FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


K'Armyn Viraxo war der skrupellose Besitzer seines Familienunternehmens Viraxo. Viraxo organisierte in seinem Unternehmen eine Zusammenarbeit mit dem Galaktischen Imperium und der Schwarzen Sonne. Diese Kontakte konnte er dazu nutzen, die rivalisierende Familie Azzameen mit ihrer Transportgesellschaft Twin Suns Transport Services zu vertreiben.

Geschichte

Viraxo versuchte um das Jahr 3 NSY mit seinem Unternehmen zivile Raumstationen auzubeuten, um mehr Gewinn zu erwirtschaften. Unter anderem führte K'Armyn das Unternehmen aggressiv und versuchte die Konkurrenz, in Form der Transportgesellschaft Twin Suns Transport Services der Familie Azzameen zu vertreiben. Dabei gerieten die beiden Unternehmen in hitzigen Überlebenskampf, bei dem es schließlich K'Armyn Viraxo verstand, die korrupten Offizier des Galaktischen Imperium zu bestechen. Mit einer Kooperation mit dem Imperium und der Schwarzen Sonne, konnten schließlich die Azzameens vertrieben werden. Das Imperium erkannte, dass diese mit der Rebellen-Allianz kooperierten und besetzten die Azzameen-Heimatbasis. Er versuchte anschließend die Basis auf einer imperialen Auktion zu ersteigern und nach der Gefangennahme von Antan Azzameen wollte er Lösegeld erpressen.

Diesen Vorfall versuchten die beiden anderen Kinder Tomaas zu rächen, indem Emon Azzameen mitsamt seinem jüngeren Bruder Ace Azzameen K'Armyns Luxury Yacht 3000 mit ihm an Bord, abfangen wollten. Das Schiff konnte zerstört werden, doch die Azzameens mussten einsehen, dass K'Armyn nicht an Bord war.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki