FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Der KYD-21-Blaster zeichnet sich durch seine Präzision aus. Auch ist er leicht zu verstecken, da er sehr klein ist. Der Abzug ist ungeschützt. So kann man schnell und ohne weitere Umstände schießen. Die Energiezelle befindet sich im unteren Bereich des Griffes, während im oberen Bereich die Blastergaskapseln nachgeladen werden können.

Da diese Waffe so klein war und man sie leicht verstecken konnte, wurde sie gerne für Attentate eingesetzt.

Geschichte

Die Kopfgeldjägerin Zam Wesell besaß einen KYD-21-Blaster. Als sie nach einem Anschlag auf die Senatorin von Naboo von den zwei Jedi Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi gejagt wurde, versuchte sie im Outlander-Nachtclub auf Coruscant mit dem KYD-21-Blaster auf Obi-Wan zu schießen, wurde aber von Obi-Wan daran gehindert.

Quellen