FANDOM


30px-Ära-Real


John Ratzenberger (eigentlich John Deszo Ratzenberger) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher. Ratzenberger spielte Bren Derlin in Das Imperium schlägt zurück

Biografie

Ratzenberger wurde am 6. April 1947 in Bridgeport, Connecticut/USA als zweites von drei Kindern geboren. Nach einem Umzug in seiner Kindheit nach Black Rock/Connecticut besuchte er die Sacred Heart University, an der er Englisch studierte und als Bogenschieß-Lehrer arbeitete.

Mit 18 Jahren trat er dem hiesigen Schauspiel-Club bei und spielte dort einige Theaterstücke. Während er anfänglich nur kleine Nebenrollen spielte, dauerte es nicht lang, bis er die ersten Hauptrollen in Stücken wie "West Side Story" oder "Warten auf Godot" übernahm.

Nach seiner Schulzeit heuerte er auf einem Austernfänger-Schiff an und arbeitete dort einige Zeit als Seemann. Einer seiner früheren College-Freunde traf ihn am Hafen und bot ihm eine Hauptrolle im Stück "Luv" des Stowe Playhouse an. Ratzenberger sagte zu und blieb an diesem Theater, an welchem er in der folgenden Zeit einige Ein-Mann-Stücke übernahm.

Als das Theater durch ein Feuer zerstört wurde, welchselte Ratzenberger nach North Wolcott/Vermont und nahm dort einen Job als Schmied und Zimmermann an. Nach zwei Jahren gönnte er sich einen Urlaub und flog nach England, wo er drei Wochen bleiben wollte. Doch auch hier holte ihn seine Leidenschaft, das Theaterspielen, ein: Er blieb (volle 10 Jahre) und gründete eine Improvisations-Theater-Gruppe ("Sal´s Meat Market"), für die er als Co-Autor, Schauspieler und Regisseur arbeitete. So übernahm er teilweise bis zu 15 Charaktere in einem einzigen Stück! Eine finanzielle Unterstützung durch den "British Arts Council", welcher auf Ratzenberger aufmerksam geworden war, machte es ihm möglich, eine Tour durch ganz Europa mit seinem Theater zu unternehmen.

1976 wechselte Ratzenberger schließlich an der Seite von Rita Moreno auf die Leinwand und spielte dort die Rolle des Patron in dem Film "The Ritz". Ratzenberger übernahm in der Folgezeit einige Rollen, wobei der große Durchbruch jedoch ausblieb. Dennoch wirkte er in über 20 Kinofilmen mit. U. a. auch in "Das Imperium schlägt zurück". (In der DVD-Fassung wurde sein Auftritt jedoch herausgeschnitten.)

Nach 10 Jahren - 1981 - verließ Ratzengerger seine Theater-Gruppe und kehrte in die USA zurück und verlagerte sein Engagement in Richtung TV-Produktionen. Hier spielte er u. a. in Serien wie "Hill Street Blues" oder "Code Red" mit und übernahm teilweise auch die Regie. Internationale Bekanntheit bekam er durch die Rolle des Besserwissers Cliff Clavin in der US-Fernsehserie "Cheers". In den letzten Jahren trat Ratzenberger jedoch nur noch vereinzelt vor der Kamera auf.

Auch als Synchronsprecher war und ist Ratzenberger jedoch noch sehr aktiv aktiv: Er lieh diversen Film-Figuren seine Stimme. U. a. ist er der einzige Schauspieler, der in allen Kinofilmen der "Pixar Animation Studios" mitwirkte: Toy Story, Toy Story 2, Das große Krabbeln, Die Monster AG, Findet Nemo, Die Unglaublichen – The Incredibles, Cars, Ratatouille und WALL-E. Ebenso ist seine Stimme in der Walt Disney Pictures-Produktion "Dieser verflixte Kater (1997) zu hören.

Aktuell arbeitet Ratzenberg an der Synchronisation für Toy Story 3, welche 2010 in die Kinos kommt.

Privatleben

Ratzenberger hat zwei Kinder (Sohn und Tochter) und lebt heute geschieden in Los Angeles. Er arbeitet als Produzent, Regisseur und Autor und besitzt eine eigene Produktionsfirma namens Fiddlers Bay Productions.

Da eines von Ratzenbergers Kindern an Diabetes leidet, gründete er den Ratzenberger Diabetes Research Fund und wurde Vorsitzender von childrenwithdiabetes.com, einer Internetplattform, die Informationen über Diabetes bei Jugendlichen bietet. Aktionen zum Spendensammeln für die Forschung haben schon eine Summe von über 100 Millionen Dollar eingebracht.

Um Geld für die Special-Olympics zu sammeln, ruderte Ratzenberger 1993 ein Boot volle 36 Meilen in 16 Stunden. Der dabei von ihm aufgestellte Rekord gilt bist heute.

Ratzenberger engagiert sich zudem im Umweltschutz. Er gründete Eco-Pak Industries, eine Firma, die umweltfreundliches Verpackungsmaterial herstellt, das mittlerweile weltweit verkauft wird.

Ratzenberger veröffentlichte am 11. Oktober 2006 mit Joel Engel sein erstes Buch: ""We Got it Made in America: A Common Man's Salute to an Uncommon Country", ein patriotisch angehauchtes Buch über seinen eigenen Werdegang und Amerikas Wirtschaft.

Filmauswahl

  • Toy Story 3 (2010) (Pre-Production) (Synchro für Charakter Hamm, das Sparschwein)
  • Our First Christmas (2008) (TV) .... Joe
  • WALL·E - Der letzte räumt die Erde auf (2008) (Synchro für Charakter John)
  • The Village Barbershop (2008) .... Art Leroldi
  • Ratatouille (2007) (Synchro für Charakter Mustafa)
  • Cars (2006) (Synchro für Charakter Mack)
  • The Incredibles: Rise of the Underminer (2005) (Video-Game Synchro für Charakter Underminder)
  • All In (2005/I)
  • The Incredibles (2004) (Synchro für Charakter Underminer)
  • Finding Nemo (2003) (Synchro für Charakter in der Fish-Schule)
  • Frasier(2002) TV
  • Monsters, Inc. (2001) (Synchro für Charakter Yeti)
  • That '70s Show
  • Toy Story Racer (2001) (Video-Game)
  • Determination of Death (2001)
  • Pigs Next Door (2000) TV
  • Toy Story 2 (1999) (Synchro für Charakter Ham)
  • A Bug's Life (1998) (voice)
  • A Fare to Remember (1998)
  • Sabrina, the Teenage Witch (1997) TV
  • One Night Stand (1997)
  • That Darn Cat (1997)
  • Dog's Best Friend (1997) (TV)
  • Toy Story (Synchro für Charakter Hamm)(1995)
  • The Simpsons" (Synchro für Charakter Cliff Clavin in der Folge - Fear of Flying) (1994)
  • Cheers (1993)
  • Captain Planet and the Planeteers (1990)
  • Wings(1990) TV Episode
  • Camp Cucamonga (1990) (TV)
  • Friends in Space (1990) (TV)
  • Going to the Chapel (1988) (TV)
  • Small World (1988) (mini) TV Series
  • House II: The Second Story (1987)
  • The Love Boat
  • St. Elsewhere
  • The Falcon and the Snowman (1985)(Im Abspann ungenannt)
  • Magnum, P.I. - Folge: "The Legacy of Garwood Huddle") (1984)
  • Gandhi (1982)
  • Firefox (1982)
  • Warlords of the 21st Century (1982)
  • Hill Street Blues
  • Reds (1981) (Im Abspann ungenannt)
  • Ragtime (1981)
  • Goliath Awaits (1981)
  • Outland (1981)
  • The Good Soldier (1981) (TV)
  • Superman II (1980)
  • Motel Hell (1980)
  • Star Wars: Episode V - The Empire Strikes Back (1980)

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki