FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Imperium

Jek Tono Porkins war ein menschlicher Mann, der unter dem Rufzeichen Rot Sechs in der Rot-Staffel der Allianz zur Wiederherstellung der Republik diente. Er nahm an den zwei der größten Schlachten des Galaktischen Bürgerkriegs, der von Scarif und der von Yavin, teil. In letzterer starb er auch.

Biografie

Porkins arbeitete auf seiner Heimatwelt Bestine als Pilot und Händler, bis das Galaktische Imperium eine Garnison auf dem Planeten einrichtete. Daraufhin verließ er Bestine und schloss sich der Rebellen-Allianz an.

Als Teil der Rot-Staffel flog Porkins in der Schlacht von Scarif, in der die Allianz die Todessternpläne erbeutete. Diese verwendete Jan Dodonna, um einen Plan zur Zerstörung der Kampfstation zu entwickeln, der dann in der Schlacht von Yavin umgesetzt wurde. Auch in dieser Schlacht flog Porkins, und zerstörte mit Hilfe von Biggs Darklighter einen Geschützturm, wurde aber von umherfliegenden Trümmern getroffen, die eine Computer-Fehlfunktion auslöste, was Porkins T-65-X-Flügel-Sternjäger zu einem leichten Ziel für die Turbolaser des Todesterns machte.

Quellen