FANDOM


30px-Ära-NeuRep.png


Piloten tragen einen Löschstock bei sich, um sich mit seiner Hilfe einer Gefangennahme zu entziehen.

Der Löschstock ist ein kleines, längliches Gerät, das der Pilot mit einem Ende in den Sockel des Armaturenbretts rammt, wodurch eine Löschladung in die Computerspeicher seines Raumjägers gejagt wird, der alle Daten löscht. Am Ende erreicht die Ladung die Interfacemulde und springt dort auf eine Hohlladung unter der Sensorkuppel des Astromechdroiden über, die diesen zerstört.

Am anderen Ende des Stocks befindet sich eine Selbstmordnadel. Wenn diese gegen die Handfläche gedrückt wird, verliert der Pilot nur wenige Augenblicke später das Bewusstsein und stirbt. Meistens geschieht dies in Verbindung mit dem Toter-Mann-Griff des Jägers, der die Selbstzerstörung des Jägers auslöst, sobald der Pilot durch die Nadel das Bewusstsein verliert und den Griff loslässt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki