FANDOM


30px-Ära-Real


Jon Erland ist ein britischer Modellbauer und Experte für fotografische Spezialeffekte. Er wurde am 19. Juni 1939 in London geboren.

Ab Dezember 1975 gehörte er zum Produktionsteam von Krieg der Sterne (heute Episode IV – Eine neue Hoffnung), wo er in der Modellwerkstatt der Spezialeffektefirma Industrial Light & Magic arbeitete. Zu seinen Aufgabengebieten zählte unter anderem die Fertigung von Gummiformen wie beispielsweise ein Modell des Todessterns. Nach Krieg der Sterne nahm Erland an weiteren Filmproduktionen teil, darunter Star Trek: Der Film (1979) und Lifeforce – Die tödliche Bedrohung (1985).

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.