FANDOM


30px-Ära-Real

John Ostrander ist ein US-amerikanischer Autor. Er schrieb zahlreiche Star-Wars-Comics, darunter ein Großteil aus der Zeit der Klonkriege und der Vermächtnis-Ära.

Biografie

Da John Ostrander einmal das Ziel anstrebte, ein Priester zu werden, studierte er Theologie. Später ging er jedoch zum Theater. Zwischenzeitlich war er als Autor für Comicgeschichten tätig. So veröffentliche im Jahr 1978 mit Savage Sword of Conan unter dem Marvel-Verlag seinen ersten Comic. 1982 verabschiedete er sich vollständig vom Theater und trat als Comicautor hauptberuflich ein. Für den Verlag First Comics schrieb er die Kurzgeschichten zur Warp- und Grimjack-Serie. Außerdem übernahm er die von Mike Grell begonnene Science-Fiction-Serie Starslayer.

Mit steigendem Bekanntheitsgrad nahm er sowohl Aufträge für Marvel als auch für DC an. Bei der Geschichte Hawkman arbeitete John Ostrander auch erstmals mit Zeichnerin Jan Duursema zusammen, mit der er noch viele weitere Comics für das Star-Wars-Universum erstellen sollte. Während er sich bei DC für Gesichten wie Firestorm, Warlord, Spectre und Justice League verantwortlich zeichnete, schrieb er für Marvel an Bishop, X-Men und Punisher.

Als Anerkennung für seine Leistungen erhielt er von 1997 bis 2000 jährlich den Comic Buyer's Guide Award in der Kategorie „bester Autor“.

Weblinks