FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra RepublikÄra KlonkriegeÄra ImperiumÄra Widerstand

Ein General war ein Offizier. Der Rang existierte in vielen Fraktionen, wobei er entweder den Anführer der Bodenstreitkräfte, einen Angehörigen des Oberkommandos, einen militärischen Oberbefehlshaber oder den Leiter einer Institution wie den Geheimdienst kennzeichnete.

Verwendung

Republik

Den Streitkräften der Republik standen zur Zeit der Klonkriege Jedi-Generäle vor. Diese leiteten sowohl Einheiten der Großen Armee der Republik,[3] als auch der Republikanische Flotte an. In letzterer unterstanden ihnen dabei Admirale,[1] während die ranghöchsten Offiziere in der GAR unter einem General Jedi-Padawane mit dem Rang eines Commanders und Klon-Kommandanten waren.[3]

Separatisten

Die Droidenarmee der Konföderation unabhängiger Systeme wurde von General Grievous geleitet. Unter ihm standen weitere Generäle wie Trench oder Whorm Loathsom. Lebende Offiziere waren eine Seltenheit, denen nur OOM-Droidenkommandanten unterstanden.[3][8][11]

Imperium

Beim Galaktischen Imperium war ein General das Gegenstück eines Admirals der Imperialen Flotte bei der Imperialen Armee. Sie gehörten meist dem Kommandostab an,[5] während sich ihnen oder Moffs unterstehende Colonels um die Leitung militärischer Operationen in einem System oder auf einem Planeten kümmerten.[4] Das gesamte Militär wurde von Großgeneral Cassio Tagge geleitet, welcher ebenfalls ursprünglich ein General gewesen war.[7][12]

Rebellen/Neue Republik

Das Oberkommando der Allianz zur Wiederherstellung der Republik bestand aus Admiralen und Generälen, wobei die Generäle Bodeneinsätze koordinierten oder Institutionen wie die Spezialeinheit der Allianz oder das Spionagenetzwerk leiteten. Auch die Kommandanten der Sternjäger trugen den Rang eines Generals.[5][6][12] Ihre Ränge blieben bei der Ausrufung der Neuen Republik erhalten.[10]

Erste Ordnung

Die Erste Ordnung war hierarchisch aufgebaut. Geführt wurde sie vom Obersten Anführer. Ihm direkt unterstellt war das Oberkommando, welches durch einen General geführt wurde. Dieser war Befehlshaber über die gesamte Armee (Bodentruppen, Marinestreitkräfte und Spezialeinheiten) und hatte weitere Aufgaben wie Propaganda und Überwachung der Ausbildung der Kadetten. Später unterstand die Starkiller-Basis auch dem Kommando des Generals. Dieser trug einen schwarzen Mantel mit einem Abzeichen der Ersten Ordnung an der linken Schulter und vier goldenen Streifen an den Ärmeln. Der einzige bisher bekannte General der Ersten Ordnung war Armitage Hux. Dieser befehligte das gesamte Militär der Ersten Ordnung und später auch die Starkiller-Basis.[2][9][15]

Widerstand

Der Widerstand wurde sowohl auf militärischer, als auch auf politischer Ebene von General Leia Organa geleitet, unter welcher Admiral Gial Ackbar als rein militärischer Leiter stand. Außerdem existierte ein Oberkommando, in welchem die Vizeadmirale Amilyn Holdo, Jotis und Resdox waren.[2][9]

Quellen

Einzelnachweise