FANDOM


Legends-30px

Die KyLessian Fruit Bats (zu deutsch etwa „KyLessianische Fruchtfledermäuse“) sind mit einem widersprüchlichen Namen bezeichnet worden, da sie nicht etwa Früchte, sondern Fleisch fressen. Sie leben nur in Nestern, die sie in den Bäumen der Wulfruit bauen und werden bis zu 30 Zentimeter lang. Fruit Bats fliegen mit ihren Flügeln durch die Lüfte KyLessias und greifen ihre Beute meistens in Gruppen an, am häufigsten in nebligen Nächten, in denen nicht mal die drei Monde KyLessias für Licht sorgen. Ihre Beute hört, sieht oder fühlt die Fruit Bats nicht, da sie sehr leicht sind.

Quellen