FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra ImperiumÄra Widerstand

Kessel Falke

Der Falke über Kessel

„Das Schiff machte den Kessel-Flug in weniger als 12 Parsec.“
— Han über den Falken (Quelle)

Der Kessel-Flug, auch Kossal-Flug genannt, war eine Route zum beziehungsweise vom Planeten Kessel. Da Kessel vom Si'Klaata-Sternhaufen und dem Akkadesischen Mahlstrom umgeben war, war es extrem gefährlich, eine andere Route zu nehmen.

Kessel-Flug

Die lange und die kurze Strecke

Die traditionelle Strecke, die über Umwege durch das Gebiet führte, war 20 Parsec lang und endete bei Oba Diah. Durch den Mahlstrom und am Schlund vorbei konnte man die kürzestmögliche Strecke jedoch mit etwa 12 Parsecs bewältigen. Wagemutige Piloten nutzten Lücken im Mahlstrom, um kurze Teile der Passage abzukürzen. Han Solo gelang es jedoch mithilfe von L3-37s Navigationsdatenbank, ein wenig Hypertreibstoff und einer Rettungskapsel für das nahe des Schlunds lauernde Exemplar der Summa-Verminoth, die kurze Strecke zu bewältigen, auch wenn sein Schiff, der Millennium Falke, darunter litt. Han prahlte mit diesem Rekord auch noch Jahrzehnte danach.

Hinter den Kulissen

Quellen