FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Der LE-VO Polizeidroide[1] wurde von einer hochtechnisierten Spezies aus dem Rseik-Sektor entwickelt und tat dort seinen Dienst im sektorweiten Polizeidienst. Die LE-VO waren dafür bekannt, fehlerfrei zu arbeiten. In einem Jahrzehnt des Dienstes waren die Droiden für etwa 22.000 Verhaftungen verantwortlich. Bei keiner davon setzten sie tödliche Gewalt ein. Deshalb erlaubte das Imperium auch nach Einführung der neuen schärferen Gesetze, dass die Droiden weiterhin eingesetzt werden durften.

Oft konnte man die LE-VO auch mit Stokhli-Sprühstäben, Fangnetzen oder anderen nicht-letalen Waffen antreffen. Manche Verbrecher erzählten, dass es stets Glück war, wenn man von einem LE-VO verfolgt wurde, weil sie niemals einen tödlichen Schuss abfeuerten, andere hingegen versicherten, dass die Droiden auch mit nichttödlichen Waffen höchst effizient und zielgenau waren.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Lehnübersetzung von LE-VO Law Enforcement Droid aus Cynabar's Fantastic Technology – Droids