FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Kanal-Droiden sind Arbeitsdroiden, die zur Zeit des Stark-Hyperraum-Kriegs im Jahr 44 VSY dazu eingesetzt wurden, verschmutzte Abwasserkanäle auf dem Planeten Thyferra zu säubern.

Während die Jedi, Tholme und Quinlan Vos, im Jahr 44 VSY auf Thyferra nach den wahren Ursachen eines Bacta-Mangels ermittelten, wurden sie auf der Flucht vor Jäger-Killer-Droiden in einen Abwasserkanal getrieben. Dort stießen sie zu ihrer Überraschung auf einen Kanal-Droiden, der ihnen die weitere Flucht vor den Droiden verhinderte. Rechtzeitig entdeckte Tholme eine Luke, durch die er und sein Padawan springen und somit ihre Verfolger abschütteln konnten.

Quellen