FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„‚Dunkler Weg, dunkles Ende.‘ Das ist eine altbekannte Weisheit. Aber ich frage mich: Ist es auch die Wahrheit?“
— Jastus Farr (Quelle)

Jastus Farr war ein Jedi des Alten Jedi-Ordens, der zur Zeit der Klonkriege lebte und im Zuge der Großen Jedi-Säuberung im Jahr 19 VSY starb.

Biografie

Jastus Farr war einer der wenigen Jedi, die die erste Tötungswelle der Order 66 überlebten. Er traf sich zusammen mit den Jedi Sia-Lan Wezz, Roblio Darté, Ma'kis'shaalas, Koffi Arana, Shadday Potkin, Tsui Choi und Bultar Swan auf dem Asteroiden Kessel zu einem geheimen Treffen. Dort besprachen sie gemeinsam die weitere Vorgehensweise und versuchten verzweifelt, einen Plan zu entwickeln, um die Sith zu schlagen. Shadday Potkin ließ schließlich verlauten, dass sie den Sith-Lord Darth Vader mithilfe eines Vorwandes nach Kessel lockte, um ihm eine Falle zu stellen und ihn in einen Kampf zu verwickeln. Nachdem Vader auf die Jedi stieß, versuchten sie den Dunklen Lord zu schlagen, doch blieben sie dabei ohne Erfolg. Jastus Farr wurde schließlich von imperialen Sturmtruppen erschossen.

Quellen