FANDOM


30px-Ära-Sith.png


Little Bivoli.jpg

Die Kleine Bivoli über Landeplatz 223.

Landeplatz 223 war eine Zone am Raumhafen von Ralltiir zur Zeit der Mandalorianischen Kriege. Der Trandoshaner Slyssk lieferte im Jahre 3964 VSY den gestohlenen Versorgungsfrachter Kleine Bivoli zu diesem Landeplatz, wo er bereits von seinem Auftraggeber Marn Hierogryph und Zayne Carrick erwartet wurde. Später mussten die drei fluchtartig abheben, weil die rechtmäßigen Besitzer Slyssk gefolgt waren.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki