FANDOM


30px-Ära-Sith.png


Kel Algwinn war ein Jedi des Alten Jedi-Ordens zur Zeit der Alten Sith-Kriege.

Biografie

Kel wurde in der Sith-Akademie von Korriban in den Künsten der Dunklen Seite der Macht ausgebildet. Zwar kannte er den Sith-Kodex, er hatte ihn aber nie richtig verstanden, jedoch genug, um den Leiter der Akademie Uthar Wynn zu beeindrucken. Kel hatte immer Probleme mit den Ansichten und der Vorgehensweise der Sith. Sein Meister erzählte ihm oft, er sei zu vertrauenswürdig und zu sehr bereit Schwächen zu zeigen. Als Revan in die Akademie kam, um nach einer Sternenkarte zu suchen, erzählte Kel ihm nach längerer Zurückhaltung von seinen Zweifeln und von dem Gefühl nicht dorthin zu gehören. Darauf erklärte Revan ihm, dass die Sith vielleicht nicht die Richtigen für ihn wären und er sich den Jedi anschließen sollte. Er verließ danach die Akademie.

Was danach mit Kel geschah ist nicht ganz klar. Es wäre möglich, dass er es noch rechtzeitig nach Dantooine zur Jedi-Enklave geschafft hat, bevor Darth Malak den Planeten angegriffen hatte. Wenn dies der Fall war, dann nahm der Rat Kel bei den Jedi auf, obwohl er selbst nicht daran geglaubt hatte, eine Chance verdient zu haben. Doch der Rat teilte ihm mit, jeder der zur Hellen Seite der Macht zurückkehren wollte, sei bei ihnen willkommen. Bei den Sith hatte Kel noch nie so einen inneren Frieden verspürt wie bei den Jedi. Er traf in der Enklave noch einmal Revan wieder und dankte diesem für seinen Rat und erzählte ihm, dass er wohl nie wirklich der dunklen Seite gedient hatte.

Hinter den Kulissen

Spielt der Charakter auf der dunklen Seite, so kann er Kel töten, nachdem er sich über ihn lustig gemacht hat oder er kann Uthar Wynn oder Yuthura Ban von seinen Problemen erzählen. Kel verschwindet daraufhin aus der Akademie.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki