FANDOM


Ablage Diese Seite ist ein Archiv und beinhaltet abgeschlossene Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Um ein vorheriges Thema wieder aufzugreifen, kann die aktuelle Diskussionsseite unter Verweis auf den entsprechenden Abschnitt dieser Archivseite benutzt werden.
Holocron Archiv
Aktuelle
Vorschläge

Wahlen

Hallo Jedipedianer,

wie bestimmt schon einige von euch festgestellt haben, herrscht in der Jedipedia zurzeit extrem niedrige Wahlbeteiligung, was auch mal zu einer hitzigen Diskussion unter Administratoren (siehe hier führen kann. Außerdem sind es so ziemlich bei jeder Wahl dieselben 5 Benutzer, die abstimmen, wodurch nicht wirklich eine Meinung der Mehrheit aller Jedipedia-Benutzer erzeugt werden kann. Daher habe ich mir überlegt, dass es vielleicht ganz sinnvoll wäre, eine Seite einzurichten, auf der alle laufenden Wahlen (auch über Benutzerrechtsänderungen) aufgelistet sind. Diese Seite müsste man dann zudem auf die Hauptseite der Jedipedia einbinden, vielleicht als einen Kasten ähnlich der "Nachrichten". Das könnte dann so ausschauen:

Laufende Wahlen:

zurzeit keine Abstimmungen
zurzeit keine Abstimmungen

Alle Benutzer der Jedipedia werden aufgefordert, ihre Stimme abzugeben!

Wie findet ihr diesen Vorschlag? Ben Braden (Diskussion) 19:20, 25. Jul. 2013 (UTC)

Ich vermute keine großartige Änderung, zumal auf die Wahlen ja schon in den Community-Nachrichten hingewiesen wird und so gut wieder jeder Nutzer der JP von den Wahlen weis. Wenn die Mehrheit der Nutzer allerdings für diesen Versuch ist, dann soll's an mir nicht liegen. Einen Versuch ist es wert. Aber man müsste sich genauer überlegen, ob diese Vorlage auf der Hauptseite eingebunden werden sollte, denn diese ist momentan eigentlich schon recht gut belegt. MfG JP-Corran-Horn (Diskussion) 19:48, 25. Jul. 2013 (UTC)
Ich finde das ist eine relativ gute Idee. Ich übersehe meist die Wahlen und ich finde, das es schön wäre, sie auf einer übersichtlichen Seite ohne Begutachtungsphase, Abstimmung und den anderen Schnickschnack aufzulisten. Nur müsste sich jemand darum kümmern und die Seite immer aktualisieren. Ich fände mich bereit den Posten zu übernehmen. --Jw-skyguy (Diskussion) 06:44, 26. Jul. 2013 (UTC)
Da ich den Vorschlag gebracht habe, wäre ich selbstverständlich auch dazu bereit, mitzuhelfen. Ben Braden (Diskussion) 11:20, 29. Jul. 2013 (UTC)
Hi Ben,
ich habe mir gedacht, ich erstelle schon mal die Seite erstellt, die die Wahlen aufzählt (siehe Vorschläge). Ich denke nicht das es Kontrastimmen geben wird, wenn wir zwei es schon übernehmen ;-), darum denke ich, mit dem könnten wir's erstellen. Hier ist der mögliche Link: Jedipedia:Projekte/Wahlen. --Jw-skyguy (Diskussion) 12:10, 5. Aug. 2013 (UTC)
Hallo ihr zwei, ich finde es sehr gut, dass ihr euch um diese Seite kümmern wollt. Nur denke ich, dass eine Unterseite von Jedipedia:Projekte da nicht so sinnvoll wäre, vielmehr sollte die Seite direkt im Jedipedia-Namensraum zu finden sein, z.B. als Jedipedia:Liste der Wahlen und Abstimmungen. Gruß, Flusswelt (Diskussion) 12:31, 5. Aug. 2013 (UTC)
Es gibt Kontra-Stimmen, und zwar meine. Wie man an dieser Diskussion hier auf Ben Bradens Diskussionsseite perfekt erkennen kann, wurde der Vorschlag – einmal davon abgesehen, dass zwei Wochen noch gar nicht rum sind – noch nicht zu Ende diskutiert. Man startet eine Wahl nicht einfach, bevor sie diskutiert wurde. Genaueres steht in meiner Begründung auf der Abstimmungsseite. Trotzdem unterstütze ich die Idee selbst natürlich. MfG JP-Corran-Horn (Diskussion) 12:34, 5. Aug. 2013 (UTC)
In Ordnung, danke für eure beiden Einwände. Stimmt, Flusswelt, dein Name ist besser. Ich hatte noch keine wirkliche Zeit denn Namen zu überlegen. Ich denke die Wahl sollte abgebrochen werden. Und Corran, das mit der Hauptseite und der Rückmeldung, von wem sprichst du? Von mir oder vom Hauptseitenbeauftragten (ich habe vergessen wer das ist, ich Schusselchen). Ich hoffe, wir können das zu Ende zu diskutieren. Und das mit der Vorschlagsdisku, keiner hat mehr mitduskutiert, also kann ich Ben eigentlich verstehen wenn er die Wahl gestratet hat. --Jw-skyguy (Diskussion) 12:52, 5. Aug. 2013 (UTC)
Formal hatte ich erst einmal keine Einwände gegen die Eröffnung der Abstimmung, da auf der Abstimmungsseite nur von sieben Tagen die Rede ist. Hingegen sind die von JP-Corran-Horn vorgebrachten Einwändungen berechtigt und sollten dazu führen, dass die Abstimmung abgebrochen und der Gegenstand noch einmal sieben Tage diskutiert wird. --Flusswelt (Diskussion) 13:35, 5. Aug. 2013 (UTC)
Hey Leute, mir ist noch eingefallen, dass es vielleicht ganz sinnvoll sein könnte, wenn man unter den Artikelname noch hinschreiben würde, wie viele Pros, Kontras und Neutrale der Artikel zur Zeit hat, z. Bsp. (Vorstehender, nicht signierter Beitrag stamm von Ben Braden (Diskussion) 13:23, 6. Aug. 2013)
Pro Pro: :0 P. Kontra Kontra: : 14 P. Neutral Neutral: : 2 P.
Pro Pro: : 10 P. Kontra Kontra: : 0 P. Neutral Neutral: : 4 P.
Wenn's passt habe ich nichts dagegen. JP-Corran-Horn (Diskussion) 17:55, 6. Aug. 2013 (UTC)
Ich habe mir das schon überlegt. Ich habe bereist einen Entwurf der Seite angefertigt, um nachher schnell erstellen zu können. Ben, wenn du dir den ansehen könntest würde ich mich sehr freuen.
Ich würd ihn mir gerne anschauen, wenn du mir den Link sagst. Allerdings ist es noch etwas früh, eine Seite dazu anzulegen, da wir ja noch gar nicht fertig mit Diskutieren sind. Das hab ich gestern im Chat mit Fluss und Corran gemerkt. Während ich mir einen Kasten auf der Homepage vorstelle, würde Fluss es lieber als Link in die blaue Leiste unter der Rubrik "Hilfe&FAQ" einfügen. Allerdings wird es dort - meiner Meinung nach - kaum wahrgenommen. Außerdem haben wir festgestellt, dass es so etwas äühnliches ja schon bei Spezial:WikiActivity unter "Community-Nachrichten" gibt, allerdings macht sich auch da keiner die Mühe, das durchzulesen. Dann hätten wir auch noch Corrans Meinung, dass auch eine neu angelegte Seite nichts äündern würde. Ich schreib jetzt mal ein paar Nachrichten auf die Diskus von anderen Leuten, damit sie sich auch mal hier bei der Diskussion beteiligen und ihre Meinung miteinbringen. Ben Braden (Diskussion) 10:33, 7. Aug. 2013 (UTC)

Hier ist der Link: Benutzer:Jw-skyguy/Jedi-Tempel#Werkstatt. Übrigens, morgen bin ich wahrscheinlich (mal sehen ob's Internet mitmacht) um 17:00 im Chat. Wenn's nicht klappt, machen wir übermorgen auch um Fünf. So können wir ohne Verzögerung diskutieren. --Jw-skyguy (Diskussion) 14:08, 7. Aug. 2013 (UTC)

Deine Idee finde ich sehr gut, Skyguy. Nur bin ich der Meinung, dass Begutachtungsphase und Endergebnis nicht in die Liste gehören, da die Begutachtungsphase ja auf der Wahlseite steht und die Liste nur eine kleine Übersicht bieten soll. Und das Endergebnis braucht man eigentlich auch nicht, da die Wahl, wenn sie beendet ist, ja sowieso aus der Liste entfernt wird. Stimmst du mir da zu? MfG JP-Corran-Horn (Diskussion) 14:16, 7. Aug. 2013 (UTC)
Ich wäre für so ein Fenster oben, wo auch angezeigt wird, wenn jemand etwas an meine Disku-Seite geschrieben hat. Ich wusste gar nicht, dass die Wahlen in der Community angezeigt werden. Bei einer Seite würde ich die wahrscheinlich immer suchen gehen oder den Link suchen.WEnn der Link auf meiner Disku-Seite steht, würde ich das vielleicht trotzdem vergessen. Ayala-Aahsoka (Diskussion) 14:26, 7. Aug. 2013 (UTC)
Also ich bin grundsätzlich ebenfalls für euer Vorhaben, doch bin ich skeptisch, ob das unser Problem mit der Beteiligung lösen wird. Ich bin der Meinung es liegt nicht nur daran, dass niemand Lust hat, sondern ebenfalls daran, dass wir so wenige aktive Benutzer haben. Zwei Administratoren und nicht einmal zehn Benutzer, die ständig nach der Jedipedia schauen. Natürlich habt ihr Recht, wenn ihr sagt, man müsse besser benachrichtigt werden. Dem stimme ich voll und ganz zu. Jedoch möchte ich an dieser Stelle meine Zweifel äußern: Bisher habe ich mir persönlich nur selten die Mühe gemacht auf der Hauptseite etwas zu lesen, sondern habe mich immer gleich eingeloggt und bin auf meine BNS gegangen, um von dort aus nach meinen Artikeln zu sehen und neue zu erstellen. Daher kann es sein, dass man (solche die es wie ich machen) die Benachrichtigung in einem kleinen Kasten gerne übersieht. Ich weiß zwar nicht wie man es umsetzen kann, aber eine Benachrichtigung, die auf der Benutzerdiskussion auftaucht, oder eine, die wenigstens so sehr nervt, bis man sie beachtet und angeklickt hat. Das wäre die Lösung für mich. Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen oder wenigstens eine Anregung für weitere Diskussionen geben. MfG RC-3004 (Comm-Kanal) 15:58, 7. Aug. 2013 (UTC)
Danke für deine Vorschläge Corran, ich werde es zu mir zu Herzen nehmen. Auch Ayala-Aahsoka hat Recht, das ist auch eine gute Idee. Und das Problem, dass RC angesprochen hat, das ist wirklich zu klären. Mir passiert das nämlich genauso. --Jw-skyguy (Diskussion) 19:30, 7. Aug. 2013 (UTC)
Vielleicht könnte man das auch bei der wöchentlichen Zusammenfassung einfügen? Ayala-Aahsoka (Diskussion) 22:26, 7. Aug. 2013 (UTC)
Das Problem bei der wöchentlichen Zusammenfassung ist ja, dass viele Benutzer sie nicht anfordern und wenn ja, dann bekommen sie (da gehöre ich auch dazu) bei jeder Änderung eine extra E-Mail, d.h die wöchentliche Zusammenfassung wird unnütz, weil man sie nicht mehr durchsehen muss, um zu erfahren was los ist. Ich werde heute abend mit hoher Wahrscheinlichkeit bei der Diskussion da sein. Ich freue mich auf eine produktive Zusammenarbeit. Grüße RC-3004 (Comm-Kanal) 08:05, 8. Aug. 2013 (UTC)
Schön, dass endlich mal mehr mitdiskutieren können :) Skyguy, gute Idee, aber ich finde auch, dass die Einteilung in Begutachtungsphase und Endergebnis sinnlos ist. Mein Ziel ist es, so wenig Text wie möglich auf diese Seite zu packen, daher finde ich, dass mein Vorschlag (siehe ganz oben) noch am übersichtlichsten ist. Das Endergebnis ist in dem Sinn auch egal, da wenn eine Wahl beendet ist, sie auch nicht mehr aktuell ist und daher wieder von der Liste gestrichen werden kann. daher sollten wirklich nur die Artikel mit WAHLEN aufgelistet werden und die aktuelle Stimmenvergabe. Ben Braden (Diskussion) 09:22, 8. Aug. 2013 (UTC)

Da eine baldige Wahl sinnvoll wäre und wir ziemlich wirr durcheinanderdiskutiert haben, fasse ich jetzt mal zusammen, auf was wir uns (ungefähr) schon geeinigt haben und was noch aussteht:

Aufbau der Seite:

{{Hier werden zur Erhöhung der Wahlbeteiligung alle Wahlen aufgelistet, die zur Zeit in der Jedipedia laufen. Unterteilt wird in Artikelprädikate, Vorschläge und Vergabe von Benutzerrechten.

Artikelprädikate:

Pro Pro: :0 P. Kontra Kontra: : 10 P. Neutral Neutral: : 0 P.
Pro Pro: :14 P. Kontra Kontra: : 0 P. Neutral Neutral: : 0 P.
Pro Pro: :10 P. Kontra Kontra: : 0 P. Neutral Neutral: : 4 P.
Pro Pro: :0 P. Kontra Kontra: : 0 P. Neutral Neutral: : 4 P.

Vorschläge:

Vergabe von Benutzerrechten:

zurzeit keine Abstimmungen
Pro Pro: :3 P. Kontra Kontra: : 0 P. Neutral Neutral: : 0 P.

Alle Benutzer der Jedipedia werden aufgefordert, ihre Stimme abzugeben!}}

Verwalter dieser Seite werden ich und Skyguy sein. Wer sich uns anschließen will, soll sich bitte demnächst hier melden! Noch nicht klar dagegen ist, wie wir die Wahlen auf die Hauptseite einbauen wollen! Ben Braden (Diskussion) 18:30, 12. Aug. 2013 (UTC)

Danke Ben, für deine klare und präzise Zusammenfassung des Diskussionsstandes. Allerdings sollten wir hier die Unterscheidung zwischen Wahlen und Abstimmungen beachten: Bei Wahlen geht es um Personen, bei Abstimmungen um Sachthemen. Außerdem gebe ich zu bedenken, dass bei der Ernennung zum Jedi-Ritter keine Wahl erforderlich ist, diese liegt vielmehr im Ermessen der Administratoren (wobei Voten der Mitarbeitenden erwünscht sind und beachtet werden).
Was die Einbindung der Seite betrifft, so kann ich das für Monobook-Benutzer wie mich relativ einfach im Sidebar über eine Änderung im MediaWiki-Skin einstellen. Für Oasis-Nutzer sehe ich im Moment nur die Möglichkeit, einen Hinweis auf dieser Spezial:WikiActivity-Seite zu schalten - verzeiht, ich bin ein alter Monobook-Fan ;) Über die Gestaltung der Hauptseite insgesamt sollten wir wirklich noch einmal nachdenken ... aber das ist ein ganz anderes Thema. Vielleicht sollten wir die Diskussion auf drei Stränge aufteilen: Das Ziel (was wollen wir erreichen), die technische Umsetzung (wo und wie machen wir das) und den Inhalt (was soll drin stehen). --Flusswelt (Diskussion) 19:23, 12. Aug. 2013 (UTC)
Zur technischen Umsetzung hatte ich mir überlegt, und Skyguy meinte er habe das gleiche auch schon durchdacht, wir könnten doch das neue, uns aufgedrängte Comunity-Portal nutzen, um solche Nachrchten zu verbreiten. Das würde jeder sehen und mitkriegen. Wie genau das gemacht werden kann, da müsst ihr mich entschuldigen, da bin ich noch kein Experte und dies war auch nur ein Vorschlag. MfG --RC-3004 (Comm-Kanal) 08:10, 13. Aug. 2013 (UTC)
Eine Möglichkeit wäre wäre es, zumindest für Oasis-Nutzer, wie mich, diese kleinen blauen kästen rechts unten zu triggern. Diese tauchen unter Oasis zum Beispiel auf, wenn Wikia eine Art neue Community-Nachricht rausschickt, oder man auf seiner Disku einen neuen Beitrag hat. Ich habe allerdings absolut keine Ahnung, wieman diese kleinen blauen Kästen triggert... Hjhunter (Diskussion) 09:09, 13. Aug. 2013 (UTC)
Hjhunter, welches blaue Kästchen unten meinst du. Und was spricht dagegen, wenn man die Ritter-Meister-Wahlen miteinbezieht. Ich finde wenn wir schon alle Wahlen auflisten dann machens wir auch richtig ;-). Und wir sollten wirklich Mal alle im Chat zusammenkommen, da lässt es sich viel besser diskutieren. Ich persönlich bin immer um 17:00 online. --Jw-skyguy (Diskussion) 16:22, 13. Aug. 2013 (UTC)
Skyguy, ich stimme dir voll und ganz zu: wenn schon, denn schon.Und aufteilen müssen wir die Disku eig. auch nicht mehr: der Inhalt steht ja schon und das Ziel ist auch klar!Ben Braden (Diskussion) 19:12, 13. Aug. 2013 (UTC)
Ich finde, wir sollten uns jetzt mal auf den Namen einigen. Ich persönlich finde Fluss' Idee "Jedipedia:Liste der Wahlen und Abstimmungen" ganz gut! Ben Braden (Diskussion) 07:26, 14. Aug. 2013 (UTC)
Den finde ich auch am besten. --Jw-skyguy (Diskussion) 08:32, 14. Aug. 2013 (UTC)
Ich bekomme im Oasis jedes mal, wenn mir jemand auf Disku schreibt ein kleines blaues Kästchen unten rechts, das mir anzeigt, dass ich neue Nachrichten hätte. Außerdem wird dieses Kästchen von Wikia dazu verwendet, andere Wikis anzukündigen o.ä. Habt ihr das nicht? Hjhunter (Diskussion) 08:52, 14. Aug. 2013 (UTC)
Nachtrag: Ein anderer Vorschlag ist, die Anzahl an zur Wahl stehenden Artikel zu begrenzen. Aktuell stehen zu LW 13 Artikel und 2 LW-Abwahlen an. Ich bin jetzt mal ganz ehrlich und sage, dass ich keine Lust habe meinen kompletten Vormittag damit zu verbringen 13 (bzw. 15) Artikel zu lesen und zu kritisieren, falls nötig. Vielleicht sollten wir auch einfach mal eine Begrenzung auf 5 Artikel festlegen, dann kann man das in ner Stunde machen... MfG Hjhunter (Diskussion) 09:05, 14. Aug. 2013 (UTC)
Ich hab das auch, Hjhunter. Eine Begrenzung wäre schon sinnvoll, aber eine Wahlen-Seite ist trotzdem notwendig. Ben Braden (Diskussion) 15:07, 14. Aug. 2013 (UTC)
Nachtrag: Ich glaube aber, dass das mit dem blauen Kästchen technisch ziemlich anspruchsvoll ist. Außerdem sind die ja für alle Wikia-Gemeinschaften und nicht nur für die Jedipedia. Eine Möglichkeit wäre auch, die "Community-Nachrichten" auf der Spezial:WikiActivity durch einen Link auf die Wahlen-Seite zu ersetzen. Und wir könnten einen Link, wie Fluss gemeint hat, in die blaue Leiste auf der Hauptseite einbinden. Ben Braden (Diskussion) 15:42, 14. Aug. 2013 (UTC)
Dem stimme ich zu. Wenn es zu mehr Wahlbeteiligung führt, dann stehe ich voll und ganz hinter Ben. Es kann ja nicht so schwer sein, eine kleine Leiste einzufügen. MfG -- Jedi-Gelehrter Solorion Darsai (Diskussion) 15:39, 16. Aug. 2013 (UTC)
@Ben Braden: In den Community-Nachrichten befinden sich bereits Links zu den Wahlen. MfG Corran (Diskussion) 15:42, 16. Aug. 2013 (UTC)
Da könnten wir aber trotzdem einen Verweis auf die Wahlenseite einfügen. Ich finde der Vorschlag ist jetzt bereit für die Abstimmung. Ich stelle ihn jetzt auf. Ben Braden (Diskussion) 15:50, 16. Aug. 2013 (UTC)

Nein, er wird erst aufgestellt, wenn alles diskutiert wurde. Und ich weiß noch immer nicht, ober die Liste nun auf die HS oder in die CN kommt. Corran (Diskussion) 15:52, 16. Aug. 2013 (UTC)

Es wird ein Link in die CN eingefügt und ein Link in die blaue Leiste auf der HS. Das mit dem Kästchen ist zu kompliziert. Ben Braden (Diskussion) 15:55, 16. Aug. 2013 (UTC)
Ich stimme Ben zu, man sollte die Wahlenseite möglichst offen und bunt herausbringen, an einer Stelle, die jeder Jedipedianer "täglich" sieht, also die Hauptseite und die Letzten Aktivitäten. Der Link müsste sich nur von der Seite abheben, sodass er geradezu herausfordert geklickt zu werden ;-). --Jw-skyguy (Diskussion) 17:08, 16. Aug. 2013 (UTC)
Und ich stimme Hunter zu, mehr als fünf Wahlen pro HGA, LSW und EXZ sind einfach zu viel. Man kann sich so viele Artikel einfach nicht durchlesen. Vielleicht sollten wir in diesem Bereich eine Eingrenzung machen.--Jw-skyguy (Diskussion) 07:17, 17. Aug. 2013 (UTC)

Ich versuche jetzt einmal, moderierend in die Diskussion einzugreifen. Seht das bitte nicht als Einschränkung eurer Redefreiheit, Kolleginnen und Kollegen, sondern als Hilfe zur Klärung des Sachverhaltes.

Der Ausgangspunkt dieser Diskussion war es, dass wir (was uns allen wohl am Herzen liegt) die Beteiligung der Benutzerschaft an Wahlen und Abstimmungen erhöhen wollten. Dazu wurden oben einige sehr gute Ideen geäußert, die jedoch in der Diskussion vielleicht überlesen werden könnten, darum fasse ich einmal zusammen:

  1. Ein ständiger Link in den Community-Nachrichten (für Oasis-Nutzer) und im Sidebar (für Monobook-Freaks wie mich), das ist technisch schnell umzusetzen
  2. Ein "Bubble", der aber technisch ziemlich schwer zu realisieren ist (das ist so eine Nachricht wie die, welche man bei neuen Einträgen auf der Disku bekommt)
  3. Ein Link auf der Hauptseite, technisch sehr einfach umzusetzen, hat aber einen geringen "Aufforderungswert".

Daneben wurden Bedenken geäußert, was die Anzahl der zur Abstimmung stehenden Artikel betrifft. Dies ist ein Punkt, der mit dem ersten eigentlich wenig zu tun hat und deshalb eigener Abstimmung bedarf.

Daher schlage ich vor, dass wir uns zunächst auf die größere Transparenz und Bekanntmachung der Abstimmungen konzentrieren, und auf deren möglichst einfache technische Umsetzung. In einer zweiten Runde können wir dann über die Anzahl der zur Abstimmung gestellten Artikel reden (wobei ich dies am liebsten der Selbstdisziplin überlassen würde).

Möge die Macht mit uns sein. --Flusswelt (Diskussion) 22:28, 20. Aug. 2013 (UTC)

Mir ist gerade etwas eingefallen: man könnte doch auch auf facebook die wahlen verlinken, oder? Ayala-Aahsoka (Diskussion) 10:15, 7. Sep. 2013 (UTC)

Infoboxfarbenvorschlag

Nachdem mir schon vor langer Zeit aufgefallen ist, dass unsere Infoboxen teilweise total kuriose Farben haben, habe ich mir irgendwann mal vorgenommen, diese zu konsolidieren und zu vereinheitlichen. Dabei ist unten stehende Idee bei rausgekommen, die in der nächsten Zeit weiter vervollständigt werden soll.

Da dies ein durchaus großer Eingriff in die Farbgestaltung der Infoboxen darstellt, möchte ich aber vorerst die Unterstützung der Jedipedia-Benutzer und Autoren einholen, weshalb ich das hier erstmal zur Diskussion stelle. Ich habe dabei außerdem versucht die Basisfarbgestaltung (der Parameter "|Farbe=" bei manchen Infoboxen) nicht anzufassen, da diese Gestaltung durchaus gut funktioniert. Hjhunter (Diskussion) 00:26, 25. Okt. 2013 (UTC)

Es wurde diskutiert und letztlich gelangten wir zu folgendem Ergebnis. Corran (Diskussion) 00:43, 2. Nov. 2013 (UTC)
Auf Nachfrage nochmal eine kurze Erklärung hierzu: Mir ist aufgefallen, dass sich bei Infoboxen zu ähnlichen Dingen teilweise kuriose Farbzusammensetzungen ergeben haben (siehe Vorlagengruppe Galaxis/Orte) und andere Vorlagenfarben mehrfach verwendet wurden, aber die Vorlagen nichts miteinander zu tun haben. Meine Idee dahinter war, diese Vorlagengruppen, sofern sie zu gruppieren sind, eine ähnliche Basisfarbe zu geben und dann abzuschwächen oder zu verändern, aber lediglich so, dass die Basis gleich bleibt (bei der angesprochenen Galaxis/Orte-Vorlagengruppe zum Beipsiel grün). Nun haben wir in den anderen Vorlagegruppen entsprechende Basisfarben und variieren diese, je nach Vorlage. Hjhunter (Diskussion) 16:20, 4. Nov. 2013 (UTC)
Farbname Farbcode Farbe
Chiss #415AE1
Droide #7D7D7D
Imperialer #556B2F
Jedi #F0E68C
Klonkrieger #808000
Kopfgeldjäger #009966
Rebell #FF8C00
Seperatisten #73263D
Sith #D32020
Verbrecher #000000
Yuuzhan Vong #8B4513
Konföderierter #9900CC
Hutts #330000
Mandalorianer #7FFFD4
Person / default #6495ED


Vorlage aktueller Farbcode aktuelle Farbe neuer Farbcode neue Farbe
Vorlagengruppe Galaxis / Orte
Vorlage:Galaxis #44AA43 #002000
Vorlage:Galaktische Region keine keine #004000
Vorlage:Sektor #609060 #006000
Vorlage:Sektor B #609060 #006000
Vorlage:Subsektor #609060 #008000
Vorlage:System #62aa62 #00a000
Vorlage:Stern #44AA43 #00c000
Vorlage:Planet #44AA43 #00e000
Vorlage:Mond keine keine #00ff00
Vorlage:Hyperraumroute #7FFF00 #00ff23
Vorlage:Raumstation #7000E0 #00ff46
Vorlage:Kontinent #44AA43 #00ff69
Vorlage:Gebiet #FF8000 #00ff92
Vorlage:Stadt #FF8000 #00ffaf
Vorlage:Raumhafen #330000 #00ffd2
Vorlage:Gebäude #330000 #00fff5
Vorlagengruppe Dinge
Vorlage:Apparat #003366 #8B4513
Vorlage:Artefakt #6495ED (Wählbar) #A0522D (Wählbar)
Vorlage:Datacron #6495ED (Wählbar) #CD853F (Wählbar)
Vorlage:Fahrzeug #235800 #DAA520
Vorlage:Schiff #003366 #FFD700
Vorlage:Stationäre Waffe #003366 #FFFF00
Vorlage:Nahkampfwaffe #44AA43 #FAFAD2
Vorlage:Schusswaffe #44AA43 #FFFFE0
Vorlage:Rüstung #C37F00 #D2B48C
Vorlage:Kleidung #800080 #DEB887
Vorlage:Nahrungsmittel #00d1d1 #F5DEB3
Vorlage:In-Universe-Literatur #446699 #FFE4C4
Vorlage:In-Universe-Musikstück keine keine #FFEBCD
Vorlagengruppe Personen / Gruppen etc.
Vorlage:Droide #999999 #000060 (Wählbar)
Vorlage:Kampfgruppe #6495ED (Wählbar) #000080 (Wählbar)
Vorlage:Organisation #999999 #0000a0
Vorlage:Person #6495ED (Wählbar) #6495ED (Wählbar)
Vorlage:Klonkrieger keine keine #6495ED
Vorlage:Reich #6495ED (Wählbar) #0000c0 (Wählbar)
Vorlage:Spezies #000033 #003066
Vorlage:Volk #9ACD32 #003286
Vorlage:Tier #000033 #0035a0
Vorlage:Pflanzenart keine keine #0035c0
Vorlagengruppe Vorkommnisse / Jahr etc.
Vorlage:Jahr #999999 #808080
Vorlage:Krieg #a2b5cd #999999
Vorlage:Krieg3 #a2b5cd #999999
Vorlage:Schlacht/test #a2b5cd #D3D3D3
Vorlage:Schlacht #a2b5cd #D3D3D3
Vorlage:Ereignis #7000E0 #778899
Vorlage:TOR-Mission #000087 #a2b5cd
Vorlagengruppe Anderes
Vorlage:Religion keine keine #800000
Vorlage:Machtfähigkeit keine keine #B22222
Vorlagengruppe Realität
Vorlage:Reale Person #4682B4 #F08080
Vorlage:Benutzer #6495ED (Wählbar) #6495ED (Wählbar)
Vorlage:Romanreihe #666699 #BA55D3
Vorlage:Roman #666699 #DA70D6
Vorlage:Sachbuch #666699 #EE82EE
Vorlage:Kurzgeschichte #446699 #DDA0DD
Vorlage:Comic #996699 #D8BFD8
Vorlage:Film #999966 #008080
Vorlage:Episode #999966 #20B2AA
Vorlage:Videospiel #000087 #7FFFD4
Vorlage:Komposition #886A08 #800080
Vorlage:Lego Star Wars Set #73263D #DB7093

Die Abstimmung wurde eröffnet. Corran (Diskussion) 00:43, 2. Nov. 2013 (UTC)

Kommentar: Ich habe die Farbe für Hutten nochmal geändert, da sie sie selbe war, wie die, die wir für Schiffe einführen wollen.Hjhunter (Diskussion) 12:52, 2. Nov. 2013 (UTC)

  • Pro Pro: (4 P.): Ich stimme diesem Vorschlag zu. Hjhunter (Diskussion) 12:52, 2. Nov. 2013 (UTC)
  • Pro Pro: (1 P.): Die neuen Farben sind schön! ~(°-°)~ Sith-Lord Darth Owsil Sith Empire 13:08, 2. Nov. 2013 (UTC)
  • Pro Pro: (2 P.): Ich stimme jetzt mal blind mit Pro ab, auch wenn ich nicht wirklich weiß was das bringt. --Solorion Talk-icon 13:14, 2. Nov. 2013 (UTC)
Stooooop!! Hier wird nicht abgestimmt. :D Würdet ihr eure Stimmen bitte auf der entsprechenden Seite abgeben? Danke. MfG, Corran (Diskussion) 13:14, 2. Nov. 2013 (UTC)

Artikelvorlagen

Gestern Abend sprachen Flusswelt und ich darüber, ob es wohl nützlich wäre, Artikelvorlagen einzuführen. Damit sind Vorlagen gemeint, wie solche, die Dodo und Hunter bereits vor einiger Zeit für die Systeme eingeführt haben: Ein Beispielartikel, der die Gliederung einer Person, eines Planeten etc. mit einem passenden Beispieltext vorgibt. Dies soll neueren Nutzern das Schreiben von Artikeln erleichtern und eine höhere Qualität der Artikel gewährleisten. Flusswelt hat sich freiwillig gemeldet, die Arbeit bei Einführung zu übernehmen. Ich hoffe, an dieser Stelle folgt eine konstruktive Diskussion dazu. MfG, Corran (Diskussion) 00:48, 2. Nov. 2013 (UTC)

Erachte ich als eine sehr sinnvolle Idee. Vor allem wäre dies für Artikel interessant, die sich lediglich vom Inhalt unterscheiden sollte. Ich habe mir für die Datacron-Artikel ebenfalls eine solche Vorlage gebastelt und sie dann nur entsprechend mit den Infos versehen, die sich unterscheiden. Mit ein bisschen Ahnung von Word und Excel kann man sich dann sehr schnell quasi einen Artikel-Generator "bauen" :-D. Ein Gutes Beispiel, wo eine solche Vorlage von großer Hilfe wäre, sind die TCW-Episoden-Artikel, die im Moment mehr wie Kraut und Rüben aussehen. Apropos dazu, ich habe mir die Frage gestellt, ob eine Einführung von Vorherige und Nächste Episode in der Episoden-Infobox nicht auch sinnvoll wäre.Hjhunter (Diskussion) 13:02, 2. Nov. 2013 (UTC)
Ich wollte zum Thema mal meinen Senf dazugeben: Ich finde die Idee echt Klasse, da es das Artikelschreiben stark vereinfacht und auch für Neulinge wesentlich dekompliziert. Auch kann man schnell mal nen Abschnitt vergessen oder außer Acht lassen, was diese Vorlage verhindert. :) Vllt. Könnte man noch eine How-To-Seite zu den Benutzereinführungsseiten einfügen... aber soviel zu meinen Ideen und meinem Lob. Sith-Lord Darth Owsil Sith Empire 13:16, 2. Nov. 2013 (UTC)
@Hunter: Ja, ich denke schon, dass das sinnvoll wäre. Sobald wir dabei sind, die Infoboxen zu überarbeiten, können wir das auch gleich ändern.
@Eule: Was ist eine How-To-Seite? MfG, Corran (Diskussion) 13:19, 2. Nov. 2013 (UTC)
Die Idee ist auf jeden Fall sinnvoll, man müsste aber schauen wo sie passt. Bei TCW- und Rebels-Artikel sind sie schon angebracht, aber diese Artikelvorlagen gibt es denke ich schon seit der zweiten Staffel. Ich denke die Idee ist bei Klonen, Soldaten, etc. wichtig, Personen die den selben Zweck verrichten. Skyguy (Commkanal) 08:20, 4. Nov. 2013 (UTC)
Ich glaube, Skyguy, du hast nicht verstanden, was gemeint ist. Gemeint sind Beispielartikel, an denen neue Nutzer sehen, wir sie ihre Artikel aufbauen können. Das hat rein gar nichts mit TCW oder Rebels oder einer anderen Serie zu tun. (Oder was meinst du damit?) MfG, Corran (Diskussion) 17:08, 4. Nov. 2013 (UTC)
Genau, TCW und Rebels sollten sich alle nach einem bestimmten Schema richten, einem Beispielartikel. Diesen sieht masn schön in den meisten Artikeln, sie alle haben den gleichen Aufbau, die selben Überschriften und so weiter. Skyguy (Commkanal) 17:14, 4. Nov. 2013 (UTC)
„Ein Gutes Beispiel, wo eine solche Vorlage von großer Hilfe wäre, sind die TCW-Episoden-Artikel, die im Moment mehr wie Kraut und Rüben aussehen.“ Das scheint Hunter aber anders zu sehen --), und ich muss sagen, dass ich ihm da zustimme. Einige Artikel haben keine Handlung, wieder andere keinen Eröffnungstext. Vermutlich die Hälfte ist in der falschen Zeitform geschrieben und sowieso erachte ich eine Artikelvorlage gerade für die TCW-Artikel als sehr, sehr nützlich. Dann könnten diese nämlich mal überarbeitet werden. MfG, Corran (Diskussion) 17:24, 4. Nov. 2013 (UTC)
Ich kenne nur die neuen (naja, so neu auch nicht) TCW-Episoden, darum kann ich hier nur aus Erfahrung sprechen. Ich habe alle Episoden der 5. Staffel erstellt, und ich bin mir sicher (es sei denn man hat es geändert) das ich alle nach dem gleichen Schema erstellt habe. In der 1., 2. und 3. Staffel habe ich eigentlich nicht nichts überarbeitet. Skyguy (Commkanal) 21:28, 4. Nov. 2013 (UTC)
Dann bist du herzlich eingeladen, die ersten 4 Staffeln von TCW nach deinem Schema zu überarbeiten! :-P Hjhunter (Diskussion) 12:09, 5. Nov. 2013 (UTC)
Hier scheint es keine nennenswerten Einwände zu geben. Ich erlaube mir daher einfach mal, die Abstimmung zu eröffnen. Seht dazu auf der entsprechenden Abstimmungsseite. MfG, Corran (Diskussion) 14:57, 8. Nov. 2013 (UTC)

Miss/Mister Star Wars

Hallo Jedipedianer,
ähnlich wie auf der Wookiepedia könnten wir auch hier eine Miss Star Wars und einen Mister Star Wars wählen. Mein Vorschlag wäre allerdings auch, dass, anders als dort, hier dann Personen gewählt werden dürfen, die seit der letzten kanonischen Präsenz unter 18 sind. Außerdem könnten wir es hier so machen, dass statt jährlichen Wahlen (bei der Wookieepedia ist das so), monatlich wählen und am Ende des Jahres anhand der monatlichen Wahlergebnisse auch einen Mister/Miss Star Wars küren. Signatur Kerem1234Disku Kerem1234 15:29, 5. Jan. 2014 (UTC)

Ich fände das eine gute Idee, aber nach welchen Kriterien soll die Miss oder der Mister Star Wars gewählt werden? MfG Ayala-Aahsoka (Diskussion) 15:34, 5. Jan. 2014 (UTC)
Ich habe mit Kerem bereits im Chat darüber gesprochen. Am Besten fände ich persönlich, wenn wir es folgendermaßen handhaben. Jeder Benutzer darf Charaktere aufstellen, wobei vollkommen egal ist, wie alt diese Charaktere bei der letzten kanonischen Präsenz waren. Auch die Handhabung würde ich an die Wook anlehnen: Jeder Nutzer darf mehrere Stimmen abgeben, jedoch nur eine pro Charakter. Die Charaktere werden sowohl per Liste als auch per Galerie in alphabetischer Reihenfolge aufgestellt. Jeden Monat wird eine Miss Star Wars bzw. ein Mister Star Wars gewählt. Im letzten Monat wird dann aus allen elf zuvor gewählten Personen ein Jahressieger gewählt, der gleichzeitig auch der Sieger des Dezembermonats ist. Das ganz einfach nur dem Grund, weil wir im Dezember ja bloß eine Wahl durchführen können. Was sagt ihr dazu? MfG, Corran (Diskussion) 16:00, 5. Jan. 2014 (UTC)
Klingt gut. Skyguy (Commkanal) 16:02, 5. Jan. 2014 (UTC)
Die Idee finde ich gut. Grüße, Lord Dreist (Kontakt|Artikel) 19:43, 5. Jan. 2014 (UTC)
Wie ich bereits im Chat deutlich gemacht habe, bin ich eher dagegen. Und zwar aus folgenden Gründen: 1. Vom Prinzip her ist es eine reine Nachmache von der Wookieepedia (mit minimalen Abänderungen halt). 2. Für solche Sachen haben wir die Umfrage-Funktion. Dafür brauchen wir nicht noch extra Seiten wie die Wookieepedia hat; mit den Umfragen auf der Homepage klappt es so ja auch ganz gut (wie es zurzeit mit den Großen Drei z. Bsp. ist). Ich bin mir darüber im Klaren, dass man mit dieser Funktion keine 30 Charaktere oder so abhandeln kann, aber sehr viel anderes als ein Sieger aus den Großen Drei wird nicht ermittelt werden. Wenn jemand aber so sehr von einem Charakter außerhalb Anakin, Obi-Wan, Padmé, Luke, Leia oder Han angetan ist, dann kann derjenige das ja immer noch auf der Diskussionsseite zur Umfragen-Funktion melden. 3. Wie ihr mir so oft deutlich gemacht habt (u.a. auf der letzten Benutzerversammlung), sind wir ein OBJEKTIVES Wiki. Ein "Mister/Miss Star Wars" bringt unseren Lesern rein gar nichts, da jeder seine eigenen Vorstellungen davon hat. Eine andere Option wäre noch das Ganze als benutzerinternes Projekt zu starten, wie Skyguys Lieblingspersonenprojekt. Dafür sollte dann allerdings nicht so viel Werbung wie bei der Wook gemacht werden, da wir ja ein objektives Wiki sind. Ben Braden (Diskussion) 20:06, 5. Jan. 2014 (UTC)
Da sich jeder dran beteiligen kann, ist es eine Art Projekt. Da es die Meinung der Community wiederspiegelt, anstatt der Meinung der eines einzigen, ist es nicht subjektiv (ganz im Gegenteil zu deiner hier indirekt angeschnittenen Fünf-Sterne-Bewertung, wie ich hinzufügen möchte). Da sich auch die Leser dran beteiligen können, wenn sie sich anmelden, bringt es ihnen was. Und nein, das ist m.M.n. nicht mit der Umfrage zu vergleichen. Zur Wook: Ich sehe ehrlich gesagt kein Problem darin, andere Internetseiten als Vorbild zu nutzen. Das ist alles andere als etwas Schlechtes (schließlich sehe ich hier nichts, was wir direkt kopiert hätten). MfG, Corran (Diskussion) 20:14, 5. Jan. 2014 (UTC)
Im Bezug auf die Umfrage ist mir etwas aufgefallen: An der rechten Seite ist ja ein blauer Kasten, an dem man nicht vorbei scrollen kann(also wenn ich scrolle, bleibt er trotzdem auf dem Bildschirm auf dem gleichen Platz(ich hoffe das ist nicht zu kompliziert erklärt)) und der nervt, weil der bei mir irgentwie immer vor der Befragung ist und zur Zeit ist der relativ groß. Deshalb kann ich die Umfrage nicht richtig lesen.Ist das bei euch auch so und kann ich den blauen Kasten vielleicht schließen, wenn ja, wie? Ayala-Aahsoka (Diskussion) 21:54, 5. Jan. 2014 (UTC)
Das ist nicht irgend ein blauer Kasten, sondern der Kasten der Vorlage:Bubble. Corran ist dafür zuständig, und ich muss zugeben, der Kasten ist langsam etwas zu groß geraten. Schreib ihm doch mal auf seine Disku und weise ihn darauf hin. Grüße, Lord Dreist (Kontakt|Artikel) 22:02, 5. Jan. 2014 (UTC)
Hab's gelesen, Meisterin ... ahm ... Tano oder Secura? Naja, egal. ;-) Jedenfalls liegt das daran, dass die Fragen in Bezug auf Disney diesmal sehr lang waren. Ich werde künftig versuchen, die Bubble etwas kleiner zu halten. Danke für den Hinweis. MfG, Corran (Diskussion) 15:21, 6. Jan. 2014 (UTC)
Danke, vielleicht kann man's ja auch so machen, dass man den Kasten der Vorlage:Bubble nach dem Lesen schließen kann. Und ich bin weder Meisterin noch Ritterin zurzeit ;-) Aber Dankeschöön :-)
MfG Ayala-Aahsoka (Diskussion) 18:17, 6. Jan. 2014 (UTC)
Ich finde auch, dass es möglich sein sollte, die Bubble zu schließen. So klein sie auch ist, weggehen sollte sie schon. Skyguy (Commkanal) 15:52, 7. Jan. 2014 (UTC)
Das ist für uns technisch leider nicht möglich, es wird also so bleiben müssen. Abgesehen davon ist das hier nicht das Thema – könnten wir uns bitte auf die Miss Star Wars konzentrieren? MfG, Corran (Diskussion) 17:39, 7. Jan. 2014 (UTC)
Nachtrag: Darf ich noch kurz hinzufügen, dass sich übrigens viele Nutzer beschwert haben, es ginge mit den Nachrichten nicht gut genug und dass deshalb die Bubble auf der Nutzerversammlung einstimmig eingeführt wurde? Danke. MfG, Corran (Diskussion) 17:44, 7. Jan. 2014 (UTC)
Hmm... Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was ihr hier wählen wollt. "kanonische Präsenz unter 18"? Was soll das heissen? Das kapier ich absolut nicht. Ich kann mich erinnern, dass wir vor Ewigkeiten mal sowas in der Art machen wollten und es dann wieder verworfen haben. Ich bin ehrlich gesagt der Meinung, dass man nicht noch eine Umfrage "erfinden" muss. Man könnte das als Thema für die vorhandene Umfrage mal einführen. Vielleicht wäre es eine andere Idee die Sache auf Facebook zu machen, aber hier? Ich bin da eher Bens Meinung, auch wenn das, was er geschrieben hat, nicht ganz hierherpasst. Aber wenn die Mehrheit dafür ist, warum nicht. Es könnte für mehr Interaktion führen, auch wenn ich die Gefahr sehe, dass die Grenzen zu einem Social Network dadurch immer mehr verschleiern... Kurz gesagt, mir ist es egal, so lange ich mich nicht drum kümmern muss ;-) Hjhunter (Diskussion) 16:30, 8. Jan. 2014 (UTC)

Das mit dem Mindestalter hat die Wook eingeführt, ich habe es nur als Beispiel benutzt, was wir nicht machen sollten. ;-) Naja, jedenfalls war das Hauptziel dabei – jedenfalls meines –, die Jedipedia ansprechender zu machen. Sicherlich sind wir kein soziales Netzwerk, und das ist auch ganz klar. Aber man bedenke, dass die JP mit den letzten Neuerungen innerhalb der Nutzerschaft erheblich zugelegt hat. Wir haben mehr aktive Nutzer wie nie, eine wunderbare Wahlbeteiligung, über 31000 Artikel – darunter um die 500 ausgezeichneten –, wieder eine rege Aktivität auf der Facebook-Seite und mehr als 500 Besucher wöchentlich. Sicher muss man nicht alles haben, aber m.E. ist das Ziel eines Wikis nicht bloß die größte Datenbank, sondern auch eine attraktive Homepage. Alle Dinge, die wir hier vorschlagen, haben etwas mit Star Wars zu tun, laufen innerhalb der Nutzerschaft ab und jeder darf sich dran beteiligen. Und es auch nicht so, dass sich aus diesem Wiki seit den letzten Neuerungen ein soziales Netzwerk gebildet hat, und die von Hunter angesprochene Interaktion erachte ich als sehr wichtig.

Einführungen von Umfragen und dabei spezielle Miss/Mister-Wahlen sind m.E. gut für die Attraktivität dieses Wikis. Auch hat es den Vorteil, dass sich die Nutzer zusammen auf ein Thema konzentrieren. Sie diskutieren, sie sprechen miteinander und anschließend stimmen sie ab, jeder nach seiner freien Meinung. Gemeinsame Aktionen tragen zum Zusammenhalt der Community bei und sorgen dafür, dass dieses Wiki auch bei Lesern wieder an Zuwachs gewinnt. Ich bin nämlich übrigens dafür, dass wir die 50-Edit-Regel für dieses Wahlen außer Acht lassen, denn es handelt sich ja nicht um etwas so relevantes wie Artikel.

Sollte am Ende jedoch die Gefahr bestehen, dieses Wiki drohe, zu einem sozialen Netzwerk zu werden, so kann man diese Funktion immer noch wieder aussetzen. Aber erstmal wird es, wenn die Mehrheit dafür ist, jedenfalls höchstwahrscheinlich für viel Interaktion und Zuwachs führen. Denn wie oben bereit angedeutet: Das Ziel, eine große Datenbank zu errichten, lässt sich ganz einfach verwirklichen, wenn man ein Wiki führt, das vollkommen unattraktiv und eine bloße Faktenauflistung von einer Handvoll Nutzern ist. MfG, Corran (Diskussion) 16:52, 8. Jan. 2014 (UTC)

Da stimme ich Corran zu und ich finde auch, dass wir die Jedipedia Attraktiver gestalten sollen. Vielleicht gibt es ein paar deutsche Wookleser, die das in Jedipedia vermissten, weshalb sie ins Wook gewechselt sind. Ich finde wir sollten es einmal versucht haben, ehe wir das Thema abhaken. Grüße, Lord Dreist (Kontakt|Artikel) 16:58, 8. Jan. 2014 (UTC)
Man könnte auch auf facebook die Umfrage machen, wenn ihr der Meinung seit, dass das nicht hier sein soll. Ayala-Aahsoka (Diskussion) 13:28, 9. Jan. 2014 (UTC)

Die Abstimmung wurde hier eröffnet. Corran (Diskussion) 12:25, 14. Jan. 2014 (UTC)

Navigationsleisten ausgeklappt (als Voreinstellung)

Hallo!

Ich möchte beantragen, dass alle Navigationsleisten (Vorlage:Navigationsleiste), die man zuweilen am Ende eines Artikels finden kann, automatisch ausgeklappt sind. Wenn ich mich richtig erinnere, lässt sich das irgendwo im Wiki einstellen. Die momentane Voreinstellung ist, dass die Navigationsleisten eingeklappt sind. Das ist umständlich, und man übersieht oft nützliche Infos. --Ralux (Diskussion) 15:21, 9. Jan. 2014 (UTC)

Ich bin gegen diese Änderung. Wenn mehrere Navigationsleisten unter einander angebracht sind, dann gibt es eine ewig lange Liste, die die Seite überfüllt. Die Voreinstellung, wenn sie denn änderbar wäre, ist meiner Meinung nach so in Ordnung, wie sie jetzt ist. Gruß Robonino (Komlink) 17:32, 11. Jan. 2014 (UTC)
Ich ändere meinen Antrag ab: nur falls der Artikel eine Navigationsleiste enthält, soll diese automatisch ausgeklappt sein. Falls der Artikel mehrere Navigationsleisten enthält, dann nicht.
Die Anzahl, bis zu der Navigationsleisten ausgeklappt sind, lässt sich ja offenbar ebenfalls einstellen (siehe hier, unter Abschnitt Konfiguration). --Ralux (Diskussion) 17:50, 13. Jan. 2014 (UTC)
Sinnlos. Man kann das nicht in eine Vorlage reinschreiben, dass nur bei einer Navi diese sich ausklappt (glaube ich halt). Skyguy (Commkanal) 17:53, 13. Jan. 2014 (UTC)
Was genau ist daran sinnlos?
Dass bei lediglich einer Navigationsleiste im Artikel diese auch automatisch ausgeklappt ist, ist die Voreinstellung bei Wikipedia. Demnach dürfte es definitiv machbar sein. Man muss das nur irgendwo im Wiki einstellen, dann gilt diese Einstellung automatisch für alle Navigationsleisten des Wikis. --Ralux (Diskussion) 17:59, 13. Jan. 2014 (UTC)
Ja, aber ich glaube nicht, dass es möglich ist, diese auszuklappen wenn nur eine davon existiert. Das meine ich mit sinnlos. Skyguy (Commkanal) 18:02, 13. Jan. 2014 (UTC)
Wenn du das schaffst Ralux, dann los. Diese Funktion wird technisch nicht umsetzbar sein. Lord Dreist (Kontakt|Artikel) 18:04, 13. Jan. 2014 (UTC)
Eben. Skyguy (Commkanal) 18:06, 13. Jan. 2014 (UTC)

Das geht aber ganz leicht. Man muss nur folgenden Code in http://www.jedipedia.de/wiki/MediaWiki:Common.js an den richtigen Stellen einfügen:

// set up max count of Navigation Bars on page,
// if there are more, all will be hidden
// NavigationBarShowDefault = 0; // all bars will be hidden
// NavigationBarShowDefault = 1; // on pages with more than 1 bar all bars will be hidden
if (typeof NavigationBarShowDefault == 'undefined' ) {
    var NavigationBarShowDefault = 1;
}

	// if more Navigation Bars found and not template namespace than Default: hide all
	if (NavigationBarShowDefault < NavFrames.length && wgNamespaceNumber != 10) {
		for(var i=0; i<NavFrames.length; i++) {
			toggleNavigationBar(i);
		}
	}

--Ralux (Diskussion) 18:53, 13. Jan. 2014 (UTC)

Nun bleibt die Frage, ob das überhaupt jeder will. Also ich finde es so besser und will die Navigationsleisten zu haben. Lord Dreist (Kontakt|Artikel) 18:59, 13. Jan. 2014 (UTC)
Ja, bei mehreren Navigationsleisten wäre es schon besser, wenn die zu bleiben. Sonst könnte es zu unübersichtlich werden.
Aber wenn ein Artikel von Haus aus nur eine Navigationsleiste drinnen hat, dann kann die ruhig sofort ausgeklappt angezeigt werden, finde ich. Da spart man sich einen Klick, und hat sofort die Übersicht. --Ralux (Diskussion) 19:03, 13. Jan. 2014 (UTC)
Also bei mehreren Navigationsleisten finde ich das, wie Robonino und Skyguy sagen, ebenfalls ziemlich sinnlos. Bei einer Navigationsleiste sehe ich zwar auch nicht wirklich, inwiefern das jetzt so viel besser wäre, da es ja nur ein einziger Klick ist, von mir aus soll aber nichts im Wege stehen. Also mir ist es eigentlich egal, ob die nun auf- oder zugeklappt ist. MfG, Corran (Diskussion) 12:24, 14. Jan. 2014 (UTC)
Vielleicht sollte ich einfach mal erläutern, wie ich überhaupt auf diese Idee gekommen bin. Die Idee ist mir nämlich neulich bei der Artikelarbeit gekommen. Wir hatten ja über die Ränge diskutiert. Und wenn ich nun beispielsweise den Senior Klon-Kommandant aufrufe, dann habe ich ganz unten diese einzeilige Navigationsleiste, die ich händisch per Mausklick ausklappen kann. Mal angenommen, mich interessiert jetzt, welche Ränge es da überhaupt so gibt, und ich möchte alle Ränge ansehen, die auf der Navigationsleiste stehen. Wenn die automatisch jedesmal ausgeklappt wäre, dann könnte ich mich über die Navigationsleiste einfach von Artikel zu Artikel "hangeln", was natürlich sehr praktisch ist.
Falls sich jemand darunter nichts vorstellen kann, kann er ja mal einen Artikel auf Wikipedia aufrufen, zum Beispiel diesen hier und dort ist unten automatisch die Navigationsleiste aufgeklappt, und man sieht sofort alle anderen zusammengehörende Artikel im Überblick. Und so kann man sich direkt über die Navigationsleiste von Artikel zu Artikel "hangeln". Ich halte das für eine deutliche Verbesserung, sonst würde ich es nicht vorschlagen. --Ralux (Diskussion) 14:42, 14. Jan. 2014 (UTC)
Grundsätzlich habe ich nichts gegen Ralux' Vorschlag. Was mich bei der ganzen Sache jedoch stört, ist, dass eine Navigationsleiste ja eben dafür da ist, zusammenhängende Informationen zu verbergen, da sie entweder nicht direkt zum Thema passen oder Platz wegnehmen würden. Es ist ja der Sinn, Informationen ein- und ausklappen zu können, sonst könnte mann es ja direkt in ein Extrabereich oder so eingeben. Gruß Robonino (Komlink) 15:36, 14. Jan. 2014 (UTC)
Es gibt Argumente dafür und dagegen. Ich persönlich bin gegen eine solche Änderung, da es in der Mehrzahl der Fälle sicher nur hindern würde, doch ich habe mich auch schon manchmal etwas geärgert, wenn ich von einer Seite mit Navi-Leiste mich durchgeklickt habe - zurück - und dann nochmal die Leiste öffnen musste. Ich kann den Vorschlag also gut nachvollzehen. Wie gsagt würde ich aber gegen die Änderung stimmen, da das bei vielen Artikeln wirklich stören würde - denke ich. Gruß RC-3004 (Comm-Kanal) 16:08, 14. Jan. 2014 (UTC)
Ich verstehe die geäußerten Bedenken. Für den Fall, dass sich mein Vorschlag in der Praxis als völlig untauglich erweisen sollte, lässt er sich ja leicht rückgängig machen. Einen Versuch wäre es aber allemal wert, und würden wir wohl auch nicht bereuen, insoweit bin ich da schon zuversichtlich.
Zum Vergleich: bei Wikipedia ist die Standard-Einstellung, dass bei einer Navigationsleiste im Artikel diese automatisch ausgeklappt ist. Meine Annahme ist, dass sich das dort in der Praxis bewährt hat, sonst hätten die das längst schon wieder abgeschafft. Daher schlage ich vor, es auch hier damit zu versuchen.
Um allfällige Bedenken zu zerstreuen, möchte ich zusätzlich noch anmerken, dass es sehr wahrscheinlich möglich sein wird, die Anzahl der automatisch aufgeklappten Navigationsleisten eines Artikels in den persönlichen Einstellungen festzulegen. Wer also mit der hier beantragten Voreinstellung unzufrieden ist, wird sie leicht für sich individuell anpassen können. Zum Beispiel kann man dann für sich festlegen, dass praktisch alle Navigationsleiste aufgeklappt sein sollen. Oder auch, dass gar keine automatisch aufgeklappt sein sollen. Falls man keine individuelle Einstellung vornimmt, würde automatisch die Voreinstellung gelten, so wie sie hier beantragt wird (=bei einer Navigationsleiste im Artikel ist diese automatisch ausgeklappt). Dies würde aber allenfalls erst möglich sein, wenn der Vorschlag umgesetzt ist, da ja vorher die technischen Voraussetzungen für eine etwaige individuelle Einstellung gar nicht gegeben sind. --Ralux (Diskussion) 20:23, 14. Jan. 2014 (UTC)

Die Abstimmung wurde hier eröffnet. MfG, Corran (Diskussion) 14:14, 22. Jan. 2014 (UTC)

Miss-Wahlen

Laut Kriterien darf ich einen nicht angenommenen Vorschlag zur erneuten Diskussion vorschlagen, daher schlage ich die Miss/Mister Star Wars-Wahlen an dieser Stelle erneut vor. Ich möchte an dieser Stelle nocheinmal darauf hinweisen, dass es zwar das Ziel eines Wikis ist, eine informative Datenbank zu sein, dass diese jedoch nunmal nicht ohne Community aufgebaut werden kann. Daher denke ich, dass Wahlen und Aktionen innerhalb eines Wikis unter der Community unabdingbar für das gemeinsame Verständnis und eine freundliche Zusammenarbeit sind, weshalb ich diese Kerem und meine Idee der Miss/Mister Star Wars-Wahlen an dieser Stelle erneut zur Diskussion vorschlage. Für den Fall, dass die Kritiker der letzten Abstimmung das anders sehen als ich, bin ich aber bereit, an dieser Stelle einen Kompromiss vorzuschlagen: Wir könnten innerhalb der Jedipedia eine entsprechende Seite anlegen und die Wahlen abhalten und die Wahl zusätzlich über die Facebook-Community stattfinden lassen. Das kann – und das möchte ich an dieser Stelle betonen, da diese Vorschlag beim letzten Mal immer wieder kam – jedoch nicht in Form einer Umfrage geschehen, da eine Umfrage nach ihrer Erstellung nicht mehr verändert werden kann. Ich hoffe auf eine produktive Diskussion und vielleicht wird der Vorschlag ja diesesmal angenommen, wenn im Rahmen der Diskussion Kompromisse eingegangen werden, die für jeden hier vertretbar sind. MfG, Corran (Diskussion) 12:40, 30. Jan. 2014 (UTC)

Die bisherigen Diskussionen finden sich hier und hier. --Ralux (Diskussion) 16:41, 1. Feb. 2014 (UTC)
Ich bin nach wie vor für das ausprobieren dieses Vorschlags. Im Wook beweist das sich gut, also warum nicht auch hier. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 18:56, 8. Feb. 2014 (UTC)
Let's do it^^. Ne Also ich find das gut. Halle (Diskussion) 19:00, 8. Feb. 2014 (UTC)

Die Abstimmung zu diesem Vorschlag findet an dieser Stelle statt. MfG, Corran (Diskussion) 13:39, 9. Feb. 2014 (UTC)

Blogs

Hi Leute, ich habe heute im Chat eine Idee gehabt, hervorgerufen durch Corrans Blog. Ich habe die Idee schon mit Corran im Chat besprochen, er hat keine Einwände und es würde ihm gefallen.

Also, hier der Vorschlag: Ich habe mal im Entertainment-Wiki gestöbert, und da ist mir aufgefallen, dass die einen eigenen Abschnitt auf ihrer Hauptseite haben, in denen sämtlich Blogs aus verschiedenen Wikis gesammelt sind (natürlich aktuell). Ich habe mir gedacht, warum machen wir das nicht auch? Wir könnten doch Benutzer (natürlich freiwillig) bestimmen, die sich bereiterklären, einmal im Monat, Woche, zwei Wochen, einen Blog zu schreiben, über wichtige Themen, belanglose Themen, usw. In den Blogs könnten Infos stecken, die nicht in Artikeln untergebracht werden können (zum Beispiel, dass der Playboy-Gründer Episode IV – Eine neue Hoffnung zweimal gesehen hat), es können Meinungen eingeholt werden (zum Beispiel, ob der Kauf von Darth Scabrous sich lohnt?), ein Film, Buch, Episode kritisiert werden oder es können Hinweise abgegeben werden, wie in Corrans aktuellen Blog.

Der Sinn dieser Sache wäre es, das Jedipedia für Besucher attraktiver zu machen. Ich persönlich lese gern Blogs, weil ich sie interessant finde und einen direkten Draht zum Schreiber herstellen, ein gute Kommunikation ist eben wichtig. Die Hauptseite wird auch von den Benutzern besucht, wodurch ein Hinweis schnell ins Auge fällt. Ich wäre froh, eure Meinungen zu hören und ich hoffe euch gefällt der Vorschlag und es wird in Zukunft einen kleinen Blog-Abschnitt auf der Hauptseite geben. Skyguy (Commkanal) 13:58, 9. Feb. 2014 (UTC)
Ich hätte nichts gegen eine Auflistung der aktuellen Blogs der Jedipedia, nur einen Blog schreiben zu lassen, um jeden Monat irgendwelche Neuigkeiten zu präsentieren finde ich unnötig. Für die Verkündung von Neuigkeiten haben wir bereits die beiden Kästen „News aus der Jedipedia“ und „News aus dem Star Wars-Universum“ auf unserer Hauptseite. Des weiteren gibt es doch schon das Literaturportal, auf dem wir Bücher empfehlen, auch wenn das noch nicht wirklich eine Rezession mit Bewertung ist. Neuerscheinungen jeglicher Art, seinen es Spiele oder Bücher, kündigen wir doch auch schon auf der Hauptseite an. Deshalb frage ich mich, warum wir einen extra Blog brauchen, indem wir nocheinmal dasselbe machen.
Ich wäre für einen Kasten, in dem einfach die aktuellen Blogs zur Jedipedia aufgelistet werden. Liebe Grüße RC-3004 (Comm-Kanal) 15:48, 9. Feb. 2014 (UTC)
Wenn ich mir RCs Meinung ansehe, muss ich ihm zum Teil zustimmen, jedoch kann man in einem Blog mehr Infos direkt zeigen. Ich glaube mindestens einen Versuch ist das Wert. Wir könnten zum Beispiel unsere neue Gilde besser näherbringen. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 16:38, 10. Feb. 2014 (UTC)
Genau. Man müsste nur ein kleines Fenster an der Hauptseite anbringen, wo zwei, drei Blogs ausgestellt sind, dann kann man sie ohne Probleme finden. Skyguy (Commkanal) 17:59, 10. Feb. 2014 (UTC)
Hey Leute, mir ist folgendes eingefallen: man könnte Blogs in zwei Kategorien einordnen: die einen, die mehr oder weniger "privat" sind und die anderen, die v.a. für die Hauptseite geschrieben worden sind. Dann könnte man Skyguys Vorschlag mit dem regelmäßigen Blog nachkommen, aber auch verhindern, dass die Funktion für Rufmord etc. missbraucht wird. Zudem sollte auch nur ein dazu bestimmter Admin die Erlaubnis haben, bestimmte Blogs auf der Hauptseite einzubinden (natürlich auch auf Anfrage). Das soll jetzt keine Kritik an den anderen Admins sein, aber ich wäre für Fluss, da er hier schon die meiste Erfahrung hat... ;-) oder für Corran und Kerem, da sie eh regelmäßig die Homepage aktualisiert. Zusätzlich könnte man noch ein extra Portal ähnlich diesem hier erstellen mit den Unterseiten: "Jedipedia:Blogs/Aktuelle Aufstellungen" und "Jedipedia:Blogs/Beschwerden". Meiner Meinung nach sollte man dann auch zwei Vorlagen kreieren wie dieses "Vorhängeschloss-Zeichen", mit denen alle Blogs je nach oben genannter Kategorie gekennzeichnet werden, damit der Admin weiß, welche er einbinden kann... Sry, falls es ein wenig unübersichtlich ist, bei Fragen einfach melden! Ben Braden (Diskussion) 11:13, 22. Feb. 2014 (UTC)
Nein, nein ist nicht unübersichtlich. Ich finde die Idee gut. Persönliche Blogs sollten wirklich nicht auf die HS, da sie persönlich Angriffe auf andere Benutzer beinhalten können oder was weiß ich noch was. Ich finde Bens Idee ganz gut, aber ich denke das können die anderen Admins auch machen, da ich denke, dass jeder in der Lage ist einen guten Blog aufzustellen. Skyguy (Commkanal) 17:45, 22. Feb. 2014 (UTC)
Ich hab hier mal einen erstellt, den ich für ganz geeignet halte... Ben Braden (Diskussion) 17:51, 22. Feb. 2014 (UTC)
Ja, der würde eigentlich passen. Ich denke aber auch, dass man Blogs einbinden soll, die als "Aufruf" für die Benutzer sind, und eigentlich nicht für Leser geeignet sind. Skyguy (Commkanal) 18:03, 22. Feb. 2014 (UTC)
Naja, aber dann brauchst es ja keinen Kasten auf der Homepage, wenn es nur für die User bestimmt ist. Außerdem ist da dann wieder das Problem mit Rufmord etc. Ben Braden (Diskussion) 10:25, 23. Feb. 2014 (UTC)
Doch, schon, aber der ist dann für die Leser. Skyguy (Commkanal) 16:26, 23. Feb. 2014 (UTC)

Die Abstimmung zu diesem Vorschlag findet hier statt. Skyguy (Commkanal) 18:24, 1. Mär. 2014 (UTC)

@Skyguy, wollen wir den Vorschlag nicht noch genau definieren, also ob wir mein Konzept nehmen und die beiden Kats erstellen? Ben Braden (Diskussion) 18:41, 1. Mär. 2014 (UTC)

Nein Ben, so wie du das gemacht hast passt das vollkommen. Muss nur noch ein bisschen an die Hauptseite angepasst werden. Skyguy (Commkanal) 18:42, 1. Mär. 2014 (UTC)
Danke für dein Vertrauen, aber ein "Wahlen-Meister" müsste noch bestimmt werden. Ben Braden (Diskussion) 19:45, 1. Mär. 2014 (UTC)
Kann ich übernehmen. Skyguy (Commkanal) 19:46, 1. Mär. 2014 (UTC)
Ich hab hier mal eine Testversion erstellt... das mit den Kategorien sollte noch geklärt werden! Ben Braden (Diskussion) 21:29, 1. Mär. 2014 (UTC)
Auch wen wir inzwischen abgestimmt haben, muss noch geklärt werden, wie lange ein Blog auf der Homepage bleibt, wer Skyguy hilft etc. Ben Braden (Diskussion) 19:35, 9. Mär. 2014 (UTC)

Countdown für Episode VII auf der Hauptseite

Hallo Leute, ich habe eine Vorlage erstellt. Durch diese Vorlage kann man sehen, wie lange es noch bis zur voraussichtlichen Ausstrahlung von Episode VII dauert. Diese Vorlage könnte besonders für die Leser ansprechend sein. Deswegen bin ich dafür, dass wir diese Vorlage in unsere Hauptseite einfügen. Alleine entscheiden wollte ich dies jedoch nicht, denn allein was die Community will, wird auch durchgeführt. Signatur Kerem1234Disku Kerem1234 10:30, 1. Mär. 2014 (UTC)

Ich finde das eine sehr gute Idee! Die Vorlage ist äußerst gelungen und das wäre ein wirklich interessantes Feature für unsere Hauptseite! Danke dir Kerem, dass du diese Vorlage erstellt hast! RC-3004 (Comm-Kanal) 10:53, 1. Mär. 2014 (UTC)
Sehr gelungen, die Vorlage. Ich denke auch, dass das sicher eine interessante Note geben würden. Gruß Akt'tar (Komlink) 11:03, 1. Mär. 2014 (UTC)
Bin dafür. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 11:20, 1. Mär. 2014 (UTC)
Wunderbarer Einfall, ich bin auch dafür. Corran (Diskussion) 12:55, 1. Mär. 2014 (UTC)
Dem schließe ich mich an, jedoch sollte deine Vorlage relativ klein, nichtsdestotrotz gut sichtbar (z.Bsp. ganz oben) angebracht werden, da die Homepage, wenn wir den oben genannten Blog-Vorschlag auch annehmen, überfüllt wird... Ben Braden (Diskussion) 13:45, 1. Mär. 2014 (UTC)
Ich hab hier mal ein Konzept erstellt, das einzige Problem sind die Blogs, ich krieg die nicht so hin wie im Wikia-Style, mit Benutzer-Avatar, schön formatiert etc. 14:11, 1. Mär. 2014 (UTC)
Super Idee. Skyguy (Commkanal) 18:23, 1. Mär. 2014 (UTC)
Ich habs inzwischen geschafft ;-)... siehe hier Ben Braden (Diskussion) 11:36, 2. Mär. 2014 (UTC)

Ausbau der Hauptseite auf bisherige Portalauszeichnungen und schönere Gestaltung

Moin, moin! ich mache an dieser Stelle den Vorschlag, künftig nicht nur den AdM, sondern auch den AdW, den LdW und das ZdW auf der Hauptseite zu veröffentlichen. Die Hauptseite verzeichnet schließlich keine Mindestgröße und wäre so ansprechender gestaltet. Außerdem würde es da jeder sehen, denn ich wage zu behaupten, dass sich mehr Besucher die Hauptseite anschauen, als das Literatur- oder Leserportal. Auch könnte man auf einige der neuen Projekte sowie die Miss/Mister-Wahlen hinweisen. Falls Interesse an diesem Vorschlag besteht, würde ich eine Beispielseite im Benutzernamensraum anfertigen (übrigens einschließlich des Episode VII-Countdowns und der Blog-Vorstellung), über die dann beraten werden kann. MfG, Corran (Diskussion) 20:03, 16. Mär. 2014 (UTC)

Ich find den Vorschlag super! Unserer HS fehlt schließlich ein bisschen Pepp, um es aus meiner Sicht zu beschreiben. Das mit dem Artikel des Monats, Zitat... finde ich ebenfalls nötig. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 20:09, 16. Mär. 2014 (UTC)
Sehe ich genauso. Skyguy (Commkanal) 20:17, 16. Mär. 2014 (UTC)
Zwei Interessenten schon. Dann erstelle ich einfach mal die Beispielseite. Diskutiert werden darf hier natürlich weiterhin. Corran (Diskussion) 20:18, 16. Mär. 2014 (UTC)
Ich bin ebenfalls für diesen Vorschlag. Bei seiner Umsetzung sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die für unsere Leser interessanteren Sachen weiter oben angeordnet werden, wie beispielsweise der Episode VII Countdown. Gruß --RC-3004 (Comm-Kanal) 15:37, 17. Mär. 2014 (UTC)
Was haltet ihr hiervon? Wundert euch bitte nicht darüber, dass rechts unten viel mehr Platz ist als links und die Seite somit ungleichmäßig aussieht – das liegt nur am normalen Seitenformat. Ich habe die Vorlage so aufgeteilt, dass sie auf der eigentlichen Hauptseite perfekt passen. MfG, Corran (Diskussion) 16:59, 17. Mär. 2014 (UTC)
Super Arbeit. So müsste es gehen. Ich erstelle heute noch die Vorlage für die Blogs, dann können wir auch die einfügen. Skyguy (Commkanal) 17:47, 17. Mär. 2014 (UTC)
Corran, ich habe auf deine Testseite die Blogvorlage eingefügt. Ich hoffe es gefällt euch!!! Skyguy (Commkanal) 18:22, 17. Mär. 2014 (UTC)
Das mit den Blogs gefällt mir noch nicht so... ich würde mehrere gleichzeitig ausstellen, die speziell dafür erstellte Seite miteinbeziehen, den Anmeldelink weglassen und das Format sowie den Aufbau ändern ;) Ben Braden (Diskussion) 18:35, 17. Mär. 2014 (UTC)
Sehe ich auch so, deshalb arbeite ich gerade dran. Ich bitte darum, die Seite nicht zu bearbeiten, weil ich gerade daran arbeite. Ich bin aber in zehn Minuten fertig. Corran (Diskussion) 18:40, 17. Mär. 2014 (UTC)
Ok. Skyguy (Commkanal) 18:42, 17. Mär. 2014 (UTC)
So, fertig. Ich habe auch die Projekte eingefügt. Schaut euch die Seite bitte nochmal an und beachtet dabei den freien Platz rechts einfach wieder nicht. Sagt mit mal eure Meinung dazu. MfG, Corran (Diskussion) 19:06, 17. Mär. 2014 (UTC)
Sieht schon besser aus, aber nach wie vor sollten eigentlich mehrere Blogs, durch einen Strich getrennt, aufgelistet werden, die Formulierung "Rc-3004 schreibt" stört mich noch und rechts bei den Projekten gefällt mir die altmodische Schnörkel-Schrift nicht, und dass die Dateigrößen (also z.B. "The Clone Wars (55 KB)" angezeigt werden... Ben Braden (Diskussion) 20:34, 17. Mär. 2014 (UTC)
Eigentlich haben wir nichtmal genug Blogs, um einen pro Woche auf der Hauptseite zu veröffentlichen, da funktioniert das mit mehreren erst Recht nicht. Mal abgesehen davon, dass wir die Hauptseite damit ins Unendliche verlängern würden und sich sowieso niemand so viel Text durchliest. MfG, Corran (Diskussion) 13:19, 18. Mär. 2014 (UTC)
Du hast selbst gesagt, die Hauptseite verzeichnet keine Mindestgröße, außerdem ist das nicht wirklich viel Text und wir haben ausreichend Blogs...sie müssen ja nicht immer brandaktuell sein... Ben Braden (Diskussion) 15:02, 18. Mär. 2014 (UTC)
Zu den Blogs einmal noch was - ich fände es sinnvoll, wenn man die Überschrift des Blogs immer einbinden würde, sonst hat der Leser keine Ahnung, worum es da geht und hat auch weniger Interesse ihn sich anzusehen. Ansonst ist die Seite gut, wenn man die Blogs und die anderen Sachen ja auch nach rechts schieben könnte, damit es schöner ist. Gruß RC-3004 (Comm-Kanal) 15:54, 18. Mär. 2014 (UTC)
Stimmt, gute Idee RC. Zu den Blogs noch, ich denke auch, dass es nicht nötig ist, jeden Tag oder Woche einen nun zu veröffentlichen. Alle zwei Wochen reicht auch, ich habe mich schon bereiterklärt das zu tun. Skyguy (Commkanal) 16:51, 18. Mär. 2014 (UTC)

Nein, RC, kann man nicht, weil wir dann alles auf der rechten, aber nichts auf der linken Seite haben. Wie gesagt: Das liegt hier nur am Format. Oder was meinst du mit "und die anderen Sachen nach rechts schieben"? MfG, Corran (Diskussion) 17:12, 18. Mär. 2014 (UTC)

Ach nicht so wichtig. Mach so, wie du es vorhattest. RC-3004 (Comm-Kanal) 17:21, 18. Mär. 2014 (UTC)
Ich habe nun die Überschrift eingefügt. Corran (Diskussion) 17:26, 18. Mär. 2014 (UTC)

Die Abstimmung zu diesem Vorschlag findet hier statt. Corran (Diskussion) 12:59, 22. Mär. 2014 (UTC)

Benutzerdefinierte Namensräume

Hallo Leute, da wir ja vor kurzem angefangen haben, Portalseiten zu erstellen, besteht mein Vorsclag darin, Wikia zu kontaktieren, um den benutzerdefinierten Namensraum Portal: anzufordern. Zudem denke ich, dass auch noch ein Jediquote:-Namensraum sehr nützlich sein könnte. Das einzige, was man dabei allerdings beachten müsste, wäre, dass Wikia maximal nur drei zusätzliche Namensräume zulässt. Mit freundlichen Grüßen Signatur Kerem1234Disku Kerem1234 21:00, 19. Mär. 2014 (UTC)

Ich denke, das wäre eine nette Sache. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 21:03, 19. Mär. 2014 (UTC)
Das ist ein sehr guter Vorschlag, ich melde mich ebenfalls dafür. Corran (Diskussion) 11:12, 20. Mär. 2014 (UTC)
Coole Idee. Skyguy (Commkanal) 16:51, 20. Mär. 2014 (UTC)
Anscheinend ist keiner dagegen. Soll ich Wikia kontaktieren? (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Kerem12345 (Diskussion | Beiträge) 21:05, 24. Mär. 2014‎)

Wahlen und Größe der Wahldiskussionen

Guten Tag,

ich habe nun noch einen Vorschlag zu den Wahlen, da es in letzter Zeit einige, länger dauernde Diskussionen bei den Abstimmungen gegeben hat. Das hat aber nichts mit persönlicher Zuneigung zu anderen zu tun, eher damit, die Wahlen übersichtlicher und besser zu gestalten.

nun, hier sind meine Vorschläge:

  1. Ähnlich wie bei der uns allbekannten Wikipedia könnten wir für jede Wahl/Abstimmung/Begutachtungsphase einen Unterartikel erstellen (z. B. Jedipedia:Kandidaten für Exzellente Artikel/Obi-Wan Kenobi) erstellen, die nach Abschluss einer Wahlphase archiviert/gelöscht wird. Das würde dann eine Menge Platz sparen, und man würde Diskussionen bei dem Hauptportal nicht immer im Weg haben. Ich würde mir das dann so bei dem jeweiligen Portal vorstellen:
===Obi-Wan Kenobi===
Hier geht es zur Wahl des Artikels: Jedipedia:Kandidaten für Exzellente Artikel/Obi-Wan Kenobi
Dort könnte dann die Wahl in vollem Maße beginnen, ohne dass die Wahl eines anderen Artikel gefährdet wird. Das würde bestimmte Diskussionen nicht behindern, die dann dort eben besser geführt werden können. Ich würde mir das dann bei den Unterportalen so vorstellen:
==Begutachtunsphase==
===Kritik von Lord Dreist===
Lord Dreist ≡Diskussion≡ 21:28, 10. Feb. 2014 (UTC) (Signatur)
  1. In der Infobox fehlen einige ENWe.
Kommentar: Erledigt. ~~~~
  1. Paar Kommafehler im ersten Absatz.
Kommentar: Hoffe da passt so. ~~~~
==Abstimmung==
Pro Pro: (2 P.): ...
Das würde den Überblick bei Abstimmungen meines Erachtens erleichtern.
  1. Nun zu meinem zweiten Vorschlag: ich habe mir gedacht, dass es eine Wiedereinstellung der Begutachtungsphase nach Wunsch des Autors, oder direkt durch den Autor, geben sollte. Das würde ewige Diskussionen verhindern, warum denn ein ein Neutral hier angemessen ist etc. pp.. Dadurch würde es vielleicht viel angenehmer werden eine Wahl zu führen und Komplikationen würden durch die Begutachtungsphase stoppen, was streitige Situationen verhindern soll. Wenn jemand der Wählt eben noch eine Sache aufgefallen ist, kann er auch den Autor um Erlaubnis zur Wiederaufnehmung der Begutachtungsphase bitten, wodurch Diskussionen um "Sowas gehört nicht zur Abstimmung" vermieden werden. Man könnte in so einer Situation eine Regel (oder auch nicht) zum Abwartend Abwartend: einführen, um so dem Autor eine weitere Chance zu geben. Liegt dem Autor jedoch nichts daran, wird der Artikel eben scheitern müssen, wobei dann auch ein Grund für ein unbegründetes Kontra dasteht (also, dass der Autor sich nicht um den Artikelt kümmert, nun scheitert er eben durch mein Kontra). Allerdings müsste bei der Wiedereinstellung der Begutachtungsphase der Verbesserungsgrund stehen, wodurch der Artikel ein Pro bekommen würde. Das währe (in meiner Hinsicht) um einiges Gerechter, denn der Autor hat dadurch auch Rechte, die er einsetzen kann, um seinen Artikel zu einer "nur Pro" Abstimmung zu leiten. Ich finde, das währe dem Autor ein gutes Entgegenkommen und dem Abstimmenden gerechter, falls dieser eben die Begutachtungsphase verpasst hat. Außerdem kann man einen Admin, oder auch einen Jedi-Ritter, als Wahlmeister einführen, der bestimmen kann, ob die Begutachtungsphase nochmal eingeführt werden soll, da es ein Herrenloser Artikel ist (ich meine damit einen Artikel, der aufgestellt wurde aber von einem inaktiven/ehemaligen Benutzer geschrieben wurde) und der Artikel durch ein paar Verbesserungen noch super aussehen könnte.

Damit hätte ich vorerst alles gesagt, und mich würde es freuen, wenn ihr mir eine konstruktive Meinung abgeben könntet und ob ihr die Vorschläge zukunftswürdig seht. Natürlich steht einem frei, Verbesserungsvorschläge zu meinen Vorschlägen zu äußern. Ich hoffe, es sind ein paar gute Vorschläge und dass sie euch gefallen werden.

Vielen Dank, Lord Dreist ≡Diskussion≡ 21:28, 10. Feb. 2014 (UTC)

Obwohl ich Wikipedia eigentlich mag - weil es ein sehr großes Wiki ist, wo man sich vielerlei Anregungen holen kann - gelange ich doch zu der Ansicht, dass ein Unterartikel „für jede Wahl/Abstimmung/Begutachtungsphase“ zuviel Aufwand wäre. Da auf der Funktionsseite maximal 5 Artikel zugleich begutachtet werden, sollte die Übersicht normalerweise gewahrt bleiben.
Diskussionen entstehen für gewöhnlich nur, wenn die Richtlinien nicht befolgt werden. Beispielsweise wenn der Phasen-Ablauf nicht eingehalten wird, dann muss ein Admin intervenieren, und es entsteht dadurch eine Diskussion. Oder es werden gewisse Grundsätze nicht eingehalten - bspw. sollen Benutzer „ein konkretes, detailliertes Feedback geben“, und hin und wieder kommt es leider vor, dass einem als Feedback irgendwelche enigmatische Einzeiler vorgesetzt werden. Also genau das Gegenteil von dem, was eigentlich gefordert ist. Auf Nachfrage erfährt man erst, was das Feedback überhaupt heißen soll - auch sowas kann zu Diskussionen führen. Wobei ich hier nicht von prägnanten Sätzen rede, die einem das Problem genau aufzeigen. Ich meine diese nichtssagenden Sätze, wo man gar nicht weiß, was die bedeuten - oder die dermaßen unbestimmt formuliert sind, dass sie auf nahezu jeden Artikel anwendbar wären. Im Allgemeinen werden die Richtlinien aber eingehalten, weshalb ich hier keinen Änderungsbedarf ausmachen kann.
Problematisch stufe ich allerdings Diskussionen ein, die in der Abstimmungsphase auftreten. Da sollte man bei Fragen tatsächlich den jeweiligen Wähler lieber direkt auf seiner Diskussionsseite kontaktieren. Diskussionen in der Abstimmungsphase könnten schlimmstenfalls als "Versuch die Wahl zu beinflussen" (um es mal kokett zu formulieren) interpretiert werden. Bei der Wahl soll ja möglichst objektiv abgestimmt werden, aber ein Autor möchte natürlich "seinen" Artikel gerne gewählt haben, und nur zu gerne erfahren, wieso z. B. ein Kontra gegeben wurde. Dies bringt jedoch eine subjektive Komponente in die Wahl/Diskussion hinein (weil der Autor naturgemäß hinter "seinem" Artikel steht, und somit in eigener Sache parteiisch). Von daher sollte in den Richtlinien explizit festgehalten werden, dass in der Abstimmungsphase keine Diskussionen mehr stattfinden dürfen. Bei Fragen zur abgegebenen Pro Pro: /Kontra Kontra: /Neutral Neutral: /Abwartend Abwartend: -Stimme ist stattdessen der jeweilige Wähler direkt auf seiner eigenen Diskussionsseite zu kontaktieren. Das einzige was vielleicht noch zuträglich wäre, ist eventuell eine kommentarlose Verlinkung auf die entsprechende Diskussionsseite, die man unter die abgegebene Stimme dazusetzen darf.
Eine "Wiedereinstellung der Begutachtungsphase" würde ja lediglich bedeuten, dass die Warteschlange länger und länger wird, nur damit irgendjemand solch eine "nur Pro"-Abstimmung zustandebringt. Das halte ich für den falschen Ansatz, weil es den ganzen Betrieb aufhalten würde.
Da wir hier in einem Wiki sind, hat ein Artikel genaugenommen keinen Autor. Oder anders ausgedrückt: niemand kann hier irgendeinen Artikel für sich selbst beanspruchen. Auch dann nicht, wenn der Artikel einzig und allein von lediglich einem Autor geschrieben wurde. Es besteht nämlich immer die Möglichkeit, dass ein Artikel korrigiert/umgeschrieben/erweitert/umbenannt/etc. wird - das ist ein grundlegendes Wiki-Prinzip. Daher gibt es auch gar keine Herrenlose Artikel, wie Lord Dreist es nennt; das sind vielmehr alles Artikel der Jedipedia!
--Ralux (Diskussion) 11:48, 11. Feb. 2014 (UTC)
Ich sehe hier in beiden Kommentaren vieles, mit dem ich übereinstimme. Einerseits bin ich der Meinung, dass die Diskussionen zu abgegeben Stimmen einen anderen Platz finden müssten, was allerdings dem Grundsatz "Eine Diskussion wird dort weitergeführt, wo sie begonnen wurde." ein wenig widerspricht. Aber es ist tatsächlich etwas ausgartet in letzter Zeit, wo ich mich auch selber mit einschliesse. Wenn ich Dreists Vorschlag richtig verstanden habe, dann schlägt er kurz gesagt zwei Neuerungen vor: 1. eine etwas andere Formatierung der Wahlabschnitte inkl. Erstellung einer Unterseite zu jeder Wahl und 2. die Möglichkeit eine Wahl auf Wunsch des Autors wieder zurückzusetzen und die Begutachtungsphase erneut zu eröffnen. Nun zu erstens kann ich sagen, dass die Abänderung der Formatierung sicherlich möglich wäre und sie zu einer besseren Verlinkung führen könnte. Ich würde allerdings diese nicht in eine seperate Unterseite ausgliedern, da wir aufgrund der Begrenzung auf fünf Artikel der Größe der Seite schon quasi einen Riegel vorgeschoben haben. Das Problem sind einfach nur die Diskussionen, die sich auf den Wahlseiten entwickelt haben. Wenn wir eine separate Unterseite für jede Wahl einführen würden, dann erschaffen wir quasi doppelte Weiterleitungen, da wir dann nicht nur auf der Wahl-Seite einen Link zu einer Unterseite haben, sondern in unserer Liste der Wahlen und Abstimmungen auf die Wahlseiten verweisen. Halte ich persönlich eher für kontraproduktiv. Ich stimme aber zu, dass wir die Diskussionen über die Stimme zu einem Artikel aber begrenzen müssen. Die Kritikphase ist dafür da, einen Artikel in all seiner Ausführlichkeit zu diskutieren. Wenn dann die Abstimmungsphase eingeleitet worden ist, sollte damit Schluss sein! Und da wäre ich auch für eine Fixierung in den Regeln, vielleicht in der Form: „Stimmen werden auf der Wahlseite nicht diskutiert!“ Zu Punkt 2: Ich denke, dass wir hier von Fall zu Fall entscheiden sollten. Sofern der Autor bzw. die Person, die den Artikel zur Wahl gestellt hat, während der Abstimmungsphase der Meinung ist, dass noch zuviel an dem Artikel geändert werden muss, um eine erfolgreiche Abstimmung zu garantieren, sollte ihm/ihr die Möglichkeit gegeben werden über den Kontakt zu einem Admin, die Abstimmungsphase abbrechen zu lassen und die Kritikphase erneut eröffnen zu lassen. Ich würde hier aber keine spezifischen und endgültigen Regeln definieren und es dem Admin überlassen, ob dieser Schritt nötig ist. Mal abgesehen davon ist eine gescheiterte Wahl ja nie ein Ausschlusskriterium. Ein Artikel kann 100mal eine Wahl verlieren und in der 101sten Wahl eine Auszeichnung gewinnen. Insofern bin ich in diesem Punkt gegen einen Änderung, mit der kleinen Ausnahme, dass ein Admin auf Wunsch die Wahl zurücksetzen kann. Über die Formatierungsänderung kann man auf jeden Fall nachdenken, da es ggf. eine Vereinfachung darstellen kann.
Noch ein kleiner Nachtrag zu herrenlosen Artikeln: Theoretisch hast du da Recht Ralux, aber in der Praxis sieht es dann doch etwas anders aus. Auch wenn Artikel niemandem "gehören" so sind sie doch, gerade bei umfangreicheren Artikeln, meistens die Leistung eines Autors oder einigen wenigen Autoren. Und dieser Autor fühlt sich in gewissem Maße für diesen Artikel verantwortlich und wird auch von der Benutzerschaft wie ein Verantwortlicher behandelt. Man hat Respekt vor der erbrachten Leistung und behandelt einen Artikel meistens dann auch entsprechend so, was ich auch sehr gut und richtig finde. Nicht umsonst werden die (Haupt-)Autoren solcher Artikel meistens erst auf deren Diskussionsseiten auf Fehler oder Unstimmigkeiten hingewiesen, bevor die Bearbeitung direkt erfolgt. Das finde ich eine ganz tolle Sache. Das zeigt Respekt. Das ist bei den von Dreist angesprochenen herrenlosen Artikeln nur bedingt so, aber wenn es dann zu einer Wahl eines solchen Artikels kommt, übernimmt die aufstellende Person quasi diese Verantwortung. Und auch mit diesem Aspekt kann ich mich voll identifizieren und möchte das nicht ändern. Hjhunter (Diskussion) 13:32, 11. Feb. 2014 (UTC)
Ich stimme Ralux beim Meisten zu und finde auch Hunters letzten Absatz sehr treffend formuliert. Meiner Meinung nach ist eine großartige Änderung der Wahlen aber nicht von Nöten, da die Richtlinien zur Wahl das Meiste sowieso schon abdecken und gut ausgearbeitet sind. Die Wahl soll sich nicht unnötig verzögern, da wir wegen dem Umfang der Wahlen ja jetzt eh schon eine Warteschleife eingeführt haben. Wenn jemand eben ein Kontra gibt, dann ist das halt so. Wenn dem "Verantwortlichen", wie Hunter das ja zur Genüge ausformulierte, wichtig sein sollte, zu erfahren was man an "seinem" Artikel auszusetzen ist, bin ich auch für eine Kontaktierung auf der Diskussionsseite des Benutzers. Eigene Artikel-Wahl-Seiten finde ich einfach zu viel und noch komplizierter. Es ist ja jetzt schon nicht gerade leicht, den Überblick zu behalten. Wenn man dann nur verschiedene Seiten hat, wird das viel zu unübersichtlich, wie weit die Wahlen schon sind ect. Ich persönlich habe kein Problem mit dem bisherigen System und spräche mich ehrlichgesagt gegen diesen Vorschlag aus.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass du, Lord Dreist, diesen Vorschlag aufgrund der Meinungsverschiedenheiten zur Vergabe von Kontras in der letzten Zeit gestellt hast und ich denke, dass die meisten, die sich dort schon festgelegt haben, darauf, wie sie zur Begründung und Handhabung von Stimmen stehen, auch hier dieselbe Richtung einschlagen werden. So geht es mir zumindest. Ich bin immer offen für Verbesserungsvorschläge bei Artikeln, aber werde mich, wenn mir bei einer Wahlphase Mängel auffallen, nicht zurückhalten, aus Mitleid oder sonst etwas, ein Kontra zu geben. Dann bin ich auch nicht verpflichtet eine ausführliche Begründung abzugeben, werde dies nach einer freundlichen Bitte danach aber gerne tun. Soweit von meiner Seite aus. Freundliche Grüße RC-3004 (Comm-Kanal) 15:58, 11. Feb. 2014 (UTC)
Ich stimme Hunter zu, ich finde es auch kontraproduktiv, es so kompliziert zu gestalten. Es stimmt, die Diskussion sind in letzter Zeit etwas ausgeartet, aber das Problem so zu lösen ist auch nicht richtig. Wenn man die Begutachtungsphase immer wieder starten kann, dann kommt das ganze System zum stehen und die Wahlen werden so oft gestartet, dass sie eigentlich immer da sind, wenn ihr versteht was ich meine ;-). Ich finde den Vorschlag ja nicht schlecht, aber ich denke, dass es nicht nötig so eine Regelung einzuführen. Skyguy (Commkanal) 16:17, 11. Feb. 2014 (UTC)
Ich finde den Vorschlag aus folgenden Gründen gut:

1. Es wird tatsächlich übersichtlicher (siehe JP.net) und die Seite an sich wird nicht mit den ganzen Wahlen voll, sondern bekommt eine schöne ordentliche Tabelle. 2. Der Aufsteller/Autor sollte schon das Recht haben (evtl. nach Absprache mit einem Admin) die Begutachtungsphase neu zu starten, da es trotzdem schneller geht, als wenn er auf einen Neustart warten muss und dann alles von vorne beginnt. Und wie bereits gesagt, einen Benutzer auf seine Stimme auf seiner Disku anzusprechen, verstößt eig. gegen die Regel, Diskus dort weiterzuführen, wo sie begonnen wurden. Anmerkung @RC: Es ging in der Diskussion nie darum, dass irgendwelche Autoren Mitleidspunkte haben wollen, sondern darum, dass lediglich eine (vernünftige) Begründung erwünscht war... Einen schönen Abend noch, Ben Braden (Diskussion) 20:47, 12. Feb. 2014 (UTC)

1. Erstens haben wir auf der Seite Jedipedia:Liste_der_Wahlen_und_Abstimmungen bereits die volle Übersicht - oder besser gesagt: wir sollten sie haben. Diese Liste wurde damals auf Ben Bradens Vorschlag hin erstellt, und wird aber meistens von Jw-Skyguy aktualisiert. Beide haben sich bereit erklärt, die Liste zu betreuen.
Ich weiss nicht genau, ob die sich die Zuständigkeit aufgeteilt haben, oder was da untereinander vereinbart wurde. Mir ist aber aufgefallen, dass bei der Liste der Abschnitt 2 (Artikelprädikate) meistens aktuell ist, jedoch Abschnitt 3 und 4 hinterherhinkt, bzw. überhaupt nicht upgedated wird.
So gibt es beispielsweise dzt. eine Anfrage, die in der Liste überhaupt nicht aufscheint. Wobei man hier dazusagen muss, dass die genannte Anfrage eigentlich schon längst entschieden hätte werden sollen. Der Zweck jener Liste war ursprünglich, die Wahlbeteiligung zu erhöhen, und da wird man auch - nach einem Jahr, oder so - mal evaluieren müssen, ob es wirklich etwas gebracht hat. Jedenfalls würde ich mir wünschen, dass die bereits vorhandene Liste ordentlich geupdated wird (Abschnitte 3 und 4). Dies aber nur am Rande.
Ansonsten schließe ich mich der Meinung von Hjhunter an: Unterseiten würden zu doppelten Weiterleitungen führen. Overhead pur, sage ich nur.
Dem Bedürfnis nach Übersicht kann man auch anders nachkommen, indem man z. B. die Formatierung ein bisschen verändert, so wie Hjhunter es vorgeschlagen hat. Ich habe mal eine Testseite erstellt, wo das Inhaltsverzeichnis ganz am Anfang steht. Dadurch hat man eine gewisse Übersicht, und man sieht z. B. sehr schön, dass momentan gerade nur 4 Artikel zur Wahl anstehen, und somit könnte ein fünfter Artikel aus der Wartschleife nachrücken. --Ralux (Diskussion) 15:39, 13. Feb. 2014 (UTC)
Hier geht es jedoch um die derzeitige Situation, von der du nun mal nichts weißt. Ich bitte dich, erst hier deine Meinung abzugeben, wenn du weißt, warum ich diesen Vorschlag mache. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 15:49, 13. Feb. 2014 (UTC)
Tut mir Leid Dreist, dass dine ich jetzt hart. Ich erbitte einen weniger agressiven Gesrpächston. Skyguy (Commkanal) 15:50, 13. Feb. 2014 (UTC)
Das war in keinster Weise aggressiv, ich habe ihn nur auf den Grund meines Anliegens hingewiesen. Außerdem scheinst du gerade gereizt, von der Diskussion, die wir gerade hatten. Nun bitte ich dich, besser darauf zu achten, dass du deine Gefühle im Griff hast, denn diese Situation wollte ich mit diesem Vorschlag ändern. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 15:56, 13. Feb. 2014 (UTC)
Oh, nein, ich bin nicht gereizt. Ich habe dein Kommentar nur als agressiv entfunden. Ich denke nur „von der du nun mal nichts weißt“ etwas hart, darum habe ich mein Kommentar abegegben. Aber das gehört hier wirklich nicht her. Skyguy (Commkanal) 16:01, 13. Feb. 2014 (UTC)
Ich weiß sehr wohl um die Hintergründe Bescheid. Dieses Mal habe ich meinen Kommentar jedoch auf zwei Teile aufgeteilt, und bislang nur den 1. Punkt behandelt. Den anderen Teil werde ich in Kürze schreiben, aber ich mache jetzt erstmal eine Pause. Ich bedaure, falls es dadurch zu Irritationen gekommen sein sollte. --Ralux (Diskussion) 16:08, 13. Feb. 2014 (UTC)
Ich bitte dich, Skyguy... Ich habe lediglich erwähnt, dass er gerade nichts von der Situation mitbekommen hat. Immerhin ist Unwissen kein Verbrechen oder ähnliches. Ich will ihn nur darauf hinweisen, dass er gerade nichts zu der Situation sagen kann, da er nichts von den "Diskussionen", die in letzter Zeit ausgebrochen sind, mitbekommen hat. Außerdem ist das hier völlig unpassend, denn es trägt nichts zu der ursprünglichen Diskussion bei. Können wir nicht einfach uns mit solchen Sachen in Ruhe lassen, wenn es im Endeffekt schlimmer heraus sticht, als es zuvor war? Dagegen versuche ich ja gerade anzukämpfen... Ehrlich habe ich keine Lust hier so einen Vorschlag zu schreiben, wenn die Situation zu nicht verzwickt währe. Ich habe den Vorschlag auf die derzeitige "schlechte" Situation bezogen, von welcher Ralux eben nichts mitbekommen hat. Mir ist es jetzt so auf den Wahlseiten auch lieber, jedoch, in bestimmten Situationen muss umdisponiert werden, was aus meiner Sicht dringend nötig ist. Wenn es hier denn so dringend ist, solche Diskussionen in so einem Gesprächston weiter zu führen, bin ich leider irgendwann gezwungen, dieses Wiki zu verlassen, da es mir so kein Spaß macht (was vielleicht auch dazu führt, dass ich in die .net wechsle). Das wird vielleicht einigen Benutzern auch so gehen, wenn dies nicht aufhören kann und weiterhin durch unnötiges dazwischenfunken unterstützt wird.
Und Ralux, du weißt zum Glück nicht über die Sachen im Chat bescheid. Das war der Auslöser zu diesem Vorschlag. Es geht nicht nur um diese HGA Diskussionen. Ich will einfach diese blöden Streits vergessen und so wie früher weitermachen. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 16:22, 13. Feb. 2014 (UTC)
2. Nun also zu Punkt zwei („Wiedereinstellung der Begutachtungsphase“). Da halte ich es auch für angebracht, dass dies - nur im Einzelfall, und auf Antrag - bei Bedarf durch einen Admin geschieht. Wie bereits erwähnt, sollte sich das allenfalls auf Einzelfälle beschränken, und keinesfalls zum Dauerzustand werden, weil sonst die Warteschlange ausgebremst würde.
Ich selber würde den Weg über die Jedipedia:Artikelprüfung für viel sinnvoller halten. Falls ein Artikel die Wahl nicht besteht, kann man ihn bei der Artikelprüfung einstellen, und gezielt daran weiterarbeiten.

Die für die Prädikate notwendigen Kriterien sind ja Mindestkriterien. Ein Artikel bekommt ein Prädikat aber nicht für die Erreichung der notwendigen Kriterien, dies wird ohnehin vorausgesetzt, sondern weil er die Wahl bestanden hat. Und eine Wahl ist immer mit einem Risiko verbunden, sie kann so Pro oder so Kontra ausgehen.

Sollten sich später aus irgendeinem Grund die Kriterien ändern (siehe z. B. hier), so behalten die davon "betroffenen" Artikel weiterhin ihre Prädikate - weil sie bereits zu einem früheren Zeitpunkt die damals aktuell gültigen Mindestkriterien erfüllt haben, und das Prädikat aufgrund der bestandenen Wahl verliehen wurde. Nur über den Weg der Abwahl können einmal verliehene Prädikate wieder entzogen werden.

Niemand möchte sich reinreden lassen, wie er abzustimmen hat. Lord Dreist hat mit seinem Vorschlag sicherlich die besten Absichten, aber ich halte den Ansatz einer sogenannten "nur Pro"-Abstimmung für undurchführbar. Dies hätte ja zur Folge, dass man seine Wahlfreiheit der Erfüllung gewisser Kriterien unterordnet. Sobald diese Kriterien erfüllt sind, müsste man dann mit Pro abstimmen. Dann bräuchte ich aber eigentlich überhaupt nicht mehr zu wählen, und kann gleich einen Kriterienkatalog aufstellen; und sobald der erfüllt wird, ist dem Artikel das Prädikat sicher. So wird das bestimmt nicht funktionieren.

Den Wähler auf seiner eigenen Diskussionsseite anzusprechen, würde der Regel "Diskussionen dort weiterzuführen, wo sie begonnen haben" kaum widersprechen. Denn in der Abstimmungsphase sollten Diskussionen ja sowieso nicht mehr stattfinden - da sind wir uns wohl alle einig. Etwaige Diskussionen würden dann eben direkt auf der Diskussionsseite des jeweiligen Wählers begonnen werden.
--Ralux (Diskussion) 19:25, 13. Feb. 2014 (UTC)

Zusammenfassung für die Abstimmung (bitte über jeden Punkt getrennt abstimmen):

  • Neustart der Begutachtungsphase: Im Einzelfall kann durch einen Antrag des Aufstellers (der den Artikel zur Wahl vorgeschlagen hat), ein Jedi-Meister die Wahl (Phase 2) unterbrechen und die reguläre Begutachtungsphase (Phase 1) für wieder eröffnet erklären.
Diese Regelung soll es dem Aufsteller ermöglichen, den Artikel nochmals gründlich zu überarbeiten - für den Fall, dass sich erst während der Wahl (Phase 2) der Artikel als sogenannter "Wackelkandidat" heraustellen sollte.
  • Formatierung: Der Vorschlag wäre, die Übersicht zu erhöhen, indem man das Inhaltsverzeichnis gleich in den Anfang der Seite einbaut (Beispielseite).
Es wurde bemäkelt, dass die Wahlseiten für die Artikelprädikate unübersichtlich sind. Ein verkleinertes Inhaltsverzeichnis zu Beginn dieser Seiten könnte Abhilfe bringen (siehe Beispielseite).
  • Diskussionen: Während der Wahl (Phase 2) haben Diskussionen zu unterbleiben. Bei etwaigen Fragen ist stattdessen der jeweilige Benutzer direkt auf seiner Diskussionsseite zu kontaktieren.
In der Phase 2 sollen keine Diskussionen mehr begonnen werden, dann wird nur noch abgestimmt. Bei allen auftretenden Fragen setzt man sich stattdessen mit dem betreffenden Benutzer direkt auf seiner Diskussionsseite in Verbindung.

Ralux (Diskussion) 17:59, 16. Apr. 2014 (UTC)


Die Abstimmung wurde hier eröffnet! Ralux (Diskussion) 21:11, 23. Apr. 2014 (UTC)

Erweiterung der HGA-Wahlen

Hallo Leute, da mir in letzter Zeit die riesige Warteschleife hier aufgefallen ist, bin ich dafür, mehr als 5 Artikel gleichzeitig zur Wahl zu erlauben, da es sonst ewig dauert, die bereits vorhandenen Kandidaten abzuarbeiten... Ich fände 7-8 Wahlkandidaten angemessen... Ich bitte um Feedback, Ben Braden (Diskussion) 11:19, 22. Feb. 2014 (UTC)

Ich wäre eher dafür, dass pro Tag überhaupt nur noch maximal ein neuer Kandidaten in die Warteschleife gesetzt wird. Dabei darf vom selben Benutzer nicht an zwei hintereinander folgenden Tagen ein neuer Kandidat in die Warteschleife gesetzt werden. --Ralux (Diskussion) 11:34, 22. Feb. 2014 (UTC)
Du hast recht Ben, das ist schon relativ viel, was immer dazu kommt. Entweder könnte man es so machen, wie du meinst, oder was ich auch für sinnvoll halten würde, dass man die Begutachtungsphase, wenn keine Kritik innerhalb von vielleicht drei Tagen genannt wird, beendet und die Abstimmungsphase vielleicht auf fünf Tage oder so reduziert wird. Zudem würde ich vorschlagen, dass ein Admin oder Jedi-Ritter die Aufgabe übernehmen könnte, die Wahlen zu überwachen und nach Eindeutigkeit die Wahlen sofort beendet. Die die Admins schon genug Aufgaben haben, und nicht immer zu so einer Entscheidung kommen, wäre eine solche Aufgabenverteilung für den flüssigeren Ablauf der Wahlen recht profitabel, denke ich. Gruß Akt'tar (Komlink) 11:49, 22. Feb. 2014 (UTC)
Noch mehr Wahlkandidaten, und dann schlimmstenfalls nur 3 Tage Zeit um den Artikel ordentlich zu begutachten? Qualitätsverlust! --Ralux (Diskussion) 11:57, 22. Feb. 2014 (UTC)
Robonino, wenn ich mich recht entsinne, hast du bei der letzten Benutzerversammlung gefehlt. Genau das hab ich damals nämlich schon vorgeschlagen und es wurde abgelehnt... Zitat:
[2013-12-21 18:39:42] <Corran-Horn_> Artikelbegrenzung bei EXZ/LSW/HGA-Wahlen - Es soll geklärt werden, ob die Abstimmungsphase verkürzt wird und ob Jedi-Ritter die Erlaubnis bekommen sollten, auch eine „Mehrheitsentscheidung“ feststellen zu dürfen (...)
[2013-12-21 18:40:13] <Ben_Braden> und ja wir ritter sollen auch was zu tun ahben
[2013-12-21 18:40:15] <RC-3004> ähm...
[2013-12-21 18:40:23] <Corran-Horn_> Es sollte so bleiben und nein, Ritter sollen keine Mehrheitsentscheide feststellen.
[2013-12-21 18:40:25] <Corran-Horn_> Habt ihr.
[2013-12-21 18:40:27] <Lord_Dreist> Ich hab ne Idee
[2013-12-21 18:40:27] <Corran-Horn_> Genug.
[2013-12-21 18:40:31] <Corran-Horn_> Du darfst Wahlen beenden.
[2013-12-21 18:40:32] <Kasia> die damen beschützen :P
[2013-12-21 18:40:37] <Corran-Horn_> Macht aber nie jemand.
[2013-12-21 18:40:41] <Lord_Dreist> Hier!
[2013-12-21 18:40:44] <Lord_Dreist> Also:
[2013-12-21 18:40:44] <Corran-Horn_> Du darfst auch verschieben.
[2013-12-21 18:40:48] <Ben_Braden> ich schon (manchmal)
[2013-12-21 18:40:50] <Corran-Horn_> kasia, das macht jeder Gentleman ;-)
[2013-12-21 18:40:54] <Ben_Braden> ja wann denn?
[2013-12-21 18:40:57] <Kasia> :D
[2013-12-21 18:40:58] <RC-3004> Kasia - wofür brauchen die damen mich denn sonst? :P
[2013-12-21 18:41:05] <Kasia> xD
[2013-12-21 18:41:12] <Ben_Braden> es stimmt doch eh jeder nach max. drei tagen ab
[2013-12-21 18:41:14] <Corran-Horn_> Wortmeldungen?
[2013-12-21 18:41:22] <Corran-Horn_> Wenn nein, Abstimmung.
[2013-12-21 18:41:27] <Ben_Braden> und was ist mit exz/lsw?
[2013-12-21 18:41:28] <Lord_Dreist> Ich finde mit genügenden Argumenten darf man als Jedi-Ritter 4 Stimmen abgeben
[2013-12-21 18:41:28] <RC-3004> wortmeldung
[2013-12-21 18:41:36] <Lord_Dreist> Sollte*
[2013-12-21 18:41:46] <Ben_Braden> im besten fall muss man drei Wochen warten, um die abstimmung zu STARTEN
[2013-12-21 18:41:47] <Corran-Horn_> Nein, Dreist.
[2013-12-21 18:41:52] <Ben_Braden> und wenn neimand was sagt noch länger
[2013-12-21 18:41:53] <Corran-Horn_> Das ist ja Schwachsinn.
[2013-12-21 18:42:02] <Lord_Dreist> Okay
[2013-12-21 18:42:08] <Corran-Horn_> Die Stimmen sollten so bleiben wie sie sind.
[2013-12-21 18:42:12] <Darth_Hekron> jop
[2013-12-21 18:42:15] <Ben_Braden> hey wir sind doch auch vertrauensvooll :D
[2013-12-21 18:42:17] <RC-3004> verkürzen der zeit, ja, aber ritter lassen wir würde ich sagen
[2013-12-21 18:42:22] <Ben_Braden> ok
[2013-12-21 18:42:26] <Corran-Horn_> Admins dürfen Mehrheitsentscheide feststellen, wenn es Pro- bzw, Kontra-Stimmen hagelt.
[2013-12-21 18:42:29] <Corran-Horn_> Ritter nicht.
[2013-12-21 18:42:36] <Ben_Braden> ok
[2013-12-21 18:42:39] <Skyguy_> +
[2013-12-21 18:42:42] <Ben_Braden> aber die zeit auf eine woche verkürzen
[2013-12-21 18:42:44] <Corran-Horn_> Zeit bleibt.
[2013-12-21 18:42:45] <Corran-Horn_> +
[2013-12-21 18:42:52] <Darth_Hekron> -
[2013-12-21 18:42:58] <Ben_Braden> + für admin - für zeit
Vielleicht haben manche inzwischen ihre Meinung überdacht? Ben Braden (Diskussion) 11:59, 22. Feb. 2014 (UTC)
@Ralux: schau dir doch mal die aktuellen Wahlen an: da hat niemand was in der Begutachtungsphase gesagt! Ben Braden (Diskussion) 12:00, 22. Feb. 2014 (UTC)
Offenbar wurde bei den HgA-Wahlen nur eine dreitägige Begutachtungsphase eingehalten? Das erscheint mir keineswegs einwandfrei.--Ralux (Diskussion) 12:12, 22. Feb. 2014 (UTC)
Es wird warscheinlich jedem aufgefallen sein, dass die Warteschleife derzeit überfüllt ist. Und was den Qualitätsberlust angeht, so denke ich, dass es bei HgA nicht schwer sein wird, den Artikel zu lesen und eventuelle Fehler zu korrigieren oder anzumerken, da deren Länge im Normalfall überschaubar ist. Wäre es ein LWA oder gar EXA, dann stimme ich dir zu, wäre die Zeit viel zu kurz. Aber bei HgA sehe ich da kein großartiges Problem. @Ben: Doch, da war ich da, diese Diskussion habe ich aber wohl verpasst. Trotzdem hoffe ich, dass die Meinung nochmal überdacht wurde, denn eine Lösung muss gefunden werden, und es gibt genug aktive und vertrauenswürdige Ritter, denen eine solche Aufgabe zugetraut werden kann. Gruß Akt'tar (Komlink) 12:15, 22. Feb. 2014 (UTC)
Wie kommst Du denn darauf, dass die Warteschleife überfüllt ist? Ab wievielen Kandidaten ist die Warteschleife überfüllt? Vielleicht sollte man einfach die Warteschleife limitieren, damit sie nicht überfüllt wird. --Ralux (Diskussion) 12:22, 22. Feb. 2014 (UTC)
Nun, ich denke, bei sechzehn Artikeln in der Warteschleife kann man durchaus sagen, dass sie überfüllt ist. Nichts desto trotz sollte dieser Umstand Benutzer nicht daran hindern, Artikel aufzustellen, die sie als Hg empfinden, indem man die Schleife verkürzt. Gruß Akt'tar (Komlink) 12:31, 22. Feb. 2014 (UTC)
1. Die Begutachtungsphase bei HGA dauert fünf Tage! Dass die aktuellen nur drei Tage gedauert haben, war ein Versehen von Corran, wir haben jedoch entscheiden, es in diesem Fall dabei zu belassen, da einige User bereits abgestimmt haben und eh niemand was in der Begutachtungsphase angemerkt hat. Ich stimme Robonino zu: bei HGA ist es nicht besonders zeitaufwendig, Fehler zu verbessern. Ich finde, dass es Schwachsinn wäre, die Warteschleife zu limitieren; wo will man denn sonst Artikel nominieren? Ben Braden (Diskussion) 12:36, 22. Feb. 2014 (UTC)
Wer ist „wir“? Ich habe in dem Fall noch gar nichts entschieden! Aber ich habe mich darauf verlassen, dass zumindest die Richtlinien eingehalten werden. Konsequenterweise werde ich daher jetzt mit Kontra Kontra: stimmen. --Ralux (Diskussion) 12:48, 22. Feb. 2014 (UTC)
Wie bitte? Was hat das denn bitteschön mit Konsequanz zu tun? Du kannst schließlich den Artikel nicht runterziehen, weil die Regeln deiner Meinung nach nicht eingehalten wurden, er sonst jedoch alles andere erfüllt. Und außerdem wurden sie eingehalten, da in den Richtlinien steht, dass ein Admin oder Ritter mit der Vergabe seiner Stimme die Begutachtungsphase einleiten darf, sobald alle Kriterien beseitigt wurden. Dies ist bei allen Artikeln der Fall, insofern ist diese Stimmenabgabe keineswegs berechtigt. Gruß Akt'tar (Komlink) 12:58, 22. Feb. 2014 (UTC)
Ich schließe mich Robonino an - du hattest drei Tage Zeit, auf die restlichen zwei kommt es dann auch nicht mehr an..."wir" sind Corran und ich, weil ich ihn darauf aufmerksam gemacht habe und wir aber gemeinsam entschieden haben, das wir das jetzt so lassen, weil bereits Leute abgestimmt haben und zwar alle positiv, wie du sicherlich siehst... Und selbst wenn du mit Kontra stimmst, ändert das nichts an dem positiven Ergebnis der Wahlen... Ben Braden (Diskussion) 13:05, 22. Feb. 2014 (UTC)
Ich finde das irgendwie witzig, wie Ralux hier gegen alle Pros mit einem einpünktigen Kontra dasteht. Nichts gegen dich Ralux, aber ich glaube du machst dich gerade bei mehreren Bennutzern, die ihre Artikel mühevoll erstellt haben, unbeliebt. Ich werde nachher einen Admin darauf ansprechen, ob er deine Stimmen berechtigt findet. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 13:21, 22. Feb. 2014 (UTC)

Ehrlich gesagt kann ich nicht nachvollziehen, wieso an dieser Stelle schon wieder über eine Erweiterung diskutiert wird. Auf der Benutzerversammlung wurden gerade erst die neuen Richtlinien beschlossen, und jetzt ist schon wieder jemand unzufrieden. Obwohl ich zugeben muss, dass ich Ralux' Kontra ziemlich unangebracht finde, weil in der Begutachtungsphase keine Kritik angegeben wurde (hier stimme ich Ben vollkommen zu: Was hat ein versehentlicher Frühstart mit der Artikelqualität zu tun?), muss ich ihm in den anderen Punkten Recht geben: Die Begutachtungsphase auf drei Tage zu verkürzen würde einen großen Qualitätsverlust bedeuten. Ich für meinen Teil habe der Schule und anderer wichtiger Termine wegen aktuell nicht gerade allzu viel Zeit für größere Arbeiten in der Jedipedia, und da kann ich keine fünfzehn Artikel (mit LWA und EXZ) in wenigen Tagen lesen und vernünftig begutachten. Dann müsste ich die Artikel schnell überfliegen, könnte keine vernünftige Kritik angeben, und am Ende haben wir wieder unzählige ausgezeichnete Artikel, von denen aber nicht einmal die Hälfte vernünftig begutachtet werden konnte. Dass die Begutachtungsphase in diesem Fall von mir frühzeitig beendet wurde, war bloß ein Versehen, der daher rührte, dass ich nur auf die Signatur sah, die am Einstellungstag verwendet wurde. Deshalb schlug ich Ben ja auch vor, zukünftig auch dann zu signieren, wenn Begutachtungsphasen gestartet werden.

Auch, dass nun wieder eine neue Maximalanzahl eingeführt werden soll, kann ich offen gesagt nicht nachvollziehen. Wieso soll die Warteschleife angeblich überfüllt sein? Dann wartet man halt 'nen Monat, bis der Artikel zur Wahl gestellt wird. Ich denke, dass die Qualität in diesem Wiki vor der Anzahl der ausgezeichneten Artikel stehen sollte, sprich, lieber 100 korrekte Auszeichnungen als 200 falsche. Ich spreche mich daher gegen diese Änderung aus. Was die Beendigung der Wahlen durch Ritter betrifft: Die Ritter dürfen Wahlen doch bereits beenden. Und HGA-Wahlen dauern doch sowieso nur fünf Tage. Wieso soll bitte jemand bei einer Wahldauer von fünf Tagen, bei der die letzte Stimme regelmäßig vier Tage nach Start der Wahl abgegeben wird, ein Eindeutigkeitsurteil fällen? Wenn ich bei lesenswerten Wahlen nach zwei Tagen zehn Pro-Stimmen habe, dann ist das was anderes. MfG, Corran (Diskussion) 13:33, 22. Feb. 2014 (UTC)

Das mit dem überfüllt verstehe ich auch nicht ganz. Es sind halt sechtzehn Kandidaten aufgestellt. Und? Wenn man sich das Wook ansieht, die haben da teilweiße über fünfzig Kandidaten für eine Auszeichnung, und die haben keinen Warteschleife. All diese Kandidaten werden an der Reihe sein, die Warteschleife wird selbstervständlich wachsen, aber sie wird auch mal kleiner werden. Skyguy (Commkanal) 18:03, 22. Feb. 2014 (UTC)
Es war lediglich eine Idee. Gut, dann ist sie eben nicht überfüllt und die Kandidaten werden halt warten müssen, ist ja alles halb so wild. Wollte lediglich mal einen Vorschlag bringen, muss ja nicht umgesetzt werden. Gruß Akt'tar (Komlink) 18:11, 22. Feb. 2014 (UTC)
Ich will nicht, dass diese Diskussion wieder eskaliert, aber auch wenn es auf der BV besprochen worden ist, heißt es ja nicht, dass es nicht geändert werden darf... das mit der Warteschleife wurde da nämlich nicht besprochen sondern auf Corrans Disku, was ich erst im Nachhinein festgestellt habe... und ich hab nachgerechnet: um die derzeitige Warteschleife abzuarbeiten, dauert es tatsächlich über einen Monat und dann stellt sich wieder das Problem, dass die Prädikatvergabe stockt... und ich sehe keinen Qualitätsverlust, wenn bei einem Artikel die Begutachtungsphase verkürzt wird, in der eh niemand was gesagt hat. Das wäre doch dann eine Aufgabe für die Ritter: wenn man sieht, dass nach drei Tagen niemand was gesagt hat, warum noch warten? Das könnte man wieder mit Dreists Vorschlag verknüpfen: wenn dann wirklich jemand noch was Gravierendes feststellt (Was ich für unrealistisch halte, dass ein Benutzer was bemerkt, was zehn davor nicht aufgefallen ist), kann man ja den Wahlvorgang abbrechen und die Begutachtungsphase neustarten. Oder man führt eine Regel ein, in der jeder User, der sich den nominierten Artikel während der Begutachtung durchgelesen hat, einfach kurz einen Kommantar hinschreibt wie "Passt alles", was wenn mehrere das tun, den Admins/Rittern signalisieren würde, die Begutachtung zu verkürzen... Ben Braden (Diskussion) 10:36, 23. Feb. 2014 (UTC)
Gestern gab es noch Fragen, bzw. Unklarheiten, auf die ich hier ganz kurz eingehe (weil Diskussionen ja dort fortgeführt werden, wo sie begonnen wurden):

@Akt'tar: Tut mir leid, aber die Phase 1 ist nicht sauber bzw. einwandfrei gelaufen - und von dreckigem distanziere ich mich konsequent.
@Ben Braden: Wenn unsere Richtlinien, für die sich alle gemeinsam entschieden haben, nicht eingehalten werden - dann haben wir ein Problem.
@Lord Dreist: Mich wundert vor allem, dass keiner dieser Autoren ihre Artikel ordnungsgemäß begutachtet haben wollen - eine lieblose Schnellsiede-Begutachtung nenne ich das.
@Corran:Es geht nicht um den versehentlichen Frühstart, sowas passiert schonmal (sogar auf der Rennbahn!) sondern darum, dass dieser versehentliche Frühstart von Dir nicht sofort korrigiert wurde, nachdem Ben Braden Dich darauf hingewiesen hat. In der Begutachtungsphase wurde vielleicht nur deshalb „keine“ Kritik angegeben, weil sie „versehentlich“ auf drei Tage verkürzt wurde. Glücklicherweise ist es noch nicht zu spät, das richtige zu tun.
In den Richtlinien steht, dass die HgA-Wahlen eine Woche dauern. Eine Woche sind bei mir sieben Tage, und nicht fünf.

Ich möchte darauf vertrauen können, dass die Richtlinien eingehalten werden.
Und ich möchte auch, dass ihr ein bisschen mehr an die anderen Benutzer denkt, die es nicht jeden Tag ins Wiki schaffen, aber sich trotzdem daran beteiligen möchten. Zu kurze Zeiträume bei Wahlen, usw. sind dem nicht förderlich. --Ralux (Diskussion) 11:34, 23. Feb. 2014 (UTC)
Nun, wenn du schon auf den Punkt kommst, auf der Benutzerversammlung wurde für die Begutachtung gestimmt, also wird es vorerst auch so bleiben. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 11:39, 23. Feb. 2014 (UTC)
Wie schon erwähnt, wenn etliche Benutzer innerhalb drei Tage an einem Artikel nichts auszusetzen haben, dann wird ein anderer Benutzer (d.h. du) am vierten tag auch nichts mehr Gravierendes feststellen können. Außerdem: wirfst du mir Egoismus vor? Ich denke, dass ein Admin und ein Ritter zusammen wohl doch etwas Sinnvolles bei so Kleinigkeiten bewerkstelligen können, ohne davor noch eine ewig lange Diskussion hier einleiten zu müssen... Hättest du es besser gefunden, wenn Corran das ganze Zeug neu gestartet hätte und alle nochmal neu abstimmen hätten müssen, nur wie du ja anscheinend eh nichts auszusetzen hattest? @Dreist, ich hoffe, ich hab dich nicht missverstanden, aber hier geht es nicht darum, die Begutachtung abzuschaffen, sondern lediglich zu verkürzen und um die Rechte von Rittern... Ben Braden (Diskussion) 12:18, 23. Feb. 2014 (UTC)
@Diskussion: Was am vierten Tag passiert, kannst Du doch gar nicht wissen, das ist bloß eine Vermutung von Dir. Das einzige was ihr bewerkstelligt habt, ist die Hände auf den Schoß zu legen, und nichts zu tun. Das unterscheidet wohl das professionelle vom amateurhaften...
Ich finde es nicht gut, wie respektlos mit unseren Richtlinien umgegangen wurde. Was diese HdA-Wahlen anbelangt: die Wahlen aussetzen, zwei Tage Begutachtungsphase nachholen, und dann die Wahlen fortsetzen - so hätte ich es gemacht. Neuwahlen brauchen wir keine, weil jeder seine Stimme noch abändern kann.
--Ralux (Diskussion) 15:43, 23. Feb. 2014 (UTC)
Du bewegst dich auf gefährlichem Terrain, Ralux... ich finde es ehrlich gesagt ziemlich dreist (sry, Dreist) und unverschämt, Corran und mich als "amateurhaft" zu bezeichnen. Und es ist auch eine Art von "Tun" sich die betroffenen Artikel durchzulesen und aufgrund ihrer Qualität nichts Negatives feststellen zu müssen. Wie schon erwähnt, wenn etliche Benutzer innerhalb drei Tage an einem Artikel nichts auszusetzen haben, dann wird ein anderer Benutzer (d.h. du) am vierten tag auch nichts mehr Gravierendes feststellen können. (s.o.) ← ja, das ist nur eine Vermutung von mir, aber eine sehr begründete. Und anscheinend ist dir ja auch nichts Negatives aufgefallen, da du dein Kontra nur mit den Richtlinien begründest. Falls du jetzt tatsächlich irgendwas so Schlimmes festgestellt hättest, hast du die leiseste Ahnung was passiert wäre, wenn jeder seine Stimme umändern würde?! Das hatten wir schon mal: das reinste Chaos! Wir weichen vom Thema ab: bisher haben wir nur Roboninos Variante "diskutiert" es gab auch noch den Vorschlag, die Zahl der maximal zur Wahl stehenden Artikel zu erhöhen... Ben Braden (Diskussion) 07:05, 25. Feb. 2014 (UTC)
Da wir in der letzten Zeit bei diesem Vorschlag ein wenig abgeschweift sind, hielt ich es für das Beste, die Sache einfach mal ruhen zu lassen. Gerade eben hab ich mal wieder einige Wahlen beendet und siehe da: jetzt haben wir schon 22 Artikel in der Warteschleife. Und es werden so schnell leider nicht weniger (ganz im Gegenteil), da es wesentlich leichter ist, bei einer unglaublichen Anzahl an über 32.000 Seiten, die alle mehr oder weniger eine hohe Qualität haben, mal schnell paar schöne in der Warteliste aufzustellen, als 12 Tage lang lediglich fünf Artikel zur Begutachtung/Wahl zu stellen... Bei der letzten Benutzerversammlung war es eines unser wichtigsten "Grundsätze", dass zwar die Qualität nicht nachlassen darf, aber dass die konstante Anzahl an regelmäßigen Artikelauszeichnungen auch nicht nachlassen darf, was derzeit bzw. demnächst der Fall sein wird. Daher bitte ich noch mal alle Autoren eindringlich, über dieses Problem nachzudenken und Lösungsansätze vorzuschlagen. Ben Braden (Diskussion) 16:15, 12. Apr. 2014 (UTC)
Ich melde mich mal hier und würde vorschlagen, dass wir die Begutachtungsphase auf 2 Tage kürzen, da meistens maximal nur 1 Punkt aufgezählt wird. Oder wir machen keine Begutachtungsphase und lassen Kommentare bei "Abwartend" als diese zählen. Hier sollte noch mal überlegt werden. Lord Dreist (Diskussion) 12:00, 13. Apr. 2014 (UTC)
An sich stimme ich Dreist zu, nur wird es Leute geben, die unbedingt eine fünftägige Begutachtungsphase haben wollen. Ich wäre dafür auch Rittern erlauben zu dürfen, bei einer bestimmten Anzahl an Stimmen wie z.B. mind. 5 Benutzer und insgesamt mind. 12 Pro-Pkt. oder eben mit Kontra di Wahl schon vor der Frist beenden zu dürfen. Das Problem sind meines Erachtens nach nicht die 5 Tage Begutachtung sondern die 7 Tage Abstimmung... Ben Braden (Diskussion) 12:08, 13. Apr. 2014 (UTC)
Nachdem wir das Thema ja nun auch auf der BV besprochen haben und sogar eine Entscheidung treffen konnten, hat sich dennoch diese Frage entwickelt. Wenn die Userschaft hierzu Stellung nehmen könnte, wäre das super! Ben Braden (Diskussion) 15:16, 30. Apr. 2014 (UTC)

Todesort

Hallo Kollegen, ich habe kürzlich erst wieder, diesen Artikel entdeckt, bei dem mir aufgefallen ist, dass hier (seltenerweise) der Todesort mit angegeben ist. Ich finde das persönlich gut gelungen, da ich einfach finde, dass der Ort mit dazugehört und wollte deswegen fragen, ob man eine Regel einführen könnte, die besagt, dass der Todesort (soweit bekannt) in der Vorlage mit angegeben werden muss. Dazu könnte man die Vorlage ein wenig abändern also Todesdatum/-ort' und würde es so unseren Lesern noch ein wenig übersichtlicher machen. Was haltet ihr davon? Ben Braden (Diskussion) 16:06, 13. Mär. 2014 (UTC)

Finde ist eine gute Idee, ich binde das schon immer in meine Artikel ein. Skyguy (Commkanal) 16:07, 13. Mär. 2014 (UTC)
Ich übrigens auch. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 16:43, 13. Mär. 2014 (UTC)

Die Abstimmung wurde hier eröffnet! Ben Braden (Diskussion) 11:11, 29. Mär. 2014 (UTC)

Farbcodierung Vorlage Volk

Hi,

eigentlich nur eine Kleinigkeit, aber ebenso schnell lässt sie sich vllt verbessern.

Mir ist gerade aufgefallen, dass dunkelblauer Hintergrund und schwarze Schrift sich nicht vertragen. Das trifft auf die Vorlage "Volk" zu. Beispiel: Lanteebaner. Während sich die Überschrift nach einigem fokussieren erahnen lässt ist das (zumindest mir) bei den Subunterschriften nicht mehr möglich.

Da könnte man natürlich dann generell alle Vorlagen durchgehen? Das hab ich jetzt nicht Jedi Equester (Diskussion) 11:05, 10. Jul. 2014 (UTC)

Ist erledigt, das wurde schon bei vielen Vorlagen geändert. Lord Dreist (Diskussion) 11:38, 10. Jul. 2014 (UTC)