FANDOM


30px-Ära-NeuRep


Liat Tsayv war ein sullustanischer Schmuggler und der Co-Pilot der Pulsarrochen, welcher das Schiff stets auf Kurs hielt. Dabei war er stetiger Weggefährte von Mirax Terrik.

Biografie

Er half Mirax Terrik sehr oft bei kleineren Dingen und übernahm dabei förmlich die Arbeit eines Droiden. Dabei wurde er öfters von der temparamentvollen Mirax zu Recht gewiesen, wenn etwas nicht schnell genug ging.[1] Da Liat ein Sullustaner war, verständigte er sich oft einfach mit einem Nicken, obwohl er sonst sehr redefreudig war.[2]

Liat war in Mirax Augen oft alles andere als eine Hilfe, da seine überschwingliche Art als Sullustaner störend war. Er hatte sich bei einer vorherigen Mission sofort wahnsinnig in eine der Flüchtlinge verliebt, die er möglicherweise sogar heiratete.[3]

Er sollte im Jahr 6 NSY einem Verkaufsdroiden sagen, dass sämtliche Waren von ihnen gekauft werden. Dabei sollte er falls nötig dem Verkäufter alles geben, was er wollte und einen Exklusivvertrag mit ihm aushandeln. Er sollte sich anschließend bei ihr melden, wenn er damit fertig sei, da Mirax bei ihren Tätigkeiten für die Neuen Republik eingebunden war. Wenig später steuerte Liat die Pulsarrochen um den totgeglaubten Corran Horn zu retten, was letztlich auch gelang. Dieser war von Ionenlasern außer Gefecht gesetzt worden und drohte auf den Planeten abzustürzen, Liat konnte das Schiff allerdings so positionieren, dass Corran gerettet werden konnte.[1]

Liat steuerte die Pulsarrochen ebenfalls bei dem Angriff der Neuen Republik auf Coruscant.[3]

Liat Tsayv traf Aril Nunb in einer Basis auf dem Planeten Ryloth und unterhielt sich mit ihr, wobei ihre Bewegungen im Einklang mit der gespielten Musik zu sein schien. Kurze Zeit später zeigte sich Liat verärgert über Mirax Erklärung, dass er zu gefährlich über die Planetenoberfläche flog, da er das Schiff unter Kontrolle hatte. Nachdem sie durch einen Tunnel flogen und er die Außenlichter aktivierte, landeten sie sicher auf dem Kala'uun Starport und sahen sich keinem Hitzesturm konfrontiert. Die Pulsarrochen und die Mut von Sullust landeten in der Stadt Kala'uun, um sich Ryll zu beschaffen, das sie für die Behandlung des Krytos-Virus auf Coruscant dringend benötigten.[2]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.