FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Das Transportschiff Tal von Jendiria war ein geräumiger und unregistrierter AA-9-Frachter von Botajef-Schiffswerften, dessen Frachtraum im Zwischendeck zu einem notdürftig eingerichteten Platz für insgesamt 3.000 Passagiere umgebaut wurde.

Beschreibung

Der Umbau des Schiffes wurde äußerst rasch vollzogen, weswegen die Innenausstattung des Schiffes nicht den Gepflogenheiten eines herkömmlichen Passagierschiffes dieser Größenordnung entsprach. Da die Tal von Jendiria aber bevorzugt von armen Bauernflüchtlingen und Frachtertrampern aufgesucht wurde, die verzweifelt nach einer neuen Heimat suchten, nahm man diese schlechte Verpflegung an Bord des Schiffes auf. Der COO-Serie Kochdroide COO-2180 versorgte die bescheidenen Passagiere mit aufgewärmten Mahlzeiten.

Im Jahr 22 VSY reiste auch der Jedi Anakin Skywalker zusammen mir Senatorin Padmé Amidala auf der Tal von Jendiria zum Planeten Naboo, um den Attentaten von Kopfgeldjägern zu entfliehen. Damit sie ihr Reiseziel möglichst unbemerkt erreichten, verkleideten sie sich als verarmte Bauern und mischten sich somit unauffällig unter die anderen Flüchtlinge.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.