Fandom

Jedipedia

Jedipedia:Artikel der Woche

35.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

JP-Icon.png


Artikel des Monats   Artikel der Woche   Zitat der Woche   Literaturtipp der Woche   {{{6}}}   {{{7}}}   {{{8}}}   {{{9}}}   {{{10}}}   {{{11}}}

Auf dieser Seite können Artikel zum Artikel der Woche aufgestellt werden. Diese Auszeichnung ist eine besondere Würdigung, die ein Artikel in der Jedipedia erreichen kann. Ein Artikel der Woche wird eine Woche lang im Leserportal präsentiert und erfährt dadurch besondere Beachtung. So wird der jeweilige Artikel nicht nur einer breiteren Leserschaft vorgestellt, sondern steht gleichzeitig durch die beispielhafte Ausführung des behandelten Themas für eine besondere Qualität.

Kriterium eines Artikel der Woche

  • Um zum Artikel der Woche aufgestellt werden zu können, muss ein Artikel bereits die Wahl zum handwerklich guten Artikel mit Erfolg bestanden haben. Artikel mit höheren Auszeichnungen sind keinesfalls unerwünscht.



Ablauf der Aufstellung

  • Jeder registrierte Benutzer darf einen neuen Artikel der Woche bestimmen. Bei der Aufstellung eines Artikels muss keine Begründung abgegeben werden, warum der jeweilige Artikel vorgeschlagen wurde.
  • Die Aufstellung eines Artikels ist keine Abstimmung und es werden auch nicht Für- oder Gegenstimmen gefordert. Mit der Aufstellung ist die Prozedur beendet. Einwände sind unterhalb der jeweiligen Aufstellung anzugeben. Diese müssen jedoch begründet sein, warum der Artikel nicht als Artikel der Woche akzeptiert wird.
  • Artikel, die nicht dem Kriterium für einen Artikel der Woche entsprechen, sind wieder zu entfernen.
  • Ein Artikel, der in der Vergangenheit bereits Artikel der Woche war, darf nicht wieder aufgestellt werden, solange es die Anzahl neuer Artikel möglich macht.
  • Neue Artikel können nur fünf Wochen im Voraus aufgestellt werden.
  • Die Themenbereiche der verschiedenen Artikel sollten sich nach Möglichkeit von Woche zu Woche unterscheiden.



Formalien

  • Bei der Aufstellung eines neuen Artikels wird der Einleitungssatz des ausgewählten Artikels unter der jeweiligen Kalenderwoche platziert. Ist ein Bild zum Thema vorhanden, wird dies stets linksbündig angeordnet. Sämtliche Verlinkungen im Einleitungssatz werden entfernt und stattdessen der Artikelname zum eigentlichen Artikel verlinkt.
  • Um mit dem Artikel der Woche das Leserportal ausgewogen gestalten zu können, sollte die Länge sich ungefähr an folgendem Beispiel orientieren:
Zam Wesell war eine Kopfgeldjägerin und Clawditin, die über viele Jahre hinweg eng mit Jango Fett zusammenarbeitete und auf gewisse Art und Weise mit ihm befreundet war. Sie reiste und arbeitete fast ausnahmslos in der Gestalt einer menschlichen Frau.

Während der letzten zehn Jahre ihres Lebens war sie für die Morde an zahlreichen Personen verantwortlich und führte unter anderem Aufträge für die Konföderation unabhängiger Systeme aus. Zur Zeit der Separatisten-Krise war sie für einige Anschläge auf die Senatorin Amidala verantwortlich. Letzten Endes sah sich Jango Fett gezwungen sie zu töten, bevor sie in einer Notlage seine Identität verraten konnte. mehr



  • Neue Aufstellungen werden jeweils unten angegliedert. Vergangene Aufstellungen werden nicht gelöscht, sondern mit Überfüllung der Seite in einem Archiv aufbewahrt.
  • Der Einleitungssatz des Artikels wird zu Beginn der Woche, in dem dieser aufgestellt wurde, in der Vorlage:Artikel der Woche ausgetauscht. Damit wird der aktuelle Artikel der Woche automatisch im Leserportal eingebunden.
Holocron.png Archiv
2009 2010 2011
2012 2013 2014
2015

Bisherige Aufstellungen

KW 41 (10.10.-16.10.) 2016

Brom Titus war ein menschlicher Admiral, der ungefähr im Jahr 4 vor der Schlacht von Yavin für das Galaktische Imperium als Admiral tätig war. Er wurde zum Kommandanten eines neuartigen Interdictor-Prototypens ernannt, der jedoch vom Rebellen-Netzwerk zerstört werden konnte. Titus ließ seine neue Waffe im Del Zennis-System testen, in der Hoffnung, mit den Gravitationsprojektoren einige Rebellen-Schiffe aus dem Hyperraum zu ziehen...mehr

KW 42 (17.10. - 23.10.) 2016

Als Imperialisierung oder auch Imperialisierung der Galaxis werden die politischen, militärischen und wirtschaftlichen Maßnahmen sowie die galaktische Restrukturierung bezeichnet, die Imperator Palpatine nach der Ausrufung des Galaktischen Imperiums durchführte. Durch die immer weiter vorrückenden Seperatisten wurden 22 VSY die Rufe nach einer Großen Armee im Senat immer lauter. Mit dem Misstrauensvotum gegen Kanzler Valorum und der Einsetzung des neuen Obersten Kanzlers Palpatine wurde man dieser Forderung gerecht. Palpatine ließ, bereits im Vorfeld dieser Ereignisse, eine Armee von Klonkriegern erschaffen, die unter der Führung von erfahrenen Admirälen, Generälen und Jedi-Rittern die separatistischen Droidenarmee bekämpfen sollte. Die Klonkriege begannen...mehr

KW 43 (24.10.-30.10.) 2016

Die CR92a Assassin-Klasse Korvetten, auch schlicht Assassin-Klasse Korvetten oder Modifizierte Korvetten genannt, waren Raumschiffe, die von der Corellianischen Ingenieursgesellschaft hergestellt und unter anderem vom Galaktischen Imperium eingesetzt wurden. Sie stellten die kampfstärkere Version der CR90-Korvetten dar und verfügten somit über mehr Waffen und bessere Panzerung. Das Modell CR92a konnte, obwohl immer noch schnell und agil für seine Größe, sogar Fregatten und leichten Kreuzern gefährlich werden...mehr

KW 44 (31.10-06.11.) 2016

Maris Brood war eine weibliche Zabrak-Jedi, die vom Planeten Iridonia stammte. Sie überlebte die nach der Order 66 ausgerufene Große Jedi-Säuberung und wurde zur Schülerin der Jedi-Meisterin Shaak Ti. Zusammen mit der Togruta versteckte sich die junge Jedi auf der Dschungelwelt Felucia, die während der Klonkriege mehrere Male zum Schauplatz von blutigen Schlachten zwischen der Galaktische Republik und der Konföderation unabhängiger Systeme wurde. Nach dem Tod Tis verfiel die Zabrak der Dunklen Seite und nahm den imperialen Senator Bail Prestor Organa gefangen...mehr

KW 45 (07.11.-13.11.) 2016

Die Tibidees sind eine unintelligente, reptaviane Tierart, welche vorzugsweise auf Bergspitzen verschiedener Planeten im Äußeren Randes der Galaxis leben. Tibidees haben zwei riesige Flügel, grüne Augen und einen langen Schwanz. Sie sind in der Regel sanfte Tiere, jedoch greifen sie an, wenn sie sich bedroht und provoziert fühlen. Die Reptavianer sind aufgrund zweier Faktoren in der Lage zu fliegen...mehr

KW 46 (14.11.-20.11.) 2016

Der Kampf um die Endar Spire war eine Schlacht, bei der die Sith versuchten, die Endar Spire außer Gefecht zu setzen, um die Jedi Bastila Shan gefangen zu nehmen und sie danach Darth Malak als Gefangene zu überbringen. Dabei griffen die Sith das Schiff über den Planeten Taris mit mehreren Sith-Interceptoren an und schafften es, die Endar Spire fast kampfunfähig zu schießen...mehr

KW 47 (21.11.-27.11.) 2016

Die Schocktruppen waren schwere Soldaten, welche in den Akademien des Galaktischen Imperiums ausgebildet und gedrillt wurden. Dabei bildete man sie hauptsächlich für den Einsatz gegen Panzer bzw. Fahrzeuge aus. Außerdem wurden sie auch mit dem Einsatz diverser Sprengstoffe und Handfeuerwaffen vertraut gemacht, um ihre Feinde schnell töten zu können. Die Schocktruppen wurden dementsprechend, wie die Scouts und Sturmtruppen im Galaktischen Bürgerkrieg als Infanteriesoldaten eingesetzt, um gegen feindlichen Rebellensoldaten gezielt eingesetzt werden zu können...mehr

KW 48 (28.11.-04.12.) 2016

Operation Säbelrasseln, auch bekannt als Operation: "Säbelrasseln", war eine vom Widerstand durchgeführte Kaperaktion. Da der Senator Erudo Ro-Kiintor anscheinend mit der Ersten Ordnung zusammenarbeitete, beschloss Leia Organa Solo, Poe Dameron und die ehemalige Rapier-Staffel auf Ro-Kiintors Schiff, die Hevurions Pracht, anzusetzen. Da Ro-Kiintor Entscheidungen im Senat verzögerte, den Ausbau der republikanischen Flotte verhinderte, sowie recht häufig ins Gebiet der Ersten Ordnung oder die Pufferzone davor reiste, kam das Oberkommando des Widerstands zu dem Schluss, dass er ein Spion ist...mehr

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki