FANDOM


JP-Icon

Artikel des Monats   Artikel der Woche   Zitat der Woche   Literaturtipp der Woche   {{{6}}}   {{{7}}}   {{{8}}}   {{{9}}}   {{{10}}}   {{{11}}}

Auf dieser Seite können Artikel zum Artikel der Woche aufgestellt werden. Diese Auszeichnung ist eine besondere Würdigung, die ein Artikel in der Jedipedia erreichen kann. Ein Artikel der Woche wird eine Woche lang im Leserportal präsentiert und erfährt dadurch besondere Beachtung. So wird der jeweilige Artikel nicht nur einer breiteren Leserschaft vorgestellt, sondern steht gleichzeitig durch die beispielhafte Ausführung des behandelten Themas für eine besondere Qualität.

Kriterium eines Artikel der Woche

  • Um zum Artikel der Woche aufgestellt werden zu können, muss ein Artikel bereits die Wahl zum handwerklich guten Artikel mit Erfolg bestanden haben. Artikel mit höheren Auszeichnungen sind keinesfalls unerwünscht.










Ablauf der Aufstellung

  • Jeder registrierte Benutzer darf einen neuen Artikel der Woche bestimmen. Bei der Aufstellung eines Artikels muss keine Begründung abgegeben werden, warum der jeweilige Artikel vorgeschlagen wurde.
  • Die Aufstellung eines Artikels ist keine Abstimmung und es werden auch nicht Für- oder Gegenstimmen gefordert. Mit der Aufstellung ist die Prozedur beendet. Einwände sind unterhalb der jeweiligen Aufstellung anzugeben. Diese müssen jedoch begründet sein, warum der Artikel nicht als Artikel der Woche akzeptiert wird.
  • Artikel, die nicht dem Kriterium für einen Artikel der Woche entsprechen, sind wieder zu entfernen.
  • Ein Artikel, der in der Vergangenheit bereits Artikel der Woche war, darf nicht wieder aufgestellt werden, solange es die Anzahl neuer Artikel möglich macht.
  • Neue Artikel können nur fünf Wochen im Voraus aufgestellt werden.
  • Die Themenbereiche der verschiedenen Artikel sollten sich nach Möglichkeit von Woche zu Woche unterscheiden.










Formalien

  • Bei der Aufstellung eines neuen Artikels wird der Einleitungssatz des ausgewählten Artikels unter der jeweiligen Kalenderwoche platziert. Ist ein Bild zum Thema vorhanden, wird dies stets linksbündig angeordnet. Sämtliche Verlinkungen im Einleitungssatz werden entfernt und stattdessen der Artikelname zum eigentlichen Artikel verlinkt.
  • Um mit dem Artikel der Woche das Leserportal ausgewogen gestalten zu können, sollte die Länge sich ungefähr an folgendem Beispiel orientieren:
Zam Wesell war eine Kopfgeldjägerin und Clawditin, die über viele Jahre hinweg eng mit Jango Fett zusammenarbeitete und auf gewisse Art und Weise mit ihm befreundet war. Sie reiste und arbeitete fast ausnahmslos in der Gestalt einer menschlichen Frau.

Während der letzten zehn Jahre ihres Lebens war sie für die Morde an zahlreichen Personen verantwortlich und führte unter anderem Aufträge für die Konföderation unabhängiger Systeme aus. Zur Zeit der Separatisten-Krise war sie für einige Anschläge auf die Senatorin Amidala verantwortlich. Letzten Endes sah sich Jango Fett gezwungen sie zu töten, bevor sie in einer Notlage seine Identität verraten konnte. mehr











  • Neue Aufstellungen werden jeweils unten angegliedert. Vergangene Aufstellungen werden nicht gelöscht, sondern mit Überfüllung der Seite in einem Archiv aufbewahrt.
  • Der Einleitungssatz des Artikels wird zu Beginn der Woche, in dem dieser aufgestellt wurde, in der Vorlage:Artikel der Woche und der Vorlage:HSArtikel ausgetauscht. Damit wird der aktuelle Artikel der Woche automatisch im Leserportal und auf der Hauptseite eingebunden.
Holocron Archiv
2009 2010 2011
2012 2013 2014
2015 2016 2017
2018

Bisherige Aufstellungen

KW 26 (25.06.-01.07.) 2018

Kidi Aleri war eine cereanische Kommunikationsexpertin der Allianz zur Wiederherstellung der Republik. Sie nahm zusammen mit Leia Organa an Operation Gelber Mond teil und half dabei, das Galaktische Imperium auf eine falsche Fährte zu locken, um den Zusammenzug der Flotte der Rebellenallianz über dem Planeten Sullust für einen Großangriff auf den zweiten Todesstern geheimzuhalten...mehr

KW 27 (02.07.-08.07.) 2018

Das Galaxisgeschütz war eine Superwaffe des Galaktischen Imperiums und des wiedergeborenen Imperators Palpatine, die über dem imperialen Planeten Byss konstruiert wurde. Seine gewaltige Zerstörungskraft brachte die Rebellen-Allianz an den Rande der Vernichtung. Es wurde im Jahr 11 NSY in Folge des Zusammenstoßes mit der Eclipse II zerstört...mehr

KW 28 (09.07.-15.07.) 2018

Coruscant: Center of the Empire ist ein Planet Hoppers-Artikel von Wizards of the Coast, der von Cory Herndon im April 2003 veröffentlicht wurde. Der Artikel gliedert sich dabei in vier Teile, welche, beginnend am 03. April 2003, wöchentlich auf den Internetseiten von Wizards of the Coast, veröffentlicht wurden. In dem vierteiligen Artikel geht es die kurze Zeit Vune Willics auf Coruscant und seinem Handeln zuerst als imperialer Agent und später als Attentäter...mehr

KW 29 (16.07.-22.07.) 2018

Der Feldzug von Admiral Daala war eine kurze Kampagne, in der diese plante, mit ihrer Flotte die Neue Republik zu schwächen. In einer Art Amoklauf versuchte sie, mit ihren Ressourcen soviel Schaden wie möglich anzurichten, ungeachtet der eigenen Verluste...mehr

KW 30 (23.07.-29.07.) 2018

Die Endar Spire war ein Kreuzer der Hammerhead-Klasse, der von der Galaktischen Republik innerhalb der Republikanischen Flotte zur Zeit des Jedi-Bürgerkrieges eingesetzt wurde. Dabei diente die Endar Spire unter dem Kommando von Bastila Shan vermutlich als Kurierschiff, da sie selbst keine Sternjäger zur Verteidigung besaß, was eher typisch für ein Trägerschiff zu dieser Zeit gewesen wäre. Als die Endar Spire im Jahr 3956 VSY in das Taris-System beordert wurde, um dort einer „Unregelmäßigkeit“ auf den Grund zu gehen, tappte sie hierbei in eine Falle der Sith und wurde von diesen angegriffen...mehr

KW 31 (30.07.-05.08.) 2018

Kix war der Rufname eines Klonkriegers, der zu Zeiten der Klonkriege in der 501. Legion unter Jedi-General Anakin Skywalker und Klon-Captain Rex diente. Er bildete mit Jesse und Hardcase ein Trio, das oft mit Rex zusammen operierte. Kix war zum Klon-Sanitäter ausgebildet worden und versorgte die Verwundeten auf dem Schlachtfeld...mehr

KW 32 (06.08.-12.08.) 2018

Der Begriff „Krise auf Umbara“ beschreibt die Ereignisse, die sich nach der Schlacht um Iokath auf Umbara zutrugen. Der Fremdling, Lana Beniko und Theron Shan verfolgten den Verräter der Ewigen Allianz, bis sich letzterer als der Verräter zu erkennen gab und flüchtete. Zu diesem Zeitpunkt war noch unklar, dass Therons Verrat nur inszeniert war, damit dieser sich bei den Herolden von Zildrog einschleusen konnte, um deren Plan Zildrog zu erwecken, zu vereiteln...mehr

KW 33 (13.08.-19.08.) 2018

Das einzigartige J-Typ 327 Nubian diente als Diplomaten- und Reiseschiff für das Königshaus der Naboo, und wurde meist vom amtierenden Monarchen selbst benutzt. Sein Design folgte den Traditionen und Idealen der Königlichen Schiffswerke von Theed, angefangen bei seinen schlanken Formen über sorgfältige Handarbeit bis hin zur silbern schimmernden Lackierung. Dennoch wurden einige wichtige technische Komponeten, wie zum Beispiel die beiden Triebwerke, von anderen Welten importiert. Das Schiff spielte während der Blockade von Naboo zudem eine wichtige Rolle als Königin Amidalas Fluchtfahrzeug...mehr

KW 34 (20.08.-26.08.) 2018

In der Caamas-Dokument-Krise ging es um das Auffinden des Caamas-Dokuments, in dem stehen sollte, dass Bothaner an der Zerstörung von Caamas beteiligt waren. Hierbei handelte es sich um eine Datenkarte, in der verzeichnet war, welche Bothaner daran schuldig waren. Allerdings konnte diese Karte nicht gefunden werden, sondern nur ein Teil davon. Eine mögliche Lösung wurde ihnen von Großadmiral Pellaeon und vom Darsteller des Großadmiral Thrawn geboten, den die Neue Republik für den echten Thrawn hielt...mehr

KW 36 (03.09.-09.09.) 2018

Die Schlacht von Hoth war eine Schlacht, die 3 NSY während des Galaktischen Bürgerkriegs zwischen der Allianz zur Wiederherstellung der Republik und dem Galaktischen Imperium ausgefochten wurde. Sie endete mit einem Sieg der imperialen Truppen und war wohl der verheerendste Schlag, den die Rebellenallianz je erleiden musste. Dennoch gelang es vielen der Rebellen, darunter den meisten hohen Offizieren, dem imperialen Angriff zu entkommen, und sich neu zu formieren...mehr

KW 38 (17.09.-23.09.) 2018

Codys Helm war der Kampfhelm im Besitz des Klon-Marschall-Kommandanten CC-2224, mit dem Rufnamen Cody. Der Helm gehörte der Phase-I-Rüstung in den frühen Klonkriegen an. Später trug Commander Cody einen Helm, welcher der Phase II zuzuordnen ist. Der Helm war orange markiert, was seine Zugehörigkeit anzeigte. Außerdem montierte Cody an seinem Helm einen Blendschutz...mehr

KW 39 (24.09.-30.09.) 2018

Die Mission nach Tatooine fand 2 VSY statt. Ezra Bridger reiste begleitet von Chopper nach Tatooine um den Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi vor Maul zu warnen und zu beschützen. Doch Ezra wurde von Maul manipuliert. Nach einem Angriff von Tusken-Räubern wurde das Schiff von Ezra zerstört, woraufhin er und Chopper durch die Wüste irrten. Als sie von Ben Kenobi gerettet wurden, traf kurze Zeit später Maul ein. In einem Lichtschwertkampf zwischen den beiden verfeindeten Kontrahenten, gelang es Kenobi Maul zu töten...mehr

KW 41 (08.10.-14.10.) 2018

Die Schlacht von JanFathal war ein Gefecht zwischen der Galaktischen Republik und den Separatisten auf und über dem Planeten JanFathal. Nachdem die Arbeiter einen Putsch gegen ihren Regenten verübt hatten, begannen die Separatisten mit Truppenlandung in der Hauptstadt Athar. Dabei wurde die republikanische Geheimagentin Hallena Devis gefangen genommen...mehr

KW 42 (15.10.-21.10.) 2018

Rae Sloane war eine menschliche Frau, die im Imperium als Kapitänin, Vizeadmiralin, Admiralin und Großadmiralin diente. Aufgrund eines Vorfalls auf Gorse wurde sie so etwas wie eine Erzfeindin von Kanan Jarrus. Nach dem Zerfall des Imperiums setzte sie alles daran, es wieder zu vereinen und zu alter Größe zurückzuführen, bis sie aufgrund einer Intrige Gallius Rax' in Misskredit geriet und auf eigene Faust agierte. Nachdem sie Rax ausgeschaltet hatte, floh sie mit Brendol Hux, dessen Sohn Armitage Hux und einigen Kindersoldaten in die Unbekannten Regionen...mehr

KW 43 (22.10.-28.10.) 2018

Die Mission von Kessel war eine Mission der Spectres, welches es zum Ziel hatte, eine Gruppe von Wookiee-Sklaven aus den Händen des Galaktischen Imperiums zu befreien. Das führte die Rebellen und den jungen Ezra Bridger, welcher während der Mission Teil der Gruppe wurde, zur Bergbauwelt Kessel, wo sie sich dem ISB-Agenten Alexsandr Kallus erstmals frontal stellen mussten. Außerdem offenbarte sich der Rebell Kanan Jarrus hier als eines der ersten Male vor den Imperialen Truppen als Jedi...mehr

KW 45 (05.11.-11.11.) 2018

Lug war ein Trandoshaner, der als Kameramann an der Seite von Tracene Kane arbeitete und für sie Interviews und Geschehnisse mit einer Schulterkamera beziehungsweise einem Kameradroiden filmte. Für Trandoshaner ungewöhnlich war seine gutmütige Art. Er starb 5 NSY beim Versuch, Material von der Front zu senden, als ein TIE-Jäger bei einem Selbstmordangriff auf ihn stürzte...mehr

KW 47 (19.11.-25.11.) 2018

Cala war ein männlicher Koorivar, welcher als Waffen- und Überwachungsspezialist galt und für die Galaktische Republik arbeitete. 16 VSY trat er Berch Tellers Rebellengruppe bei und kämpfte 14 VSY mit dieser gegen das Galaktische Imperium, unter anderem, indem er dabei half, Großmoff Wilhuff Tarkins persönliches Raumschiff, die Aasdorn. zu entführen. Außerdem und betrieb er anti-imperiale Propaganda...mehr