FANDOM


30px-Ära-Legacy


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Hier ist mehr möglich. Lord Dreist ≡Diskussion≡ 14:52, 1. Feb. 2014 (UTC)

„Ich bin Kol Skywalker, Diener der lebendigen Macht! Keiner von euch kommt hier durch!“
— Kol zu den einfallenden Sith auf Ossus. (Quelle)

Kol Skywalker war der Vater von Cade Skywalker und ein direkter Nachfahre von Luke Skywalker und Ben Skywalker. Zu Lebzeiten war er einer der führenden Jedi innerhalb des Rates.

Biografie

Beziehung mit Morrigan Corde

Um das Jahr 117 NSY verliebten sich Kol und Morrigan Corde, eine imperiale Agentin, ineinander. Morrigan wurde schwanger und gebar Cade. Schließlich wurde die Agentin aus ihrem vorgetäuschten "Feldeinsatz" zurückgerufen und sie verließ Kol und Cade.[1]

Besprechung auf Coruscant

„Der Jedi-Rat billigt diesen Angriff nicht!“
— Kol auf einer Besprechung auf Coruscant. (Quelle)

Etwa 130 NSY plante die Galaktische Föderation Freier Allianzen einen Angriff auf den Imperialen Planeten Caamas. Die GA wollte die gesamte Flotte dorthin schicken – einschließlich der Kernflotte der Galaktischen Allianz. Kol Skywalker setzte sich sehr dafür ein, dass dieser Angriff nicht stattfindet, da die Jedi zum einen ein ungutes Gefühl haben, und zum anderen, Coruscant dann ohne Schutz zurückgelassen würde. Admiral Piers Petan glaubte Kol nicht, was später zum Versagen und teilweisem zerstören der Flotte führte.[2]

Massaker von Ossus

Wolf Sazen: „Sie kommen, Col.“
Kol Skywalker: „Ich spüre sie auch, Wolf. Wir erwarten sie hier.“
— Wolf und Kol spüren die Sith. (Quelle)

Im Jahre 130 NSY kämpfte er zusammen mit Wolf Sazen gegen Sith des neuen Sith-Orden, um die Sith von Shado Vao, der mit den Jünglingen und Cade Skywalker mit einem Raumschiff fliehen wollte, abzulenken. Im Laufe des Kampfes starb Wolf Sazen, der später von Cade durch die Macht wiederbelebt wurde. Kol wollte die Leiche von Wolf vor den Sith schützen und kämpfte nun mit seinem und Wolfs Lichtschwert weiter. Als sein Sohn ihm zu Hilfe eilte, schickte er ihn mit harschen Worten zurück zum Schiff. Schließlich konnte ihn Darth Nihl mit Macht-Blitzen treffen. Weitere Sith beschossen Kol mit Machtblitzen, wodurch er starb. Sein Körper blieb auf den Leichen der gefallenen Feinde liegen, wo ihn Cade bei der Plünderung des Jedi-Tempels durch Piraten noch einmal sah.[3]

Vermächtnis

„Das was heilen kann, kann auch zerbrechen.“
— Kol zu Cade. (Quelle)

Obwohl sein Körper nicht verschwand, konnte Kol sein Bewusstsein in der Macht erhalten. Dadurch konnte er seinem Sohn im Jahr 137 NSY erscheinen, während dieser gerade von Darth Krayt auf die Dunkle Seite gezogen wurde. Er forderte Cade auf seinen Geist und sein Herz zu öffnen und ließ ihn mit den Worten: "Das was heilen kann, kann auch zerbrechen." alleine.[4]

Persönlichkeit

Kol Skywalker mochte keine Politik und zog den Jedi-Tempel auf Ossus, dem auf Coruscant vor. Eines seiner Ziele war mit Hilfe der Yuuzhan Vong kranke Welten zu heilen.[5]

Hinter den Kulissen

  • Im Comic Skywalkers Erbe, wird Kol in einem Dialog mit Wolf Sazen als Col Skywalker bezeichnet, also mit C geschrieben.

Quellen

Einzelnachweise


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.