FANDOM


30px-Ära-NeuRep


Die Jünger Ragnos'[1] waren eine Gruppierung von Dunklen Jedi unter der Leitung von Tavion Axmis, die 14 NSY versuchten, den antiken Sith-Lord Marka Ragnos wiederzubeleben. Die Organisation war eine Splitterfraktion von Desanns Wiedergeborenen bzw. des Neugeborenen Imperiums Lord Hethris.[2]

Geschichte

Nach dem Tod ihres Meisters durch die Hand Kyle Katarns gelangte die Dunkle Jedi Tavion Axmis wieder zu Macht, als sie bei einem Händler auf Commenor das Zepter von Marka Ragnos fand. Sie tötete den Händler und brachte den Gegenstand an sich, mit dessen Hilfe sie Machtenergie speichern konnte. Sie scharte die Überlebenden von Desanns von Hethrirs Streitkräften zusammen und machte sich auf die Suche nach Orten mit hoher Machtintensität. Die Jünger Ragnos' reisten durch die Galaxis und stützten sich dabei unter anderem auf gestohlene Aufzeichnungen von Luke Skywalker.

Die gesammelte Machtenergie hatte nur einen Zweck: Marka Ragnos, der vor etwa 5000 Jahren gestorben war, auf Korriban wiederzubeleben und unter seiner Führung die Jedi zu vernichten und die Galaxis zu beherrschen.

Die Gruppierung wurde im Jahr 14 NSY im letzten Moment vom Neuen Jedi-Orden mit maßgeblicher Beteiligung von Kyle Katarn und Jaden Korr zerschlagen. Da die meisten Kultanhänger ihre Machtkräfte nur aufgrund des Zepter des Marka Ragnos beherrschten verloren sie ihre Macht als Jaden das Zepter zerstörte. Die Überlebenden wurden laut Luke Skywalker aus dem Raum der neuen Republik vertrieben.

Siehe auch

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki