FANDOM


Comlink Diese Seite ist eine Zitatsammlung zu Anakin Skywalker.
Richtlinien für das Einfügen neuer Zitate findest du unter Jediquote.

Filme

Episode I – Die dunkle Bedrohung

„Ich bin ein Mensch und mein Name ist Anakin.“
— Anakin Skywalker auf die Frage, ob er ein Sklave sei. (Episode I - Die dunkle Bedrohung, Kapitel 14 - Watto's Shop)
„Hi! Seid Ihr auch ein Jedi? Freut mich, Euch kennen zu lernen.“
— Anakin Skywalker zu Obi-Wan Kenobi (Episode I – Die dunkle Bedrohung, Kapitel 25 - Darth Maul Attacks)

Episode II – Angriff der Klonkrieger

„Wir werden herausfinden, wer dich töten wollte, Padmé. Das verspreche ich dir.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II – Angriff der Klonkrieger, Kapitel 5)
„Entschuldigt, Meister. Ich hatte vergessen, dass Ihr nicht gerne fliegt.“
— Anakin Skywalker zu Obi-Wan Kenobi (Episode II - Angriff der Klonkrieger, Kapitel 7)
„Ganz ruhig, das ist eine Angelegenheit für Jedi, keine Aufregung.“
— Anakin Skywalker zu der Kundschaft im Outlander-Nachtclub (Episode II – Angriff der Klonkrieger, Kapitel 8)
„Manchmal müssen wir unseren Stolz vergessen und tun, was von uns verlangt wird.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II – Angriff der Klonkrieger, Kapitel 9)
„Abhängigkeit ist verboten, Besitz ist verboten. Mitgefühl, welches ich als bedingungslose Liebe definieren würde, ist das wesentlichste im Leben eines Jedi. Man könnte also sagen, dass wir zur Liebe ermutigt werden.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II – Angriff der Klonkrieger, Kapitel 14)
„Ich mag Sand nicht. Er ist kratzig und rau und unangenehm. Er ist einfach überall. Nicht so wie hier. Hier ist alles ganz weich und eben.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II - Angriff der Klonkrieger, Kapitel 19)
„Na ja, Verhandlungen mit einem Laserschwert.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II - Angriff der Klonkrieger, Kapitel 23)
„Das Leben erscheint viel einfacher, wenn man Dinge repariert.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II – Angriff der Klonkrieger, Kapitel 34)
„Ich werde der mächtigste Jedi aller Zeiten sein. Das verspreche ich dir.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II – Angriff der Klonkrieger, Kapitel 34)
„Das ist alles Obi-Wans Schuld! Er ist eifersüchtig! Er lässt mich nicht weiterkommen!“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Episode II - Angriff der Klonkrieger, Kapitel 34)
„Sie sind wie Tiere, und wie Tiere habe ich sie auch abgeschlachtet. Ich hasse sie!“
— Anakin Skywalker nach dem Tod seiner Mutter über die Sandleute (Episode II - Angriff der Klonkrieger, Kapitel 34)

Episode III – Die Rache der Sith

„General Grievous, Ihr seid kleiner, als ich erwartet hatte.“
— Anakin Skywalker zu General Grievous (Episode III – Die Rache der Sith, Kapitel 6 - Konfrontation mit Grievous)
„Wir haben da was verloren…“
— Anakin Skywalker zu Obi-Wan Kenobi nachdem die Hälfte der Unsichtbaren Hand abgebrochen ist (Episode III – Die Rache der Sith, Kapitel 6 - Konfrontation mit Grievous)
„Zwingt mich nicht Euch zu töten!“
— Darth Vader zu Obi-Wan Kenobi (Episode III – Die Rache der Sith, Kapitel 38 - "Du brichst mir das Herz")
„Wenn Ihr nicht auf meiner Seite steht, dann seid Ihr mein Feind!“
— Darth Vader zu Obi-Wan Kenobi vor dem Kampf auf Mustafar (Episode III – Die Rache der Sith, Kapitel 38 - "Du brichst mir das Herz")
„Ihr unterschätzt meine Macht!“
— Darth Vader zu Obi-Wan Kenobi während des Kampfes auf Mustafar (Episode III – Die Rache der Sith, Kapitel 43 - Das Opfer)
„Ich hasse Euch!“
— Darth Vader zu Obi-Wan Kenobi nach dem Kampf auf Mustafar (Episode III – Die Rache der Sith, Kapitel 43 - Das Opfer)

