Fandom

Jedipedia

Ison-Korridor

35.859Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Ison-Korridor.jpg

Die Rebellen im Ison-Korridor.

Der Ison-Korridor ist eine Hyperraum-Handelsroute nahe Yalara.

Zur Zeit der Klonkriege im Jahr 20 VSY hielt sich der Droidengeneral Grievous auf dem Planeten Gentes nahe dem Ison-Korridor auf. Nachdem es dem Astromechdroiden CB-3D gelang, den Funkkontakt der Konföderation unabhängiger Systeme abzuhören, war es dem Computerexperten Rini möglich, den Standort des Droidengenerals nahe dem Ison-Korridor festzulegen. Um das Gebiet weiter einzugrenzen, entsandte er kurz darauf einige Sondendroiden der Handelsföderation.

Einige Zeit nach der Schlacht von Yavin geriet im Ison-Korridor ein Evakuierungskonvoi der Rebellen-Allianz in einen Hinterhalt aus imperialen Jägern. Doch mit Hilfe der Renegaten-Staffel konnte der Konvoi sicher in den Hyperraum springen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki