FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Die Infiltrationsdroiden waren eine von Dooku entworfene Droidenserie, die auf Ord Cestus von Cestus Kybernetik hergestellt wurde. Besonders an den Droiden war, dass sie keinen festen Körper hatten, sondern eine unbestimmte Gestalt, die sie nach belieben verformen konnten. So konnten die Droiden sich durch die kleinsten Lücken quetschen und überall Halt finden. Außerdem ließen Laser, die sich auf ihrer Oberfläche befanden, Gestein erhitzen und schmelzen, sodass sie Wege verbreitern konnten.

Sobald die Droiden ihr Ziel erreicht hatten, konnten sie Metallteile aus ihrem geleeartigen Körper wie ein Puzzle über die Außenhaut verbinden und so einen Panzer aufbauen, durch den sie vom amorphem Körper zu riesigen Droiden mit Rädern verwandeln konnten. In dieser Form waren sie so hoch wie drei Menschen und hatten eine schwere Panzerung und lange, biegsame Hälse.

Die Fünf Familien von Cestus Kybernetik setzten Infiltrationsdroiden ein, um die Jedi Obi-Wan Kenobi und Kit Fisto zusammen mit ihren Verbündeten von der Untergrundorganisation Wüstenwind zu besiegen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.