Episode IV – Eine neue Hoffnung

„Diesmal wird uns niemand aufhalten!“
— Darth Vader an Bord der Tantive IV (Episode IV – Eine neue Hoffnung, Kapitel 5)
„Seien Sie nicht allzu stolz auf Ihr technologisches Schreckgespenst…“
— Darth Vader zu Conan Antonio Motti über den Todesstern (Episode IV - Eine neue Hoffnung, Kapitel 16)
„Die Fähigkeit, einen ganzen Planeten zu vernichten, ist nichts gegen die Stärke, die die Macht verleiht.“
— Darth Vader zu Conan Antonio Motti (Episode IV – Eine neue Hoffnung, Kapitel 16)
„Ich finde Ihren Mangel an Glauben beklagenswert.“
— Darth Vader zu Motti (Episode IV – Eine neue Hoffnung, Kapitel 16)
„Ich spüre etwas… Eine Präsenz, die ich lange nicht mehr…“
— Darth Vader, als er Obi-Wan Kenobi auf dem Todesstern spürt (Episode IV – Eine neue Hoffnung, Kapitel 29)
„Als ich Euch verließ, war ich Euer Schüler, jetzt bin ich der Meister.“
— Darth Vader zu Obi-Wan Kenobi (Episode IV – Eine neue Hoffnung, Kapitel 38)
„Dieser Tag wird lange in Erinnerung bleiben, er hat das Ende Kenobis gesehen und sieht gleich das Ende der Rebellion.“
— Darth Vader zu Wilhuff Tarkin (Episode IV – Eine neue Hoffnung, Kapitel 42)
„Die Macht ist wirksam bei diesem da!“
— Darth Vader über Luke Skywalker (Episode IV – Eine neue Hoffnung, Kapitel 47)

Episode V – Das Imperium schlägt zurück

„Er wird zu uns übertreten oder sterben, mein Gebieter.“
— Darth Vader zu Imperator Palpatine über Luke (Episode V – Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 25 - The Emperor's Message)
„Ich nehme Ihre Entschuldigung zur Kenntnis, Captain Needa.“
— Darth Vader nach Lorth Needas Exekution (Episode V – Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 32 - Out with the Garbage)
„Sie sind vielleicht der Meinung, dass Sie unfair behandelt werden?“
— Darth Vader zu Lando Calrissian (Episode V – Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 39 - The Deal Gets Worse)
„Die Macht ist mit Dir, junger Skywalker. Aber noch bist Du kein Jedi.“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode V – Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 42 - Confronting the Dark Lord)
„Beeindruckend, höchst beeindruckend!“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode V – Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 44 - Lightsaber Duel)
„Lass deinem Zorn jetzt freien Lauf - nur dein Hass kann mich vernichten!“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode V – Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 44 - Lightsaber Duel)
„Mit vereinten Kräften können wir diesen tödlichen Konflikt beenden und der Galaxis Frieden und Ordnung wiedergeben.“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode V - Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 46 - Vader's Revelation)
„Ich bin dein Vater!“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode V – Das Imperium schlägt zurück, Kapitel 46 - Vader's Revelation)

Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter

„Sparen Sie sich die Floskeln!“
— Darth Vader zu Tiaan Jerjerrod (Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Kapitel 3)
„Das will ich hoffen, Commander - um Ihretwillen. Denn der Imperator verzeiht nicht so leicht, wie ich es tue.“
— Darth Vader zu Jerjerrod (Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Kapitel 3)
„Wie ich sehe, hast du ein neues Lichtschwert konstruiert. Deine Fähigkeiten sind bemerkenswert.“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Kapitel 28)
„Du weißt nicht, wie stark die Dunkle Seite der Macht sein kann.“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Kapitel 28)
„Es gibt keinen ‚Konflikt‘!“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Kapitel 39)
„Deine Gedanken verraten dich.“
— Darth Vader zu Luke Skywalker (Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Kapitel 41)
„Nur ein einziges mal möchte ich dich mit meinen eigenen Augen sehen.“
— Anakin Skywalker zu Luke Skywalker (Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Kapitel 46)

Fernsehserien

The Clone Wars

Die Zerstörung der Malevolence

„Als Kind habe ich sie gebaut- heute nehme ich sie wieder auseinander.“
— Anakin Skywalker zu Padmé Amidala (Die Zerstörung der Malevolence)

Der Fall eines Droiden

Anakin Skywalker: „Schnuckiputzi hier will auf jeden Fall wieder eine R2-Einheit, seit sie die letzte leider verloren hat.“
Ahsoka Tano (murmelt): „Mann! Schnuckiputzi! Ich glaubs ja nicht…“
— Anakin und Ahsoka Tano im Gespräch mit Gha Nachkt (Der Fall eines Droiden)

Romane

The Clone Wars (Roman)

„Es fällt mir so leicht, mir das vorzustellen. Es fällt mir so leicht, mir vorzustellen, dass ich sterben könnte.“
— Anakin in Gedanken während eines Kampfes (The Clone Wars (Roman), Kapitel 6, S.83)
„Eines Tages muss ich mich bei Meister Yoda und dem Jedi-Rat dafür bedanken, wie sehr sie unsere Ziele unterstützt haben. Man sollte doch meinen, dass sie auf ihren Auserwählten besser aufpassen. Aber soweit ich höre - und ich höre sehr viel - verstimmen und frustrieren sie den jungen Skywalker nur.“
— Darth Sidious zu Graf Dooku (The Clone Wars (Roman), Kapitel 8, S.104)
„Ich möchte nicht einen Mann mehr für diesen Hutten verlieren, als ich unbedingt muss.“
— Anakin zu Rex (The Clone Wars (Roman), Kapitel 8, S.113)
„Wenn wir uns mit Verbrecherorganisationen zusammentun und die Augen davor verschließen, dass unsere Verbündeten vom Sklavenhandel, Drogenschmuggel, von Erpressung und Mord leben, wofür kämpfen wir dann eigentlich?“
— Anakin zu Ahsoka (The Clone Wars (Roman), Kapitel 12, S.162)
„Ungeduldig der Junge ist. Und ausgeliefert seinen Gefühlen. In gefährlichen Situationen aber er hat die meiste Aussicht auf Erfolg.“
— Yoda über Anakin (The Clone Wars (Roman), Kapitel 18, S.258)

Wilder Raum

Anakin Skywalker: Nein Ahsoka! Nicht so! Warum hörst du nicht auf das, was ich sage?“
Ahsoka Tano: „Schreit mich nicht an, Skyguy. Ich tue mein Bestes. Wenn ich es nicht richtig mache, ist das Eure Schuld und nicht meine. Ihr seid der Jedi-Meister und ich die Padawan, schon vergessen? Von mir erwartet keiner, dass ich alles weiß.“
— Dialog zwischen Anakin Skywalker und Ahsoka Tano (Wilder Raum (Roman), Seite 52)
„Die Dinge, die ich weiß und du nicht, Padawan, würden einen ganzen corellianischen Gewürzfrachter füllen. Zwei Mal.“
— Anakin Skywalker zu Ahsoka Tano (Wilder Raum, Seite 153)

Comics

The Will of Darth Vader

„Das Imperium benötigt seinen größten Piloten. Das Imperium benötigt Euch … Lord Vader.“
— Imperator Palpatine zu Darth Vader (The Will of Darth Vader)
Eigenübersetzung von: „The Empire has need of its greatest pilot. The Empire has need of you … Lord Vader
„Als ich ein Kind war, hatte ich einen Spielzeug-Soldaten. Eine Zeit lang begleitete er mich überall hin. In meinen Händen und meiner Vorstellung war er unaufhaltsam. Dieser Spielzeug-Soldat kommandierte ganze Flotten über den Corellianischen Himmel. Er gewann tausende imaginäre Schlachten. Dieser kleine Soldat stellte sich jeden Gegner, egal wie die Chancen standen, denn ich konnte mit ihm machen, was ich wollte. Er war mein Spielzeug. Dann, eines Tages, kreuzte etwas anderes meinen Weg. Ich legte diesen Spielzeug-Soldaten beiseite und dachte nie mehr wieder an ihn – bis zu diesem Augenblick. Als ich Euch sah, mit all Eurer Macht … und keinem freien Willen.“
— Luca vergleicht Darth Vader mit einem Spielzeug-Soldaten. (The Will of Darth Vader)
Eigenübersetzung von: „When I was a kid, I had a toy soldier. For a time, he went everywhere with me. In my hands, and in my mind, he was unstoppable. That toy soldier commanded whole fleets across Corellian skies. He won a thousand imaginary battles. That little soldier faced every adversary, no matter what the odds, because he was mine to do with as I pleased. He was my toy. Then one day something else came along. I cast that toy solder aside and never thought of him again … until now. Until I saw you with all of your power … and no free will.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.