FANDOM


Legends-30px

Lebenskristalle wurden im Rafa-System auf so genannten Lebensplantagen an Lebensbäumen gezüchtet. Diese Kristalle verlängerten die Lebenserwartung von Personen, die sie nah am Körper trugen, um ein Vielfaches. Angeblich machten sie die Träger auch intelligenter. Die kräftezehrende Ernte der Kristalle wurde von den Toka oder Strafarbeitern, die auf den Planeten und Monden des Systems untergebracht wurden, vollzogen.

4 VSY fand Lando Calrissian heraus, dass die Lebensplantagen noch aus der Zeit der Sharu stammten und von diesen genutzt wurden, um ihnen ihre Intelligenz zu entziehen und diese in riesigen Computern zu speichern.

Als die Sharu zurückkehrten wurden alle Lebensplantagen zerstört und Calrissian verließ mit der letzten Ladung Lebenskristalle das System, was ihn zu einem reichen Mann machte.

Quellen