FANDOM


Kybucks sind geschickte und sehr flinke, behufte Säugetier-Spezies, die in der kleinen Woolwarricca-Prärie auf dem Planeten Kashyyyk beheimatet sind und dort, umgeben vom gigantischen Dschungel von Kashyyyk, im Schutz des hohen Grases leben.

Biologie

Sie können bis zu 90 km/h schnell rennen und Haken schlagen, womit sie den meisten Karnivoren entkommen. Die verschiedenen Kybuckrassen kann man durch Form- und Längenunterschiede ihrer Hörner unterscheiden, von denen die Männchen kurze besitzen. Kybuckpaare bleiben ein Leben lang zusammen und setzen jedes Jahr einen Wurf von zwei bis drei Jungtieren in die Welt. Einzelne Kybucks versuchen vor Räubern davon zu rennen, aber wenn ein Jungtier gefährdet ist, dann setzen sich die Eltern des jungen Kybucks mit Huftritten und Kopfstößen für die Verteidigung des Nachwuchses ein, um die Angreifer in die Flucht zu schlagen. Die Wookiees verehren die Kybucks für ihre engen gemeinschaftlichen Beziehungen, da ihr familiärer Zusammenhalt ihre eigene Lebenstradition widerspiegelt. Kybucks werden von den Wookiees deshalb auch nicht gejagt, sondern von ihnen sogar teilweise gezähmt und als Statussymbol gehalten.

Geschichte

Für Yodas Hilfe bei der Heilung der kränkelnden Woolwarricca-Prinzessin wurde ihm von einem Ältesten der Wookiees ein kastrierter Kybuck geschenkt, welchen Yoda zum Jedi-Tempel mitnahm. Dort wurde er in einer eindrucksvollen Menagerie tief im Tempel einquartiert. Yoda übernahm nie offiziell den Besitzanspruch des Kybucks, baute zu ihm jedoch ein Band auf und verwendete ihn als Reittier. Der Kybuck bekam keinen ausgesprochenen Namen, da Yoda mit ihm ausschließlich durch die Hilfe der Macht kommunizierte. Er war in vielen Schlachten der Klonkriege an Yodas Seite, so auch in der Schlacht von Coruscant, wo er angesichts des Laserfeuers, der Explosionen und der Kampfdroiden beeindruckende Unerschrockenheit zeigte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki