FANDOM


30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da fehlt alles aus der Kampf des Jedi!

Leonia Tavira von Eiattu war die jüngste Moff des Imperiums.

Biografie

Als der Imperiale Moff Tharil Tavira sich nach einer Ehefrau aus dem normalen Volk von Eiattu umsah, fiel sein Blick auf Leonia. Der Moff beging jedoch Selbstmord, nachdem ihn die Nachricht vom Tod des Imperators erreichte. Leonia ergriff daraufhin seine Rangabzeichen und ernannte sich selbst zu einer Imperialen Moff. Imperial City bemerkte den Regierungswechsel auf Eiattu nicht, da Leonia ihnen nicht mitteilte, dass ihr Mann gestorben war, und somit konnte sie ihren Coup inmitten des Chaos' nach dem Tod Palpatines ungestört durchführen. Um auf ihrer Welt uneingeschränkt als Königin regieren zu können, benutzte sie ein Double des toten Prinz Harran, welches sich zum Anführer des Volksbefreiungsbataillons aufschwang, als Marionette.

Die Renegaten-Staffel deckte ihr Komplott im Jahr 4 NSY mithilfe der tot geglaubten Plourr Ilo auf, welche Anspruch auf ihr Thronerbe erhob. Da sie selbst ihren wahnsinnigen Bruder Harran getötet hatte, konnte sie aufdecken, dass es sich bei Leonias Marionette nicht um Harran, sondern um einen imperialen Agenten handelte. Auf diese Weise entmachtet, floh Leonia mit einer Fähre.

Sie wurde später bei Kavils Kosaren gesehen, einer Piratenbande, trat danach aber wieder in den imperialen Dienst ein.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.