FANDOM


30px-Ära-Sith


Beim Kampfzirkel handelt es sich um einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa drei bis fünf Metern, welcher Erde als Untergrund hat und sich im mandalorianischen Lager auf Dxun befindet.

Verwendung

Im Kampfzirkel treten die mandalorianischen Krieger gegeneinander an, um ihre Fähigkeiten im Nahkampf zu trainieren. Dabei geht es nicht nur um die einfache Verbesserung der eigenen Fähigkeiten, sondern in erster Linie auch um Ehre. So kann man, wenn man als mandalorianischer Krieger im Kampfzirkel erfolgreich seine Gegner besiegt, sein Ansehen und seine Position in der Rangordnung vor den anderen Soldaten beträchtlich steigern, was für Mandalorianer sehr wichtig ist. Insbesondere für junge Rekruten kann dies eine Chance sein, sich außerhalb eines Krieges zu profilieren.

Regeln

Niemand darf einen anderen Krieger im Zirkel töten. Der Herausgeforderte hat das Recht zu entscheiden, welche Waffen im Kampfzirkel für das Duell verwendet werden. Dabei kann es von Nahkämpfen ohne Waffen, bis hin zu Schwertern und ähnlichem gehen. Wer alle seine Gegner besiegt, wird der Champion. Bricht jemand die Regeln mehr als einmal, darf er für den Rest seines Lebens nicht mehr dort antreten.

Champions im Zirkel

3951 VSY war der Champion im Zirkel ein Krieger namens Bralor. Dieser wurde jedoch von der Verbannten besiegt, so dass diese als Champion galt. Dies war etwas Besonderes für die Mandalorianer, da sie normalerweise keinem Außenstehenden erlaubten, überhaupt anzutreten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki