Fandom

Jedipedia

Jedi-Kreuzer 622

36.393Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


Der Jedi-Kreuzer 622 war ein Transporter, der in der Schlacht von Coruscant Jedi transportierte. Er wurde jedoch im Verlauf der Schlacht von einer Fregatte der Munificent-Klasse angegriffen. Der Kreuzer sendete einen Notruf an alle Republikanischen Einheiten, den auch Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker erhielten, die sich auf dem Flaggschiff von General Grievous, der Unsichtbaren Hand, befanden, um Kanzler Palpatine zu retten. Als sie den Notruf hörten, hielten sie sich in der Nähe einer Geschützbatterie auf. Ihre einzige Möglichkeit dem Transporter zu helfen bestand darin, die Bankenverband-Fregatte mit den Geschützen zu attackieren. Sie setzten die B1-Kampfdroiden, welche die Geschütze bedienten, außer Gefecht und eröffneten selbst das Feuer auf das Schiff des Intergalaktischen Bankenverbands. So konnten sie die Fregatte zerstören und den Jedi das Leben retten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki