FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Die Klon-Schocktruppen, auch Stoßtruppen genannt, waren eine Eliteeinheit, die auf dem Planeten Coruscant für Recht und Ordnung sorgen sollten. Palpatine selbst hatte dafür gesorgt, dass sie vollkommen unabhängig operieren konnten. Anders als die meisten anderen Klonkrieger wurden die Mitglieder der Schocktruppen nicht auf Kamino sondern in geheimen Anlagen auf Coruscant ausgebildet. Die Anführer der Stoßtruppen waren die Kommandaten Stone, Thorn, Thire und Fox.

Vorgehensweise

Durch ihre absolute Unabhängigkeit und durch besondere Befugnisse des Kanzlers hatten die Schocktruppen das Recht jeden Bürger anzuhalten und zu durchsuchen, Eigentum zu beschlagnahmen, Personen zu verhaften und Protestkundgebungen aufzulösen. Auch private Grundstücke und Gebäude durften sie "aus Sicherheitsgründen" betreten.

Neben diesen Tätigkeiten wurden die Stoßtruppen von Palpatine eingesetzt, um politische Gegner einzuschüchtern und ihnen Informationen zu entlocken.

Dieses brutale und rücksichtslose Vorgehen brachte den Schocktruppen den Spitznamen Sturmtruppen bei. Diesen Namen trugen später die gefürchteten Elitesoldaten des Galaktischen Imperiums.

Geschichte

Die galaktische Republik

Clone Shock Trooper 05

Stoßtruppen auf Mustafar.

Die primäre Aufgabe der Schocktruppen bestand im Schutz des Hauptstadtplaneten Coruscant.

Bei einer diplomatischen Mission begleiteten die Schocktruppler Thire, Rys und Jek Jedi-Meister Yoda als Leibwachen auf eine diplomatische Mission nach Rugosa um mit König Katuunko von Toydaria über die Errichtung einer Versorgungsbasis zu verhandeln.

Der Kopfgeldjäger Cad Bane zettelte eine Revolte im Coruscant-Gefängnis an, um auszubrechen. Dabei wurden zahlreiche Stoßtruppen von den Gefangenen erschossen oder betäubt. 

Als Ahsoka Tano des Mordes an Letta Turmond beschuldigt wurde, sperrte man sie im Militärgefängnis auf Coruscant ein. Um ihre Unschuld zu beweisen brach sie jedoch aus. Barris Offee, die wahre Mörderin hatte einige Stoßtruppen im Gefängnis mit ihrem Lichtschwert getötet, so dass es aussah, als ob Ahsoka sie ermordet hätte, um zu entkommen. Anschließend wurden Anakin Skywalker und Plo Koon entsandt, die mit der Hilfe von Stoßtruppen nach Ahsoka suchten. Schließlich konnte sie von Commander Wolffe betäubt werden.

Als die Separatisten im Jahre 19 VSY einen Angriff auf Coruscant wagten, waren nur wenig Klontruppen auf Coruscant stationiert und Thires Soldaten waren mit dem Schutz des Planeten heillos überfordert. So gelang es General Grievous den Obersten Kanzler Palpatine zu entführen.

Während der Order 66 durchsuchten die Schocktruppen nach einem Duell zwischen dem neu ernannten Imperator und Yoda den Senat nach Überresten des Jedi-Meisters doch sie fanden nichts, weil es Yoda mit Hilfe von Bail Organa gelang zu entkommen. Kurz darauf halfen die Schocktruppen bei der Bergung und der medizinischen Versorgung Darth Vaders auf dem Planeten Mustafar. Kommandant Thire und seine Soldaten wurden nach einiger Zeit den Coruscant-Wachen angegliedert.

Das galaktische Imperium

Hauptartikel: Imperiale Schocktruppen

Die Schocktruppen wurden zur Gardeinfanterie umgewandelt und erhielten verbesserte schwere Rüstungen. Diese waren Sturmtruppenrüstungen im charakteristischen rotem Design, welche enorm gepanzert waren. Damit hielten sie selbst anhaltendem schwerem Feuer stand. Zusätzlich wurden sie mit DLT-19 Blastergewehren ausgestattet, mit welchem sie tödlichen Schaden anrichten konnten. Auch ein Raketenwerfer mit automatischen Zielsuchsystem und eine Anti-Personenrakete zählten zu ihrer Ausstattung. Damit waren sie auf jeder Ebene tödlich und ihren Feinden überlegen. Es gab nichts, was jemals dem Imperator zu nahe kommen konnte, egal ob zu Fuß oder in einem Fahrzeug. Diese Rolle nahmen sie bis zur Schlacht von Endor ein. Was danach mit ihnen geschah ist unbekannt.

Siehe auch

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki