Fandom

Jedipedia

Laserkanone

36.360Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion23 Teilen

30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png30px-Ära-NeuJedi.png30px-Ära-Legacy.png


Unter dem Begriff Laserkanonen waren galaxisweit Geschütze bekannt, die Laser in verschiedenen Stufen abfeuerten. Neben den Blasterwaffen, mit denen sie oft verwechselt werden, sind sie die am weitesten verbreiteten Energiewaffen und werden hauptsächlich auf Raumschiffen und -stationen eingesetzt.

Beschreibung

Turbolaserturm2.jpg

Schema eines Turbolaserturms.

Laserkanonen wurden sowohl auf Raumschiffen als auch in Bodenfahrzeugen eingesetzt. Dabei greifen kleine Sternjäger wie der X-Flügler und der TIE-Jäger, aber auch die gigantischen Supersternzerstörer auf diese Technologie zurück. So sind ebenfalls die furchteinflößenden AT-ATs als auch die T-47 Luftgleiter mit Lasergeschützen ausgerüstet.[1]

Normale Laserkanonen wurden auf fast allen Raumschiffen in den unterschiedlichsten Stärken verwendet, von den verhältnismäßig schwachen Kanonen der kleinen Raumjäger bis hin zu den gigantischen Geschützen der Großkampfschiffe. Hier gab es die verschiedensten Versionen, kleine innen eingebaute starre Laser, wie beim TIE-Jäger oder lange außen angebrachte Kanonen, wie beim X-Flügler. Auch gab es große Türme mit mehreren Lasergeschützen auf größeren Schiffen. Meistens wurden die Geschütze von Lebewesen bedient, aber es gab auch von Droidengehirnen gesteuerte Geschütze. Dabei sind meistens die Waffen der Raumschiffe stärker als die von Bodeneinheiten eingesetzten, doch ist dies kein Regelfall.[2]

Manche Laser findet man auch in Strahlkanonengeschützen wieder wie z.B. im Spürspinnendroiden oder im IFT-X Säbelklasse Kampfpanzer.

Punktstrahlabwehrkanonen haben hingegen eine höhere Schussfrequenz und eine schnellere Zielerfassung als Laser und Turbolaser, dies aber auf Kosten der Feuerkraft. Punktstrahlen werden auf Großkampfschiffen zur Abwehr von Raketen und schnellen, wendigen Jägern eingesetzt.[3]

Die außerordentlich leistungsstarken Turbolaserkanonen sind meistens auf Großkampfschiffen montiert. Sie gibt es in allen verschiedenen Größen und werden oft als schwere Flugabwehrgeschütze oder als planetare Verteidigungsstellungen verwendet.[3]

Starke Laser können sogar Panzerungen zerschmelzen oder durch sie durch schneiden.

Trivia

  • Obwohl viele Raumschiffe wie der X-Flügler oder der TIE Jäger angeblich mit „Laserkanonen” ausgestattet sind, schießen sie nicht mit Laserstrahlen. Die Schüsse ähneln eher denen eines Blaster. Daraus lässt sich schließen, dass diese Raumschiffe Plasmakanonen und keine Laser verwenden.
  • Normale Blaster werden oft fälschlicherweise als „Laserwaffen“ bezeichnet.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki