FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Lessu war eine der Hauptstädte des Planeten Ryloth. Um die Stadt herum befand sich ein tiefer Graben, der zu ihrer Verteidigung diente. Die einzige Möglichkeit, die Stadt zu erreichen, war eine Plasma-Brücke.

Geschichte

In den Klonkriegen wurde Ryloth von Kampfdroiden der Konföderation unabhängiger Systeme besetzt. Der Anführer dieses Einsatzes, Wat Tambor und der Taktikdroide TA-175, errichteten eine Kommandozentrale in Lessu. Mace Windu, Klonkrieger mit AT-TEs und AT-RTs und die Freiheitskämpfer von Ryloth, unter der Führung von Cham Syndulla, nahmen den Kampf auf, um Lessu zurückzuerobern und den Planeten somit zu befreien. Wat Tambor sollte auf Befehl von Dooku alles wertvolle des Feindes an sich nehmen und die anderen Dörfer zerstören. Um Lessu zu befreien, schmuggelten sich Mace Windu und zwei Klonkrieger in einem MTT bis zur Plasma-Brücke vor, wo der Panzer gescannt wurde. Die Republikaner wurden geortet und zerstörten daraufhin die Kampfdroiden. In der Zentrale deaktivierten weitere Kampfdroiden die Brücke. Windu stieß die beiden Klone mit einem Machtschub auf sicheren Boden. Er selbst sprang mit mehreren Machtsprüngen, die er auf dem hinabfallenden MTT ansetzte auf ein STAP, mit dem er sich schließlich selbst rettete. Daraufhin hielt der Jedi-Meister die Droiden auf und die Klone konnten ohne Probleme die Plasma-Brücke aktivieren. Die Freiheitskämpfer kamen mit den restlichen Klonsoldaten. Sie übernahmen die Droiden und Windu schnappte Emir Tambor, der sich geweigert hatte, rechtzeitig an Bord seines Schiffes zu gelangen. Es kamen Bomber, die Lessu zerstören sollten, jedoch gelang es Anakin Skywalker und seinem Padawan Ahsoka Tano diese gerade noch rechtzeitig zu zerstören.

Danach gab es eine Siegesfeier, bei der auch Senator Orn Free Taa erschien.

Hinter den Kulissen

Im Spiel The Clone Wars – Republic Heroes bezeichnet Anakin Skywalker die Stadt fälschlicherweise als "Lessau".

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.