Fandom

Jedipedia

J-Typ Naboo Sternenskiff

35.935Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


J-Typ Naboo Sternenskiff
Naboo starskiff2.jpg
Allgemeines
Hersteller:

Raumschiffspionierskorps des Palastes von Theed

Modell:

Nubianisches J-Type Sternenschiff

Typ:

Transportschiff

Besondere Merkmale:
  • Verchromte Außenhülle
  • Boomerangform
Technische Informationen
Länge:

28,76 Meter[1]

Breite:

49,3 Meter Spannweite

Antrieb(e):

2 Sossen-7 sublight engines

Hyperraumantrieb:

vorhanden

Schild(e):

Deflektorschild

Bewaffnung:

2 Laserkanonen

Kapazitäten
Crew:

Minimum 1 Pilot

Nutzung
Rolle:

Transporter

Zugehörigkeit:

Padmé Amidala

Dieses Nubianische J-Typ Naboo Sternenskiff mit verchromter Außenhülle, welche gewöhnlicherweise für die Raumschiffe der auf dem Planeten Naboo gewählten Monarchen vorbehalten war, überließ Königin Apailana ihrer Amtsvorgängerin Amidala. Sie gestattete der damaligen Senatorin aus Dankbarkeit und Ehrerbietung die Hoheitszeichen des Königshauses von Naboo zu verwenden.

Technologie und Aufbau

Auffällig für dieses Schiff waren die beiden hochentwickelten Laser und die leistungsstarken Sossen-7 Unterlichttriebwerke. Diese Veränderungen lassen sich auf die unruhige Zeit während der Klonkriege zurückführen.

Obwohl das Starskiff eleganter war, war es auch zweckdienlicher als die raketenförmige H-Typ Nubian Yacht oder die gewaltige J-Typ-Diplomatenbarke, welche sie in vorangegangenen Jahren benutzte.

Das silbern glänzende Schiff hatte ein tränenförmiges Profil und mächtige Flügel. Das Cockpit saß im hinteren Teil des Rumpfes obenauf. Im Laderaum fanden sich einige Kabinen und ein kleines gut ausgerüstetes Lazarett.

Padmé war zwar sehr wohl fähig, das Schiff zu fliegen, überließ diese Aufgabe jedoch des Öfteren Captain Typho oder C-3PO. Die Steuerung, eine einheitliche Naboo Ausführung, wirkte sehr vertraut für alle auf ähnlichen Schiffen ausgebildeten Piloten.

Geschichte

Amidala flog mit diesem Schiff von Coruscant nach Mustafar ihrem Ehemann Anakin Skywalker hinterher. Obi-Wan Kenobi versuchte von Padmé noch kurz zuvor den Aufenthaltsort von Anakin zu erfahren, da dieser unter dem Sith-Lord Darth Sidious zur Dunklen Seite der Macht übergewechselt war und den Jedi-Tempel angegriffen hatte. Padmé verschwieg Obi-Wan wo sich Anakin aufhielt um selbst zu ihm zu gehen und sich vom Wahrheitsgehalt der Behauptungen Obi-Wans zu überzeugen. Obi-Wan nutzte diese Gelegenheit und versteckte sich im Laderaum des Schiffes. Bei der Konfrontation mit Anakin brach Padmé regelrecht das Herz, was zu ihrem darauffolgenden, medizinisch unerklärtem Tod führen sollte. Nach dem Duell der beiden einst so vertrauten Jedi, flogen Obi-Wan, die bewusstlose Padmé, C-3PO und der Astromechdroide R2-D2 im Naboo Starskiff von Mustafar ins Asteroidenfeld von Polis Massa, wo sie sich mit Senator Bail Organa und Jedi-Meister Yoda trafen.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki