wird auf die Treppen vor dem Palast verlagert. Dort ersticht Sidious Savage, was Maul, außer sich vor Wut, nicht akzeptiert und mit neuer Verbissenheit gegen den Sith kämpft. Aber er scheitert und wird von dem Sith mit Machtblitzen gefoltert.

Dramatis Personae

Erscheinungen

Trivia

  • Am Beginn der Folge wird eine Erinnerung an Ian Abercrombie, der am 26.01.2012 gestorben ist, gezeigt. Er war die Stimme von Palpatine.
    Memory

    Memory an Ian Abercrombie.

  • Darth Sidious taucht in The Clone Wars das erste Mal in wirklicher Form und nicht nur als Hologramm auf.
  • Als Savage Opress stirbt, schrumpft sein Körper wieder, als Zeichen dafür, dass der Zauber der Nachtschwestern seinen Körper verlässt.

Weblinks

Einzelnachweise