FANDOM


30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Sternzerstörer, welcher auf der Imperium-Klasse basiert; für den kleineren Schweren Kreuzer siehe Abfangkreuzer.

Der Interdictor-Klasse Sternzerstörer ist ein von den Kuat-Triebwerkswerften entwickelter Abfangsternzerstörer und das Konkurrenzmodell zum Abfangkreuzer der Sienar-Flottensysteme.

Technik

Er basiert auf dem Sternzerstörer der Imperium-Klasse, hat aber genau wie sein kleiner Bruder vier Gravitationsprojektoren, welche es anderen Schiffen unmöglich machen, in den Hyperraum zu springen, wenn sich diese in seiner Reichweite aufhalten. Hierfür mussten die Schiffe jedoch ungefähr die Hälfte ihrer Bewaffnung und acht ihrer Traktorstrahlprojektoren aufgeben, um zusätzlichen Platz für die neue Ausrüstung zu machen.

Das erste Schiff diese Typs, auf das die Rebellen-Allianz traf, hieß Dominator. Ysanne Isard unterstellte Delak Krennel 5 NSY eines dieser Schiffe, die Binder, und auch in der Schlacht von Bilbringi wurden einige dieser Schiffe unter dem Kommando von Großadmiral Thrawn gesichtet.

Hinter den Kulissen

Inderdictor ist ein lateinisches Wort und bedeutet soviel wie Verbieter. Das davon abgeleitete englische Verb to interdict heißt verbieten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.