Fandom

Jedipedia

Kaadu-Patrouille

36.125Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


Kaadu-Patrouille
Kaadu.jpg
Beschreibung
Kommandant:

Roos Tarpals

Besondere Mitglieder:

Jar Jar Binks

Stationierung:

Otoh Gunga

Ausstattung
Bewaffnung:

Energiepike

Historische Daten
Bekannte Einsätze:

Invasion von Naboo

Die Kaadu-Patrouille war eine Gruppe von Gungans auf Naboo, die als eine Art Polizisten arbeiteten. Sie waren hauptsächlich damit beschäftigt, Verbrecher zu jagen und sich um gefährliche Wasserkreaturen zu kümmern.

Allgemeines

Der Anführer der Kaadu-Patrouille zur Zeit der Blockade von Naboo war Roos Tarpals, der sich oft um Gefahren kümmern musste. Eine der bekanntesten Gefahren war der Gungan Jar Jar Binks, welcher sich für eine Menge Katastrophen in Otoh Gunga verantworten musste. Ein weiteres Mitglied neben Roos Tarpals war Jar Jar Binks selbst, den Boss Rugor Nass später zum General ernannte.

Die Mitglieder der Kaadu-Patrouille, welche großteils ursprünglich Teilzeit- und Berufsoldaten waren, hatten nur eine Waffe. Diese Waffe war eine Art Energiespike, die aus ihrer Spitze kleine Elektroblitze abgab.

Die Gungan-Patrouille verfügte über ein äußerst nützliches Transportmittel, das Kaadu. Kaadus sind Reit-und Lasttiere die den Gungans gehorchen. Sie sind zudem auch noch gute Läufer, was den Gungans oft zum Vorteil war, wie zum Beisspiel während der Invasion von Naboo, als die Gungans bemerkten das die Droiden der Handelsföderation zahlenmäßig überlegen waren und sie fliehen mussten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki