FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Karniss war ein Sklavenfänger, der zur Zeit der Klonkriege lebte und im Auftrag der Konföderation unabhängiger Systeme handelte. Er gehörte der Spezies der Trandoshaner an.

Biografie

Während der Klonkriege im Jahr 19 VSY kämpfte Karniss als Missionsführer in der Schlacht von Kashyyyk gegen die dort heimischen Wookiees. Das Ziel von Karniss und seinem Trandoshaner-Gefolge bestand darin, Wookiees zu fangen und zu versklaven, um ihnen dadurch die versteckten Hyperraumrouten der Claatuvacischen Gilde entlocken zu können. Nachdem es Karniss und seinen Truppen gelang, einige Wookiees aus dem Dorf Palsaang gefangen zu nehmen, wurden sie von den Jedi Quinlan Vos und Luminara Unduli sowie deren Klonkriegern angegriffen. Karniss musste dabei eine verheerende Niederlage einstecken, wobei er selbst eine Wunde davontrug.

In den Wäldern von Kashyyyk wurde er schließlich von Klon-Kommandant Faie gefunden und von Quinlan bezüglich der Hintergründe der Schlacht ausgefragt. Er erzählte dem Jedi, dass er auf der Suche nach den Hyperraumrouten der Wookiees war und diese deshalb zu versklaven versuchte. Nachdem die Jedi ihm den Rücken zugewandt hatten, griff Karniss seine Widersacher ein letztes Mal an, bevor er von Faie endgültig mit einem Blaster getötet wurde.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki