FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Legacy


Silri-Konzept

Eine Konzeptzeichnung mit Lichtpeitsche.

Lichtpeitsche

Eine deaktivierte Lichtpeitsche

Eine Lichtpeitsche ist eine Art Lichtschwert. Im Grunde ist sie eine normale Peitsche, die an einem Lichtschwertheft befestigt ist. Mit einem zusätzlichen Knopf kann man sie in den sogenannten Lasermodus schalten. Sie hat dann dieselben Eigenschaften wie ein Lichtschwert. Die Lichtpeitsche ist auf Grund der Verwandtschaft mit einer normalen Peitsche auch dementsprechend flexibel. Die Reichweite einer Lichtpeitsche beträgt bis zu 6 Meter.

Da sie so flexibel war, war die Handhabung einer Lichtpeitsche sehr schwer. Nur wenige machtsensitive Lebewesen waren in der Lage sie so zu beherrschen, dass sie nicht zu ihrem eigenen Verhängnis wurde. Dementsprechend war sie nicht so sehr verbreitet in der Galaxis.

1000 VSY schlug Lady Githany in der Schlacht von Ruusan dem Jedi Kiel Charney die Hand mit einer Lichtpeitsche ab. Kurz darauf wurde Kiel von Darovit, ein Cousin von Rain, der oft nur Tomcat genannt wurde, getötet.

Die Kopfgeldjägerin Ona Nobis benutzte ebenfalls eine Lichtpeitsche.

Kit Fisto benutzte eine Lichtpeitsche, als er 21 VSY mit fünf Klonsoldaten eine Widerstandsgruppe namens Wüstenwind auf Ord Cestus unterstützte. Er täuschte einen Angriff auf die herrschenden Familien des Planeten vor, welchen Obi-Wan Kenobi zurückschlagen sollte, um die Loyalität und die Handlungsbereitschaft der Galaktischen Republik zu demonstrieren, aber insgeheim um vor allem die Verhandlungsposition von Obi-Wan zu stärken. Damit Fisto als Jedi nicht erkannt wurde, verzichtete er auf sein Lichtschwert als Waffe und baute sich auf dem Weg nach Ord Cestus eine Lichtpeitsche. Auch die Nachtschwester Silri von Dathomir und Vaders Schülerin Lumiya kämpften mit einer Lichtpeitsche.

Hinter den Kulissen

Die Darstellung der Vibrationspeitsche im ersten Teil von Besessen ähnelt stark dem klassischen Aufbau der einer Lichtpeitsche. Die Vibrationspeitsche leuchtet nach dem Einschalten blau und es gib ein Aufleuchten der Peitsche beim Aufeinandertreffen mit Obi-Wan Kenobis Lichtschwert. Es gibt in Fankreisen aufgrund dieser Eigenschaft die Diskussion das es sich entweder tatsächlich um eine Art Urumi-Schwert handelt, welches mit einem Lichtschwert resistenten Material behandelt wurde, oder dass es eine Lichtpeitsche ist und dem Autor von Besessen in diesem Punkt ein Fehler unterlaufen ist. Die Tatsache, dass Obi-Wans Fuß nicht abgeschnitten wurde als die Peitsche sich um ihn gewickelt hatte, muss nicht gegen die Lichtpeitsche sprechen, da Obi-Wans Rüstung auch mit einem Lichtschwert resistenten Material behandelt worden sein könnte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki