FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Das Lanzen-Bataillon war eine spezialisierte militärische Einheit innerhalb der Großen Armee der Galaktischen Republik.

Strategische und taktische Rolle

Bewaffnung

Die Klonkrieger des Lanzen-Bataillons waren speziell für das Gefecht mit Aratech 105-K Lanzen-Düsenschlitten und Verpinen-Lanzen ausgebildete Einheiten der Großen Armee der Republik. Sie waren das Gegenstück zu den IG-Lanzendroiden der Separatisten.

Kampfaufgabe

Im Zeitalter der Turbolaser hatte ein Infanteriekrieg, in dem Truppen auf engem Raum gegen den Feind kämpften, immer noch einen strategischen und taktischen Wert. Die Galaktische Republik rüstete deshalb einige ihrer Bataillone mit Verpinen-Lanzen und 105-K Lanzen-Speedern aus, um den Feind mit unkonventionellen Angriffen zu überraschen.

Die meisten Droiden-Kommandanten führten zwar unintelligente Truppen an, diese aber in so großen Mengen, dass die Lanzen-Bataillone in ihre Reihen einschneiden konnten, und es damit den Turbolaser-Batterien ermöglichten, sich auf härtere Ziele zu konzentrieren.

Einsätze

Die Klon-Lanzenkämpfer kamen in der Schlacht von Muunilinst im Jahre 22 VSY zum Einsatz. Sie sollten die vom Kopfgeldjäger Durge angeführten IG-Lanzendroiden stoppen, welche bereits mehrere Angriffswellen der Republik vernichtet hatten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.