FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium


„Ich wäre schon hundertmal abgehauen, wenn sich mir eine echte Gelegenheit dazu geboten hätte.“
— Divini vor der Flucht vom Todesstern (Quelle)

Captain Dr. Kornell Divini war ein menschlicher Arzt und Chirurg des imperialen Chirurgenchorps zur Zeit des Baus des Todessterns.

Biografie

„Wenn die Rebellion mich haben will, dann schließe ich mich ihrer Sache an.“
— Divinis Pläne für die Zukunft (Quelle)

Divini wurde im großen Zoo ausgebildet, einer Krankenstation mit Patienten vieler Spezies, die als Außbildungszentrum fungierte. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung diente er während der Klonkriege als Chirurg und wurde dann vom Imperium zwangsverpflichtet. Während der Klonkriege lernte er auf Drongar die Jedi Barriss Offee kennen und verliebte sich in sie, da sie aber die Order 66 nicht überlebte, hatte er nie die Chance, ihr dies zu sagen. Später wurde er auf die Sanitätsfregatte Medstar Vier im Despayre-System versetzt und von dort aus auf den Todesstern, wo er weiterhin mit dem Protokolldroiden C-4ME-O, genannt Viermillio, zusammenarbeitete. Auf Grund der Unterbesetzung der medizinischen Abteilung des Todessterns, erfüllte er des öfteren unliebsame Routineaufgaben.

Während seiner Dienstzeit auf dem Todesstern lernte er Senatorin Leia Organa kennen, die er behandelte, nachdem sie von Darth Vader mit Hilfe eines IT-O Verhördroiden gefoltert wurde. Er fühlte bei ihr eine ähnliche Leidenschaft für die gerecht Sache wie bei Barriss Offee und war sehr beeindruckt von der Prinzessin. Nach der Zerstörung Alderaans, beschloss er, mit einigen anderen zu desertieren, um endlich ein Leben als Zivilarzt führen zu können. Da die Gruppe mit einem gestohlenen Sanitätsshuttle fliehen wollte, konnte er als tatsächlicher Mediziner dem Täuschungsmanöver ein wenig Glaubwürdigkeit verleihen. Der Plan gelang, doch statt sich endlich seine Träume zu erfüllen beschloss er, sich der Rebellen-Allianz anzuschließen, um dem Andenken an Barriss Rechnung zu tragen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.