FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium


Lonay war ein Vigo der Schwarzen Sonne der Sohn von Mogra'daal sowie ein Verwandter von Tru'eb Cholakk, einem Schmuggler. Er besaß eine Brosche zum Schmuggeln von Ryll, die ihm dieser geschenkt hatte.

Biografie

Lonay konzentrierte sich auf Schmuggel, Waffen- und Sklavenhandel und derartige Verbrechen, die ihm lukrativ erschienen. Im Gegensatz zu den meisten Vigos, die danach strebten, ihren Einflussbereich und ihre Macht zu erweitern, beschränkte Lonay seine Aktivitäten auf ein paar Sektoren im Äußeren Rand. Dies war nicht nur für ihn als Vigo, sondern auch als Twi'lek ein ungewöhnliches Verhalten. Innerhalb seiner Einflussgebiete baute er viele Kontakte auf, auch außerhalb der Schwarzen Sonne.

Als viele seiner Agenten zur Rebellen-Allianz überliefen, da diese an Einfluss gewann, und andere flohen, hatte er seine Kontakte mehr als nötig. Die Rebellen griffen seine Sklavenschiffe an und unterbanden den Sklavenhandel auf diversen Planeten. Während viele seiner kleineren Sklavenunternehmen daran zugrunde gingen oder darunter litten, hielt sich das Mytaranor Slaving Council aufrecht, sein profitabelstes Syndikat. Seine Verluste im Sklavenhandel kompensierte er mit dem Schmuggel von Ryll, wofür er seine Kontakte auf Ryloth gebrauchte.

Xizor erwies sich als äußerst tolerant, was Lonays Einbußen hinsichtlich der Einkünfte anbelangte, allerdings wusste Lonay, dass sich dies wohl ändern würde, wenn er seine Situation nicht ausreichend besserte.

Persönlichkeit

Lonay war darauf bedacht zu beweisen, dass er nicht schlechter war als die anderen Vigos. Er war eitel und schmückte seine Lekku mit bunten Mustern. Außerdem trug er gerne ausgefallene Roben und Unmengen an Schmuck. Einige glaubten, dass diese Eigenheiten auf seine Ursprünge zurückzuführen seinen. Er soll der Sohn eines einflussreichen Mannes in der Gesellschaft der Twi'leks auf Ryloth gewesen sein, in einer der Städte. Lonay landete allerdings in der Sklaverei, ebenso wie sein Verwandter Tru'eb.

Lonay war in vieler Hinsicht ein typischer Twi'lek. Er war clever, gerissen und ein wenig feige. In seinen Geschäften arbeitete er hinterhältig, in Xizors Anwesenheit allerdings hielt er sich sehr zurück - wie ein Sklave gegenüber seinem Meister. Er kannte und akzeptierte seine Stellung in der Schwarzen Sonne.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.