FANDOM


The Old Republic.jpg Dieser Artikel basiert auf Informationen aus The Old Republic, verfügt aber über eine ungenaue Quellenangabe. Die Vorlage:SWTOR muss vollständig ausgefüllt werden!
Folgendes soll dabei beachtet werden: Bitte auch die Encyclopedia mit ein beziehen! - Ben Braden (Diskussion) 20:05, 4. Apr. 2015 (UTC)

30px-Ära-Sith.png


Autoren.png Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Zeit zusammen mit Tulak Hord bei der Schlacht um Yn und Cabosh fehlt. Solorion Talk-icon.png 14:59, 28. Aug. 2014 (UTC)

„Blicken Eure Feinde in das Antlitz des Todes, sehen sie mein Gesicht“
— Khem Val zu Kallig (Quelle)

Khem Val, auch als „Schattenjäger“ oder „Verschlinger“ bekannt, war ein männlicher Dashade, der wie alle Vertreter seiner Spezies immun gegen die Macht war. Während der Expansion des Sith-Imperiums durch Tulak Hord war Val ein Anhänger der Sith und ein Gefährte des Sith-Lords Tulak Hord, mit dem ihn eine starke Gemeinschaft verband, die durch die blutigen Gemetzel, an denen der Dashade und der Sith teilnahmen, gestärkt wurde.

Biografie

Khem-Val.jpg

Khem Val.

Kehm nahm an zahlreichen Schlachten teil, zu denen auch die Schlacht von Yn und die Schlacht von Chabosh zählten, in denen er mehr als tausend Jedi verschlang.

Um Khem Val rankten sich zahlreiche Legenden und Mythen. Sein Verbleib trug nicht unwesentlich dazu bei: Lange Zeit befand sich Khem Val in Naga Sadows Grab auf Korriban, wo er, in einem Stasisfeld eingesperrt, in tiefen Schlaf versunken war und auf seine Erweckung durch die Sith wartete. Als Khem von dem Sith-Schüler Kallig befreit wurde, kämpften die beiden erstmal gegeneinander. Doch als Khem besiegt wurde, musste er fortan der Gefährte des Sith sein. Nach dem Kallig alle Sith-Holocron von Tulak Hord an sich gebracht hatte, begaben sich die beiden nach Dromund Kaas um im Tempel der Dunklen Seite ein altes Ritual auszuführen. Dort trafen die beiden auf Darth Zash, Darth Nox' Meisterin.Sie offenbarte Darth Nox ihre wahre, von der dunklen Seite zerstörte Gestalt und erklärte ihm die Natur des Rituals. Das Ziel des Rituals war die Einnahme des Körpers von Nox durch Darth Zash. Ein heftiger Kampf entbrannte zwischen Schüler und Meisterin, der darin resultierte, dass Zash Nox an eine Tempelsäule schleuderte und begann, dass Ritual auszuführen. Kurz vor Vollendung des Rituals griff Khem Val Zashs in der Luft schwebende Gestalt an und schmetterte sie durch die Luft. Durch die Unterbrechung des Rituals durch den Dashade wurde Zashs Geist statt in Nox Körper in Khems Gestalt gesperrt, wie dieser kurz darauf amüsiert feststellte. Durch das Machtband zwischen Nox und dem Dashade war es Zash nicht möglich, Nox anzugreifen, wie diese ursprünglich vorhatte. Kurz darauf übernahm, zur Überraschung Zashs und Nox, Khem Val wieder die Kontrolle über seinen Körper.

Hinter den Kulissen

Khem Val wird im MMORPG The Old Republic der Gefährte des Sith-Inquisitors sein.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki